Russischer Zupfkuchen- Käsekuchen mal anders!

Mein Freund ist ein Fan von Käsekuchen, ich mag es lieber schokoladig. Kreuzt man diese beiden Wünsche, kommt etwas besonders Leckeres dabei heraus… der russische Zupfkuchen! Zum Mürbeteig wird schön viel Kakao hinzugefügt, sodass der Kuchen eine schokoladige Note bekommt, aber dennoch bleibt der saftige, cremige Käsekuchen-Charakter erhalten. Über Geschmack lässt sich bekanntlich ja streiten,…

Mehrkornbrot aus Dinkel- und Emmermehl!

  Ich wollte mal wieder ein wenig mehr Biss im Brot haben. Ein Mehrkornbrot habe ich bisher noch nicht gebacken. Ok, also hieß es mal in den Mehlvorrat zu schauen, was alles zur Verfügung steht. Und siehe da… Schon war die Idee geboren: Ein Brot aus Emmervollkornmehl und Dinkelmehl 1050. Perfekt! Emmer ist wie alle…

Djuvec als Risotto! So ein leckerer One-Pot!

Dass ich One-Pot Gerichte liebe, weiß so langsam ja ein Jeder, der diesem Blog folgt. Sie sind so herrlich bequem, die Küche bleibt sauber und alle Aromen verbinden sich in einem Topf. Meine Liebe zu Kroatien dagegen ist weniger bekannt. Nicht nur das Klima dort, sondern auch die mediterrane Küche ist mir sehr ans Herz…

Dinkel-Muffins mit Schokoladentropfen! Eine leckere Idee zum Kindergeburtstag

Die Zuckerfee hatte neulich Geburtstag und für die Feier im Kindergarten hatte sie genaue Vorstellungen. Ihre absoluten Lieblingsmuffins sollten es werden. Muffins mit Schokotropfen. Die Zuckerfee liebt Schokolade. Selbstverständlich mit Schokoladenüberzug und darauf mit Smarties als Blumen dekoriert. Für den Kindergarten haben wir die Muffins in durchsichtige Becher gesetzt. Darunter gab es dann eine leckere…

Fantakuchen als Regenbogen-Muffins

Seitdem wir Kinder haben, kenne nun auch ich den Fantakuchen. Gebacken hatte ich ihn bisher noch nicht, doch dann kam die Zuckerfee von einem Geburtstag wieder und erzählte das der Fantakuchen so lecker sei. Und da es  sogar ein Regenbogenkuchen war, kam sie aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. Also habe ich die besagte…

Dinkel-Vollkornbrot mit knackiger Kruste!

Ein leckeres Vollkornbrot esse ich besonders gerne zum Abendbrot, dann lecker herzhaft belegt. Morgens mag ich es hingegen lieber süß. Unsere Kids kommen da ganz nach mir. Ich hatte mal wieder Lust auf ein Körnerbrot. Da ich gerne Neues ausprobiere, habe ich in meinem Rezepte-Archiv gestöbert und dieses Brot gefunden. Es passte perfekt und schnell…