One Pot Gericht Nudeln in Tomatensoße

on

Manchmal muss es schnell gehen oder die Lust auf ein aufwendiges Gericht fehlt. Und da habe ich eine schöne Alternative für uns entdeckt: „One-Pot“ Gerichte.

Sie werden, wie der Name es schon verrät, in einem Topf gegart. Mein Anspruch ist, alle Zutaten von Anfang an in den Topf hineinzugeben. Somit komme ich ohne weitere Arbeitschritte aus. Alle Aromen verbinden sich optimal, sodass alle im Essen bleiben. 20 Min später kann man es dann genießen. Gesund und lecker ist es dazu. Und das Spülen und Aufräumen der Küche ist zack erledigt. Faustregel ist bei Pastagerichten: 250 g Pasta und mindestens 900 ml Flüssigkeit. Und dann noch, wozu man gerade Lust hat oder was der Kühl- oder Küchenschrank so hergibt.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch.
Die Zubereitung in der Krups Prep & Cook findet ihr hier:
Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung.

 Zutaten Nudeln mit Tomatensoße:

ergibt 3-4 Portionen:

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 250 ml Nudeln
  • 1 El italienische Kräutermischung
  • Salz, Pfeffer
  • (optional: Parmesan zum Bestreuen)

Zubereitung des Tomaten- Nudel- One Pots mithilfe von herkömmlichen Küchenhelfern:

Zubereitungszeit: 18 Min, davon Arbeitsaufwand: 10 Min

  • alle Zutaten (außer den Parmesan) nacheinander in einen Topf geben
  • bei mittlerer Hitze 15 Min köcheln lassen
  • umrühren nicht vergessen!
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren
  • wer mag, streut noch Parmesan auf die Pasta
  • zum Schluss mit Basilikum bestreuen

Seitdem ich entdeckt habe, wie schmackhaft und lecker diese Gerichte sind, versuche ich sie ständig zu erweitern.
Mit Reisgerichten klappt es auch schon wunderbar. Asiatisch und eine vegetarische Paella haben ich auch schon erfolgreich gekocht.

Hier geht es zu One Pot „Spaghetti in Käsesoße“:

Nun zur Herstellung der leckeren One Pot Nudeln in Tomatensoße in der Krups Prep & Cook (o. Prep & Cook I Gourmet):

Zutaten Nudeln mit Tomatensoße:

ergibt 3-4 Portionen:

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 250 ml Nudeln
  • 1 El italienische Kräuter
  • Salz, Pfeffer
  • (optional: Parmesan zum Bestreuen)

Zubereitung der Nudeln mit Tomatensoße in der Krups Prep & Cook:

Zubereitungszeit: 18 Min, davon Arbeitsaufwand: 3 Min

  • Misch- und Rühraufsatz einsetzen
  • die Zutaten (außer den Parmesan) nacheinander in die Krups Prep & Cook geben
  • P2-95°C-15 Min einstellen
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf einen Teller geben und servieren
  • wer mag, streut noch Parmesan auf die Pasta
  • zum Schluss mit Basilikum bestreuen

Seitdem ich entdeckt habe, wie schmackhaft und lecker diese Gerichte sind, versuche ich sie ständig zu erweitern. Mit Reisgerichten klappt es auch schon wunderbar. Asiatisch und eine vegetarische Paella haben ich auch schon erfolgreich gekocht. Die Krups Prep & Cook ist in der Hinsicht eine tolle Unterstützung für mich. Sie erledigt das Umrühren und Erhitzen für mich. Somit sind One Pot Gerichte für die Preppie wie gemacht.

Hier geht es zu One Pot „Spaghetti in Käsesoße“:

 

 

2 Kommentare auch kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.