Bienenstich-Muffins, ein Traum! Die gibt es öfter!

on

Bienenstich… So herrlich lecker- der weiche Teig, die himmlische Creme und als Topping die süßen, klebrigen Mandeln.
Leider kann ich dazu nie nein sagen, dabei sind sie ja nicht unbedingt Figurschmeichler.
Vor Kurzem habe ich einen Brunch ausgerichtet, dafür war ich natürlich auf der Suche nach etwas Besonderem.
Da habe ich sie entdeckt, diese kleinen und so leckeren Bienenstichmuffins. Spontan dachte ich da: „Hmmm, das ist aber aufwendig.“
Aber nein, so wirklich bestätigte sich meine erste Einschätzung nicht. Schnell war der Teig gemacht und genauso fix war er im Ofen, natürlich schon mit dem Mandeltopping obendrauf. Die Puddingcreme habe ich dann auch schnell angerührt, die kann man dann aber erst einmal ignorieren, da sie abkühlen muss.
Anschließend müssen dann nur noch die Muffins aufgeschnitten und mit der Puddingcreme befüllt werden und fertig ist die Köstlichkeit.


Genug geredet, hier kommt nun das Rezept:

Dieses Rezept ergibt 12 Bienenstichmuffins. Vorbereitungszeit:  Zeit insgesamt: 1 Std.

Zutaten für die Bienenstichmuffins:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 300 g saure Sahne
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 Tl Backpulver
  • 250 g Dinkelmehl 630

Zutaten für die Mandeldecke:

  • 40 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 1 El Honig
  • 50 g Sahne
  • 150 g Mandelblätter

Zutaten für die Füllung:

  • 400 ml Milch
  • 2 El Zucker
  • 1 P. Vanillepudding
  • 80 g Butter
  • 80 g Puderzucker

Ofen vorheizen

Zubereitung der Puddingcreme :

  • Puddingpulver mit dem Zucker und 5 El von der Milch verrühren
  • die restliche Milch aufkochen, das aufgelöste Puddingpulver unter schnellem Rühren dazugeben, umrühren und vom Herd nehmen
  • abkühlen lassen, immer wieder umrühren (oder Klarsichtfolie direkt auf den heißen Pudding geben), damit sich keine Haut bildet
  • mit dem Mixer die in Stücke geschnittene Butter unterrühren
  • nach und nach den Puderzucker darunter rühren

Zubereitung des Bienenstichmuffinteiges in der Krups Prep & Cook:

  • Knet und Mahlwerk
  • Butter, Zucker und Eier in die Krups Prep & Cook geben
  • Stufe 5 –  3 Min
  • saure Sahne hinzugeben
  • Stufe 5- 1 Min
  • Mehl, Backpulver und Mandeln hineingeben
  • Stufe 5 – 3 Min
  • Ein Muffinblech fetten oder mit 12 Muffinförmchen bekleiden
  • Teig auf die 12 Förmchen verteilen

Zubereitung der Mandeldecke:

  • 40 g Butter, mit Zucker, Honig und der Sahne in einen Topf geben
  •  kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen
  • Mandelblätter unterheben

Die Masse auf den Muffins verteilen. In den Ofen geben und ca. 20 – 25 Min bei 180 °C backen.

Zubereitung der Bienenstichmuffins mit dem Mixer:

  • Butter, Zucker und Eier in eine Schüssel geben
  • cremig rühren
  • saure Sahne hinzugeben
  • unterrühren
  • Mehl, Backpulver und die gemahlenen Mandeln hinzugeben
  • zu einem homogenen Teig verarbeiten
  • eine Muffinform fetten oder mit Förmchen bekleiden
  • Teig auf die 12 Förmchen verteilen

Zubereitung der Mandeldecke:

  • 40 g Butter, mit Zucker, Honig und der Sahne in einen Topf geben
  •  kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen
  • Mandelblätter unterheben

Die Masse gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und in den Ofen geben.

Backen:

  • Heißluft: 160°C – 20 – 25 Min
  • Ober-Unterhitze: 180°C – 20-25 Min

Da jeder Ofen anders backt, bitte immer wieder mal kontrollieren.

Zusammensetzen der Bienenstichmuffins:

  • die Creme in einen Spritzbeutel geben
  • (wer keinen zur Hand hat kann die Masse auch in eine Gefriertüte geben und eine Spitze mit der Schere abschneiden)
  • die abgekühlten Muffins quer durchschneiden
  • die Vanillecreme auf die untere Hälfte verteilen
  • die obere Hälfte darauf legen und leicht andrücken

Die Muffins lassen sich wunderbar einen Tag vorher zubereiten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.