Walnuss-Dinkelbrot, so saftig und lecker !

on

Hier habe ich mal wieder ein schnelles und doch sehr leckeres Brot für euch.
Ein knetfreies Brot und einfach in der Herstellung.
Mehr als die 40 Min Ruhephase braucht es nicht.
Der recht flüssige Teig wird in einer Kastenform gegeben und in den kalten Backofen gestellt.
Durch die Walnüsse ist das Brot sehr knackig, durch das Einweichen von Haferflocken und Sonnenblumenkerne ist es saftig und sanft.
Mein Mann hat mich auf die Idee gebracht, er wollte mal ein Brot mit Walnüssen essen … und schwups, stand es auf dem Tisch.
Er hat sich direkt die erste Scheibe abgeschnitten als es noch warm war.
Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch.
Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier:
Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung.

Zutaten für das Dinkel-Walnussbrot:

  • 50 g Haferflocken
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 200 g heißes Wasser
  • 21 g Hefe
  • 20 g Salz
  • 15 g Zuckerrübensirup
  • 450 ml Wasser
  • 600 g Dinkelmehl 1050 oder
  • Dinkelvollkornmehl
  • 150 g Walnüsse

 

Zubereitung des saftigen Dinkel-Walnussbrot mit der Hand:

  • Haferflocken und Sonnenblumenkerne mit dem heißen Wasser übergießen
  • 20 Min quellen lassen
  • Hefe, Salz und Zuckerrübensirup in warmen Wasser auflösen
  • Dinkelmehl, Walnüsse und die gequellten Zutaten inkl. Wasser dazugeben
  • zu einem homogenen Teig verarbeiten,
  • am besten ein Holzlöffel dazu nehmen der Teig ist recht flüssig
  • 40 Min ruhen lassen
  • den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben
  • in den kalten Backofen stellen

Backen:

  • Heißluft: 180 °C – 40 – 50 Min
  • Ober und Unterhitze: 200 °C – 40 – 50 Min
  • bitte immer wieder kontrollieren, da jeder Backofen anders backt.


Nun zur Herstellung für das Dinkel-Walnussbrot in der Krups Prep & Cook:<

Zutaten für das Dinkel-Walnussbrot:

  • 50 g Haferflocken
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 200 g heißes Wasser
  • 21 g Hefe
  • 20 g Salz
  • 15 g Zuckerrübensirup
  • 450 ml Wasser
  • 600 g Dinkelmehl 1050 oder
  • Dinkelvollkornmehl
  • 150 g Walnüsse

Zubereitung des saftigen Dinkel-Walnussbrot mit der Krups Prep & Cook:

  • Haferflocken und Sonnenblumenkerne mit dem heißen Wasser übergießen
  • 20 Min quellen lassen
  • Hefe, Salz, Zuckerrübensirup und Wasser in die Krups Prep & Cook geben
  • Stufe 3 – 2 Min
  • Dinkelmehl, Walnüsse und die gequellten Zutaten inkl. Wasser dazugeben
  • Teigprogramm P1 komplett durchlaufen lassen ( 2:30 Min kneten; 40 Min Ruhen)
  • der Teig ist recht flüssig
  • den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben
  • in den kalten Backofen stellen

4 Kommentare auch kommentieren

  1. Carlo sagt:

    Ausgezeichnetes Brot…aber die Backzeit passt irgenwie nicht. Habs 50 Min drin gelassen und nochmal 10 Min mehr hätten auch nicht geschadet….

    1. irisk sagt:

      Hallo Carlo,

      ich werde es mal dazu schreiben. Vielen lieben Dank.
      Jeder Ofen backt ja anders.
      Bei mir bleibt es meisten ca.35 Min drin, dann ist es durch und nicht zu trocken.

      Liebe Grüße und ein schöne WE

      Iris

  2. Sari sagt:

    Sehr sehr lecker. Mehr muss man über dieses Brot nicht sagen

    1. irisk sagt:

      Liebe Sari,

      das freut mich sehr. Auch wir essen es sehr gerne.
      Vielen Dank und liebe Grüße

      Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.