Dinkel-Cookies im Halloween Style!

 

Ihr Lieben, ich liebe Halloween!
Fast jedes Jahr veranstalten wir zu Halloween eine Megasause… selbstverständlich mit Dresscode.
Die meisten  halten sich auch an die Verkleidungspflicht.
Die Halloweenparty ist gleichzeitig auch die Geburtstagsparty für meinen Lieblingsmenschen.
Dieses Jahr werden wir alle gleich gekleidet sein. Wir sind Familie Strichmännchen. Es ist simple und einfach, trotzdem raffiniert.
Ja, zu Halloween sollte das Buffet auch etwas anders gestaltet werden. Wir mögen es nur nicht zu „gruselig“ und auch nicht zu „eklig“.
Da eine raffinierte Mischung zu finden ist gar nicht so einfach. Ein klares Muss ist die Kürbiscremesuppe. Und meist auch Kürbisbaguette.
Eine Torte für das Geburtstagskind hat meine Schwester bis jetzt immer gestaltet, dieses Jahr werde ich mich das erste Mal selber versuchen.

Die liebe Tatjana  hat dieses Jahr zur Halloween-Blogparade aufgerufen. Für mich ein ganz klares Muss.
Liebe Tatjana, vielen lieben Dank für die Einladung. Wir sind insgesamt 8 Ladies, die sich schon vorab Gedanken gemacht haben.
Nicht nur das, wir haben uns in die Küche gestellt und den Rührlöffel geschwenkt. Schaut doch mal bei den lieben Damen vorbei,
sie haben so tolle Leckereien gezaubert, da ist bestimmt das ein oder andere für euch dabei. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Tatjana von www.wiesenknopfschreibselei.de
Anni von www.bastelbazooka.blogspot.de
Stephanie von www.cockerlifestyleandmore.de
Svenja von www.freiveganlife.com
Karo von www.fraupodenco.de
Laura von www.lauradreamsofcakes.com
Jenny von www.bellezalicious.de

Nun genug geplaudert, kommen wir zum eigentlichen Thema zurück. Ich habe mir überlegt, zu diesem Event, ein paar Cookies zu backen. Sie gehen sehr schnell, lassen sich wunderbar vorbereiten und schmecken immer gut. Sie bekommen selbstverständlich ein Halloween Outfit, bestehend aus Zitronen-Puderzucker- Glasur und roter Lebensmittelfarbe. Ich sage euch, das war ein Spaß einmal blutrünstig die Küche zu verwüsten…

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch.
Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier:
Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung.

Zutaten für die leckeren Cookies im Halloween Style:

Dies ist ein Grundrezept für 42 Cookies:

  • 250 g neutrales Öl
  • 250 g braunen Zucker
  • 2 Pr. Salz
  • 2 Eier
  • 1 Tl Natron
  • 2 Tl Backpulver
  • 350 g Dinkelmehl 630

Jetzt könnt ihr noch ganz nach Belieben:

  • 250 g Schokostücken oder Trockenfrüchte oder gehackte Nüsse, etc. hinzugeben

Für den Guss:

  • 400 g Puderzucker
  • 5- 6 El Zitronensaft
  • falls der Brei dann zu dick ist, noch 1- 2 El Wasser hinzugeben
  • Rote Lebensmittelfarbe mit 1 El Wasser vermischen

Zubereitung des Grundteig für die leckeren Cookies im Halloween Style mit dem Handrührgerät:

  • Backofen vorheizen, 160 °C
  • Öl, Zucker, Salz und Eier in eine Schüssel geben
  • die Zutaten cremig rühren
  • Natron, Backpulver und Mehl dazugeben
  • zu einem geschmeidigen Teig rühren
  • Wenn ihr sie ohne was drin haben möchtet, den Teig direkt weiter verarbeiten
  • ansonsten die 250 g Nüsse oder Schokotropfen, etc. dazugeben
  • vorsichtig unterrühren
  • mit einem Teelöffel 12 Teighäufchen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben
  • bitte achtet darauf ausreichend Abstand zum nächsten Cookie zu lassen, sie zerlaufen noch

Backen:

  • Ober-Unterhitze: 12- 15 Min – 180 °C
  • Heißluft: 12 – 15 Min – 160 °C
  • bitte achtet auf die Cookies, jeder Backofen backt anders.
  • sobald die Cookies braun sind, aus dem Ofen heraus nehmen und abkühlen lassen

Weiterverarbeitung:

  • Puderzucker und Zitronensaft miteinander zu einem Brei mischen
  • die abgekühlten Cookies damit bestreichen
  • aushärten lassen
  • die Cookies auf ein mit Küchenkrepp ausgelegten Tisch legen
  • jetzt dürft ihr ganz nach Herzenslust die Cookies mit der roten Lebensmittelfarbe bespritzen
  • ich habe eine Messerspitze in die rote Farbe getaucht und die Cookies damit bespritzt

Nun trocknen lassen und genießen. Viel Spaß beim Nachbacken.


Zutaten für die leckeren Cookies im Halloween Style mit der Krups Prep & Cook:

Dies ist ein Grundrezept für 42 Cookies:

  • 250 g neutrales Öl
  • 250 g braunen Zucker
  • 2 Pr. Salz
  • 2 Eier
  • 1 Tl Natron
  • 2 Tl Backpulver
  • 350 g Dinkelmehl 630

Jetzt könnt ihr noch ganz nach Belieben:

  • 250 g Schokostücken oder Trockenfrüchte oder gehackte Nüsse, etc. hinzugeben

Für den Guss:

  • 400 g Puderzucker
  • 5- 6 El Zitronensaft
  • falls der Brei dann zu dick ist, noch 1- 2 El Wasser hinzugeben
  • Rote Lebensmittelfarbe mit 1 El Wasser vermischen

Zubereitung des Grundteig für die leckeren Cookies im Halloween Style mit der Krups Prep & Cook:

  • Backofen vorheizen, 160°C
  • Knet und Mahlwerk
  • Öl, Zucker, Salz und Eier in die Preppie geben
  • Stufe 5- 2 Min
  • Natron, Backpulver und Mehl dazugeben
  • Stufe 5- 2 Min
  • Wenn ihr sie ohne was drin haben möchtet, den Teig direkt weiter verarbeiten
  • ansonsten die 250 g Nüsse oder Schokotropfen, etc. dazugeben
  • Stufe 3 – 1 Min
  • mit einem Teelöffel 12 Teighäufchen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben
  • bitte achtet darauf ausreichend Abstand zum nächsten Cookie zu lassen, sie zerlaufen noch

 

Backen:

  • Ober-Unterhitze: 12- 15 Min – 180 °C
  • Heißluft: 12 – 15 Min – 160 °C
  • bitte achtet auf die Cookies, jeder Backofen backt anders.
  • sobald die Cookies braun sind, aus dem Ofen heraus nehmen und abkühlen lassen

Weiterverarbeitung:

  • Puderzucker und Zitronensaft miteinander zu einem Brei mischen
  • die abgekühlten Cookies damit bestreichen
  • aushärten lassen
  • die Cookies auf ein mit Küchenkrepp ausgelegten Tisch legen
  • jetzt dürft ihr ganz nach Herzenslust die Cookies mit der roten Lebensmittelfarbe bespritzen
  • ich habe eine Messerspitze in die rote Farbe getaucht und die Cookies damit bespritzt

Nun trocknen lassen und genießen. Viel Spaß beim Nachbacken.

 

 

5 Kommentare auch kommentieren

  1. Laura sagt:

    Ich bin ja ein riesengroßer Dinkelfan! Danke für das Rezept, hab‘ ich schon abgespeichert! Hoffentlich gibt’s dann auch mal Fotos von Familie Strichmännchen!
    Alles Liebe
    Laura

    1. irisk sagt:

      Liebe Laura,

      das freut mich sehr. Vielen Dank von meiner Seite aus. Ja, ich habe vor die Bilderreihe nach Halloween mit einem Pic von der Strichmännchen-Family zu erweitern.

      Liebe Grüße

      Iris

  2. Karola sagt:

    Liebe Iris,

    die blutigen Cookies sind ja eine tolle Idee und richtig lecker sind sie bestimmt auch noch. Die werden bei meiner nächsten Halloween-Party bestimmt einen Platz auf dem Buffet finden.

    Lieben Gruß

    Karola

    1. irisk sagt:

      Liebe Karo,

      ja sie schmecken auch ohne Gruselverkleidung super.
      Das sie dir auch so gut gefallen, freut mich.

      Ich wünsche dir einen tollen Tag.

      Liebe Grüße

      Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.