Tortellini-Auflauf! So gut kann vegetarisch schmecken!

on

Tortellini essen wir total gerne… am allerliebsten mit Ricotta und Spinat gefüllt.
Obwohl der Sohn sonst kein Spinat ist, schmecken sie ihm so tatsächlich am besten.
Ca. alle zwei Wochen kommen sie auf den Tisch. Heute gabs sie mal als Variante aus dem Ofen- als Auflauf.
Die Kids haben mal wieder wirklich gut gegessen.
Dieser Auflauf eignet sich hervorragend als Gericht, wenn es mal schnell gehen muss. Selbst zu kochen bedeutet ja nicht immer, dass es aufwendig sein muss.
Das Beste an diesem Auflauf ist, dass ich ihn heute Morgen vorbereitet und dann einfach in den Kühlschrank gestellt habe. So musste dieser heute zum Mittagessen nur in den Backofen gestellt werden und eine halbe Stunde später war das Essen fertig.
Der Auflauf schmeckt wirklich allen gut und macht auch alle Bäuche satt… und das sogar ohne Fleisch.
Nach meinem Geschmack darf es auch öfter mal vegetarische Mahlzeiten geben. Wie gut, dass ich als Köchin beeinflussen kann, welches Essen auf den Tisch kommt.

Zutaten für diesen leckeren Tortellini-Auflauf (für 5-6 Portionen):

Zubereitungszeit: ca. 40 Min, davon Arbeitsaufwand: ca. 10 Min

  • 500 ml passierte Tomaten
  • 100 ml Wasser
  • 3 El ital. Kräuter
  • 1 El Gemüsebrühepulver
  • Pfeffer und Salz
  • 800 g frische Tortellini mit Ricotta-Spinat-Füllung (vorgegart aus dem Kühlregal)
  • 200 g geriebenen Käse (bei uns ist es junger Gouda)

Zubereitung des leckeren Tortellini Auflauf:

  • passierte Tomaten in eine Schüssel geben
  • Wasser, ital.Kräuter und Gemüsebrühe dazugeben
  • alles miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • eine Auflaufform bereit stellen
  • etwas von der Soße hineingeben
  • darauf Käse streuen
  • die Hälfte der Tortellini dazugeben
  • darauf Soße und Käse verteilen
  • jetzt die restlichen Tortellini dazu geben
  • darauf die Soße und den Käse verteilen

Nun das ganze in den Kühlschrank stellen ODER Backen:

  • Umluft: 180°C – ca.30 Min 
  • Ober -Unterhitze: 200°C -ca.30 Min

Ich wünsche euch einen guten Appetit und viel Spaß beim Zubereiten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.