Dinkel Milch Brötchen!

on

Montagmorgen 6 Uhr und die Milch und Schokobrötchen sind fertig.
Schnell die Zutaten zusammengemischt, Brötchen geformt und ab in den Ofen.
Und wenn die Kids aufstehen, sind sie noch warm.
So liebe ich es.

Viel Spaß beim nach backen.

Zeitaufwand: insgesamt 30 Min, Arbeitszeit: 10 Minuten


Rezept für die Milchbrötchen aus Dinkelmehl

  • 250  g Milch
  • 21   g Hefe
  • 2 Eßl Zucker
  • 100 ml Rapsöl
  • 1 Ei
  • 500 g Dinkelmehl 630
  • Schokotropfen für die Schokomilchbrötchen
  • ein Eigelb zum bestreichen der Milchbrötchen

Zubereitung der Dinkelmilchbrötchen mit Schokostückchen

  •  Das Mahl und Knetmesser
    Ofen auf 180 Grad vorheizen
  • Die Milch, Hefe und den Zucker in die Krups Prep and Cook geben.
    (die Hefe und den Zucker in der warmen Milch auflösen)
  • Stufe 3 – 40 Grad – 3 Min
  • Das Öl, das Ei und das Mehl dazugeben
  • Stufe 4 – 3 Min
    (Alle Zutaten zu einem homogenen Teig mischen)
  • Den weichen Teig aus der Preppie nehmen und auf die bemehlte Arbeitsfläche legen.
  • In zwei gleichgroße Stücke schneiden.
  • Unter den einen Teigklumpen die Schokotropfen kneten.
  • Nun den Klumpen zu einer Rolle formen und in 6 -8 Stücke schneiden.
  • Diese zu Brötchen formen und  auf ein Backblech legen.
  • Das gleiche mit dem zweitem Teigklumpen  machen.
  • Mit dem Eigelb bestreichen.

Backzeit:

Heißluft : 160 Grad, ca. 15 – 20 Min
Ober/Unterhitze: 180°C ca. 15-20 Min
da jeder Ofen anders backt, bitte immer wieder mal kontrollieren

Selbstverständlich lässt sich das Brot auch mit anderen Mehlsorten backen. 

Für die Herstellung kann man selbstverständlich auch den Thermomix , die Kenwood Cooking Chef  oder jedes andere Küchengerät nehmen. Auch ganz ohne maschineller Unterstützung funktioniert es perfekt.

Viel Erfolg und guten Hunger !

 

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Sevi sagt:

    Versteh ich das richtig, dass ich erst Milch im Topf warm mache und dann darin die Hefe und den Zucker auflöse?

    Gehen deine Heferezepte auch mit Hefepulver?

    1. irisk sagt:

      Hallo Sevi, die Milch wird der Hefe und dem Zucker in der Preppie gegeben und zusammen erwärmt. Die Angaben in der () sind für die Beschreibung ohne Preppie. Und ja du kannst es auch mit Trockenhefe backen. LG Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.