Nuss Vollkorn Dinkelbrot!

on

Nüsse gehören zum Schalenobst. Sie sind sehr gesund, wirken sich positiv auf das Herz und die Blutgefässe aus.
Durch die mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind sie mit verantwortlich für das Senken vom  Cholesterinspiegel im Blut
und stabiliesieren den Zuckerwert.
Kleine Nussmengen täglich tragen zur Deckung des täglichen Nährstoff- und Vitalstoffbedarfs bei.
Nüsse gehören eindeutig zu der Spate Superfood.
Da wir gerne Nüsse essen, kam mir dieses leckere Brot in den Sinn.
Es lässt sich sowohl herzaft als auch süss belegen.
Wir mögen keine Rosinen somit haben wir es ohne gebacken.


Zubereitungszeit : 2:15 Std, davon Arbeitszeit : 5 Min, Gehzeit : 1:40 Std, Backen: 30- 40 Min

Rezept für dieses leckere Dinkelvollkorn Nuss Brot

  • 10 g Hefe
  • 10 g Salz
  • 350 g Wasser
  • 300 g Dinkel Vollkornmehl
  • 200 g Dinkelmehl 630
  • 150 g Nüsse
  • ( 50 g Rosinen )
  • 1 Teel. Honig

Zubereitung des Dinkel Nussvollkornbrot

  • Knet und Mahlwerk
  • Hefe, Salz und Wasser in die Krups Prep and Cook geben.
  • ( Hefe und Salz in warmen Wasser auflösen )
  • Stufe 3- 40 °C – 2 Min
  • Mehl, Nüsse, ( Rosinen ) und den Honig dazu geben.
  • ( Den Rest der Zutaten dazu geben und miteinander zu einem Teig verkneten )
  • Teigprogramm P1 komplett durchlaufen lassen,Gehzeit auf 1 Stunde stellen.
  • ( Teig 1 Std gehen lassen )
  • Die Arbeitsfläche bemehlen,den Teig noch einmal verkneten, zu einen Brot formen und in einem bemehlten Gärkorb legen.
  • Nocheinmal ca. 40 Min gehen lassen.
  • Backofen vorheizen.
  • Ein mit Wasser befülltes, feuerfestes Gefäß mit in den Backofen stellen.
  • Brot auf ein Backblech stürzen und in den Backofen stellen.

Backen:

Heissluft  : 10 Min – 230 °C ( Wasser aus dem Backofen entfernen )
ca. 20- 30 Min – 200 ° C

Ober/Unterhitze: 10 Min – 240 °C ( Wasser aus dem Backofen entfernen)
ca. 20 – 30 Min bei 220 °C
da jeder Ofen anders backt, bitte immer wieder mal kontrollieren

Selbstverständlich lässt sich das Brot auch mit anderen Mehlsorten backen. 
Für die Herstellung kann man selbstverständlich auch den Thermomix , die Kenwood Cooking Chef  oder jedes andere Küchengerät nehmen.
Auch ganz ohne maschineller Unterstützung funktioniert es perfekt. Bitte befolgt dann die Anweisungen in der Klammer ( ) .
Viel Erfolg und guten Hunger !

Noch andere leckere Brote findest du hier:

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.