Regenbogen Schmetterling Kuchen (Weizenmehl)!

on

Unsere Kleine hatte Geburtstag und sich eine Käse-Sahne-Torte und einen Schmetterlings- Regenbogen Kuchen gewünscht.
Normalerweise gebe ich es direkt an meine Schwester weiter , sie ist ein wahres Naturtalent wenn es um Motivtorten geht.
Diesmal wollte ich es alleine machen. Ist ja doch gut gelungen. Allerdings nur mit Weizenmehl. Ich habe diesen Grundteig genau
vier mal gebacken. Entweder noch nicht durch oder durch aber schwarz. So das ich dann auf Weizenmehl umgestiegen bin und schwups hat
es funktioniert. Falls einer von euch es mit Dinkel probiert und es hin bekommt. bitte an mich weiter geben. Irgendwas mache ich da falsch…. .

Nun aber zu dem Rezept für den Schmetterlingskuchen

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 200 g Flüssigkeit (Milch, Buttermilch, Saft, Kaffee, Eierlikör…….) ich habe Mandelmilch genommen.
  • 200 ml Öl
  • 300 g Mehl (oder 150 g Mehl und 150 g gemahlene Nüsse)
  • 1 P. Backpulver

Schmetterlingsaufsatz einsetzten

  • Die Eier und den Zucker in die Krups Prep and Cook geben
    (Eier und Zucker 5 Min schaumig rühren)
  • Stufe 6 – 5 Min
  • Stufe 4 – 5 Min
  • Die Flüssigkeit durch den Deckel langsam dazugeben.
  • (Langsam weiterrühren und die Flüssigkeit dazugeben)
  • Danach das Mehl und Backpulver dazugeben und alles verrühren.
  • Stufe 4 – 2 Min
  • (Mehl und Backpulver dazugeben und verrühren)
  • Die Masse auf ein gefettetes Backblech oder in eine gefettete Kuchenform geben.

Backen der Schmetterlingsflügel:

180°C Umluft – 40-50 Min

Ich habe den Kuchen in einer Herzform gebacken und nach dem auskühlen durchgeschnitten
und mit den runden Seiten wieder zusammengeführt.Daraus habe ich Schmetterlingsflügel gemacht.

Verzieren der Schmetterlingsflügel

  • 1 Block Zartbitterschokolade
  • Smarties in verschiedenen Farben
  • eine halbe Zitrone
  • einPfeiffenputzer

Zubereitung der Flügel

  • Die Schokolade schmelzen, die Flügel von oben und den Seiten bestreichen.
  • Auf die noch nassen Flügel die Smarties legen.
  • Der Kopf ist eine halbe Zitrone mit Schokolade bestrichen.
  • Aus Smaries sind Augen und Mund entstanden,
  • Pfeiffenputzer sind die Fühler

Hier geht es zum safigen Mamorkuchen:

Selbstverständlich lassen sich der Marmorkuchen und die Muffins auch mit anderen Mehlsorten backen. 
Für die Herstellung kann man selbstverständlich auch den Thermomix , die Kenwood Cooking Chef  oder jedes andere Küchengerät nehmen.
Auch ganz ohne maschinelle Unterstützung funktioniert es perfekt. Bitte befolgt dann die Anweisungen in der Klammer ( ) .
Viel Erfolg und guten Hunger !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.