Schokoladen Likör, nicht nur für Schokoholics!

Da suchte ich nach einem Geschenk für meine Freundin und wurde auf
Likör und Peeling aufmerksam gemacht. Likör für das innere Wohlempfinden und das Peeling für das äußere.
Sehr gute Idee wo doch die Krups Prep and Cook das für mich spielend erledigt.

Gedacht und getan. Hier und heute geht es nur um die innere Anwendung.

Heraus kam ein wirklich schokoladiger Likör. Er hat sogar meinem Mann und unserem Freund
geschmeckt. Und das soll schon einmal was heißen. Schließlich ist Schokoladenlikör wahrlich nicht die Nr. 1 auf deren Liste.

Der Schokoladenlikör schmeckt gekühlt am besten. Die Schokolade lässt sich auch
austauschen. Weisse Schokolade z. B ist süßer als die Zartbitterschokolade. Dann solltet ihr natürlich mit dem Zucker sparsamer umgehen.
Ansonsten könnte der Likör zu süß werden. Letzten Endes ist die Süße auch eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Für den Schokoladenlikör habe ich Rum genutzt.
In der von mir genommenen Menge ist es eher ein angenehmer Nachgeschmack. Die leckere Schokolade dominiert.
Für mich passt das so perfekt. Wer es ein wenig stärker mag kann die Rum Menge ja gerne anpassen.

Das ganze ist ganz schnell zubereitet und den Aufwand mehr als wert.
Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch.
Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier:
Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:
Zubereitungszeit: 20 Min, davon Arbeitszeit: 5 Min

Zutaten für diesen schokoladigen Likör:

  • 200 g Vollmilchschokolade
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 600 g Sahne
  • 70 g Puderzucker
  • 250 g Milch
  • 150 g Rum

Zubereitung des Schokoladenlikörs auf dem Herd:

  • die Schokolade im Wasserbad schmelzen
  • flüssige Schokolade, die Sahne und die Milch in einen Topf geben
  • ca 5 Min köcheln lassen, immer wieder umrühren
  • den Puderzucker hinzugeben , gut verrühren damit keine Klümpchen entstehen
  • nach weiteren 5 Min den Rum hinzugeben
  • kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen
  • den Likör in Flaschen umfüllen und kühl stellen

Vor dem Gebrauch bitte einmal durchschütteln.
Der Schokoladenlikör ist im Kühlschrank einen Monat haltbar.
Das gilt als Faustregel für alle Liköre die mit Ei und/ oder Sahne hergestellt werden.

Als ich den Schokoladenlikör aus dem Kühlschrank nahm, sagte unsere Zuckerfee zu mir:
“ Hmm Mama lecker ,ich liebe Kakao” . Selbstverständlich hatte ich die Flasche mit einem
Etikett versehen, aber mit 5 Jahren kann man halt noch nicht lesen.
Und probieren darf Sie dann in 13 Jahren. Bis dahin behalten wir diese Vorräte für uns alleine,
wenngleich die Vorräte sicher schneller aufgebraucht sind  …

Nun zur Herstellung vom schokoladigen Likör in der Krups Prep & Cook:

Zutaten für diesen schokoladigen Likör:

  • 200 g Vollmilchschokolade
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 600 g Sahne
  • 70 g Puderzucker
  • 250 g Milch
  • 150 g Rum

Zubereitung des Schokoladenlikörs mit der Krups Prep & Cook:

  • Ultrablade/Universalmesser
  • Die Schokolade in Stücke brechen und in die Krups Prep and Cook geben.
  • Die Sahne und die Milch hinzugeben.
  • Dessert Programm  ( Stufe 4- 15 Min -50° C )
  • Nach 5 Minuten den Puderzucker hinzufügen.
  • Nach 10 Minuten den Rum hinzufügen.
  • Sobald die Krups Prep & Cook fertig ist, den Likör in Flaschen umfüllen und
    kühl stellen.

 

 

Als ich den Schokoladenlikör aus dem Kühlschrank nahm, sagte unsere Puppa zu mir:
“ Hmm Mama lecker ,ich liebe Kakao” . Selbstverständlich hatte ich die Flasche mit einem
Etikett versehen, aber mit 5 Jahren kann man halt noch nicht lesen. Und probieren darf Sie dann in 13 Jahren. Bis dahin behalten wir diese Vorräte für uns alleine, wenngleich die Vorräte sicher schneller aufgebraucht sind  …Welchen Likör soll ich als nächstes in der Prep and Cook zubereiten ?
Vielleicht ein Likör der noch zum Winter passt. Ich freue mich immer über eine Idee oder eine Anregung.

Gebt mir einfach eine kurze Info.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.