Schweinefilet Wellington… Außen knusprig, innen würzig und zart

  Sonntags darf das Mittagessen gerne mal üppiger und auch etwas aufwendiger ausfallen… Das ist die Devise meines Freundes und mittlerweile auch meine. Vorbildlicherweise ist er auch nicht abgeneigt den Kochlöffel zu schwingen, sodass wir mindestens am Wochenende gemeinsam kochen. Macht dann gleich auch viel mehr Spaß. Am letzten Sonntag gabs dann also dieses Schweinefilet. Es…

Schweinefilet im tomatigen Baconmantel!

Manchmal muss es etwas Besonderes sein. Etwas, was es selten gibt und doch gerne gegessen wird.  So ist es bei uns mit Schweinefilet. Das essen wir selten, wenn dann aber meist raffiniert angerichtet. Wir hatten unsere Freunde zum Essen bei uns eingeladen. Und da kam mir dieses Gericht in den Sinn. Es wurde schon einmal…

Bolognese Soße! Ein toller Allrounder.

Diese schnelle, aber leckere Soße ist ein Rezept für Alt und Jung und auch noch recht fix in der Zubereitung. Auch bei uns zu Hause ist damit jeder mehr als zufrieden gestellt. Das ist bei einer Familie mit Kindern verschiedenen Alters tatsächlich knifflig, das kommt hier bestimmt vielen bekannt vor. Diese Soße dient prima als…

Rucola-Feldsalat-Pesto

Pesto kommt aus Italien und wird von dem Wort “pestare” abgeleitet, das auf Deutsch “zerstampfen” bedeutet. Die Basiszutaten sind Kräuter, Öl, Knoblauch, Pinienkerne und Parmesan. Was ich an Pesto besonders liebe ? Ganz einfach, es ist so wandelbar und doch immer ein Hochgenuss. Man kann ihn zu vielen verschiedenen Anlässen anbieten. Unser Pesto wurde von mir…

Low Carb! Topinambur Püree mit Hähnchenbrustfilet!

Ich gestehe , ja Kohlenhydraten kann ich kaum widerstehen. Deshalb versuche ich 2 Tage die Woche darauf zu verzichten. Es ist schwer, allerdings plane ich diese Tage gut durch und damit funktioniert es ganz wunderbar. Ich habe mir einen Püree aus Topinambur, Petersilienwurzel und Möhre erstellt und dazu ein Hänchenbrustfilet gegessen. Ein sehr schmackhaftes Hauptgericht,…

Paprika-Hähnchen-Gulasch!

Dieses Gericht gibt es immer wieder bei uns. Es schmeckt uns allen richtig gut. Wir haben dann auch für zwei Tage etwas davon. Einmal mit Reis und Salat und am nächsten Tag mit Nudeln. Ich gebe die Paprika immer erst zum Schluss hinein, da unsere Kinder sie gekocht nicht mögen. So sind sie noch ganz…