Gnocchi- Brokkoli- One Pot – eine cremig leckere Beilage!

Mir war mal wieder nach einem One Pot zum Essen. Also habe ich mal in den Vorräten herumgekramt. Hervor taten sich eine Packung Tomatengnocchis in prächtigem Orange und ein Kopf Brokkoli, der so langsam verbraucht werden wollte. Mit einer hellen Soße, die durch die Stärke der Gnocchis von alleine angedickt wird, hat man damit ein…

Leckeres Reisgericht als One Pot- mit einer pfeffrigen Note!

One Pot Gerichte sind ja genau das Richtige, wenn es mal schnell gehen soll. Dabei ist es dann auch egal, ob man keine Zeit oder einfach keine Lust hat, denn ein vollwertige Mahlzeit ist dieses leckere Reisgericht alle Mal. Und besonders praktisch sind One Pot Gerichte natürlich in einem Haushalt ohne Spülmaschine, wie bei meinem…

Tomaten, Nudel, Hähnchen – One Pot, einfach lecker!

Hier mal wieder ein heißgeliebtes One Pot Gericht. Diese sind so herrlich bequem in der Zubereitung, wenn mal wieder wenig Zeit zum Kochen ist. Diesmal sind es Nudeln mit kleinen, sehr schmackhaften Tomaten und Hähnchenfleisch. Selbst die Chiliflocken haben die Kids gar nicht gestört. Wer es scharf mag, sollte 2 -3 Messerspitzen statt einer nehmen….

One Pot- Bandnudeln in Meerrettich-Porree-Rahmsoße!

Wie ihr wisst, liebe ich One-Pot-Gerichte. Immer wieder versuche ich meine Gerichte so umzuwandeln, dass es passt. Neugierig werfe ich die Zutaten in die Preppie. Wenn sie fertig ist, löse ich voller Spannung den Deckel. Wie meistens, war ich auch heute wieder ganz positiv überrascht. Meine Freundin saß mit einer dampfenden Tasse Kaffee am Küchentisch…

One Pot Paella! Sogar vegan!

Ich habe “One Pot“ Gerichte für mich entdeckt. Sie werden, wie der Name es schon verrät, in einem Topf gegart.  Alle Aromen verbinden sich optimal, sodass alle im Essen bleiben. Ich versuche, dass es auch immer so auskommt, wirklich alles zusammen in den Topf zu geben. Und das Spülen und Aufräumen der Küche ist Ruck Zuck erledigt. Hineingeben kann…

One Pot Spaghetti mit Käse-Sahnesoße!

Ich habe “One Pot“ Gerichte für mich entdeckt. Sie werden, wie der Name es schon verrät, in einem Topf gegart. Alle Aromen verbinden sich optimal, sodass alle im Essen bleiben. Dabei ist es total egal was in den Topf kommt. Es sollte darauf geachtet werden,dass die Zutaten die gleiche Garzeit haben. Sowohl mit Reis als…