Dinkel-Brottaschen, zum Befüllen lecker!

on

Inspiriert aus dem Buch “Brot genießen” von Oliver Brachat und Tobias Rauschenberg habe ich dieses Gericht zubereitet. “Mama, gehen wir zu Mc’s? “, da war die Frage mal wieder. Da kam mir die Idee, stattdessen mal selber was anderes zum Abendbrot zu servieren. Nach kurzem Überlegen, ob ich alles da habe, war der Plan auch schon fast durchgeführt. Meine Idee: Teigtaschen mit Geflügelfleisch und Salat. Das schlug ich unseren Kids vor und machte mich direkt ran an das Abendessen. Das Ergebnis? Wirklich empfehlenswert und sehr lecker.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch.
Die Zubereitung in der Krups Prep & Cook findet ihr hier:
Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung.

Zutaten für die gefüllten Teigtaschen mit Geflügel und Salat:

ergibt 8 gefüllte Teigtaschen

Zutaten für 8 Teigtaschen:

  • 21 g Hefe
  • 275 ml Wasser
  • 1 Tl Salz
  • 600 g Dinkelmehl 630
  • 3 El Olivenöl

Zutaten für die Füllung der Teigtaschen:

  • 200 g Geflügelstreifen
  • 1 El Öl
  • ½ Kopf Blatt- oder Eisbergsalat
  • 1 rote Paprika
  • ½ Schlangengurke
  • 1 Tomate
  • ½ P. Schafskäse

Zutaten für das Joghurtdressing:

  • 200 ml Joghurt
  • 1 El Leinöl
  • 1-2 Tl italienische Kräuter
  • Salz, Pfeffer, Paprika nach Geschmack

Zubereitung der gefüllten Teigtaschen mithilfe von herkömmlichen Küchenhelfern:

Schritt 1: den Teig für die Teigtaschen zubereiten

  • Die Hefe, Salz und Zucker in warmen Wasser auflösen
  • Das Mehl und Olivenöl dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten
  • gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat

Schritt 2: die Füllung für die gefüllten Teigtaschen vorbereiten

  • in der Zwischenzeit die Geflügelstreifen mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in einer Pfanne mit einem El Öl anbraten
  • herausnehmen und abtropfen lassen
  • Den Salat in mundgerechte Stücke zupfen
  • Paprika in Streifen und die Tomate in Stückchen schneiden
  • die Gurke in Scheiben schneiden
  • und den Schafskäse würfeln

Schritt 3: Zubereitung des Joghurtdressings

  • Joghurt in eine Schüssel geben
  • Leinöl, die italienischen Kräuter hinzugeben und vermischen
  • mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken
  • Tipp: 1 Tl Balsamico-Essig oder ein paar Spritzer Zitronensaft hinzufügen (Schmeckt frisch und tief im Geschmack)

Schritt 4: Zubereitung der Teigtaschen nach dem Ruhen

  • den Backofen vorheizen
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben
  • durchkneten und in 8 Stücke teilen
  • jedes Teigstück rundwirken und noch einmal 15 Min gehen lassen
  • die einzelnen Kugeln bemehlen und mit der Hand zu einem Fladen drücken
  • noch einmal 15 Min gehen lassen

Schritt 5: Befüllen der Teigtaschen

  • die Taschen etwas abkühlen lassen
  • oben ein Stück abschneiden, die Teigtasche öffnen
  • mit dem Joghurtdressing die Innenwände bestreichen
  • mit Salat, Tomate, Paprika, Gurke,Schafskäse und Geflügelstreifen füllen
  • mit Joghurt beträufeln und servieren

Backen:

    • 20- 25 min backen bei:
      • Heißluft: 180 °C
      • Ober- Unterhitze: 200 °C
      • immer wieder mal in den Ofen schauen, weil jedes Gerät anders backt

Nun zur Herstellung dieser leckeren Teigtaschen in der Krups Prep & Cook (o. Prep & Cook I Gourmet):

Zutaten für die gefüllten Teigtaschen mit Geflügel und Salat:

ergibt 8 gefüllte Teigtaschen

Zutaten für 8 Teigtaschen:

  • 21 g Hefe
  • 275 ml Wasser
  • 1 Tl Salz
  • 600 g Dinkelmehl 630
  • 3 El Olivenöl

Zutaten für die Füllung der Teigtaschen:

  • 200 g Geflügelstreifen
  • 1 El Öl
  • ½ Kopf Blatt- oder Eisbergsalat
  • 1 rote Paprika
  • ½ Schlangengurke
  • 1 Tomate
  • ½ P. Schafskäse

Zutaten für das Joghurtdressing:

  • 200 ml Joghurt
  • 1 El Leinöl
  • 1-2 Tl italienische Kräuter
  • Salz, Pfeffer, Paprika nach Geschmack

Zubereitung der Teigtaschen mit der Krups Prep & Cook:

Schritt 1: den Teig für die Teigtaschen zubereiten

  • Knet- und Mahlmesser einsetzen
  • die Hefe, Wasser, Salz und Zucker in die Krups Prep & Cook geben
  • Stufe 3- 40°C- 5 Min
  • das Mehl und Olivenöl dazugeben
  • Teigprogramm P1 durchlaufen lassen und in der Krups Prep & Cook gehen lassen

Schritt 2: die Füllung für die gefüllten Teigtaschen vorbereiten

  • in der Zwischenzeit die Geflügelstreifen mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in einer Pfanne mit einem El Öl anbraten
  • herausnehmen und abtropfen lassen
  • Den Salat in mundgerechte Stücke zupfen
  • Paprika in Streifen und die Tomate in Stückchen schneiden
  • die Gurke in Scheiben schneiden
  • und den Schafskäse würfeln

Schritt 3: Zubereitung des Joghurtdressings

  • Joghurt in eine Schüssel geben
  • Leinöl, die italienischen Kräuter hinzugeben und vermischen
  • mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken
  • Tipp: 1 Tl Balsamico-Essig oder ein paar Spritzer Zitronensaft hinzufügen (Schmeckt frisch und tief im Geschmack)

Schritt 4: Zubereitung der Teigtaschen nach dem Ruhen

  • den Backofen vorheizen
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben
  • durchkneten und in 8 Stücke teilen
  • jedes Teigstück rundwirken und noch einmal 15 Min gehen lassen
  • die einzelnen Kugeln bemehlen und mit der Hand zu einem Fladen drücken
  • noch einmal 15 Min gehen lassen

Schritt 5: Befüllen der Teigtaschen

  • die Taschen etwas abkühlen lassen
  • oben ein Stück abschneiden, die Teigtasche öffnen
  • mit dem Joghurtdressing die Innenwände bestreichen
  • mit Salat, Tomate, Paprika, Gurke,Schafskäse und Geflügelstreifen füllen
  • mit Joghurt beträufeln und servieren

Backen:

    • 20- 25 min backen bei:
      • Heißluft: 180 °C
      • Ober- Unterhitze: 200 °C
      • immer wieder mal in den Ofen schauen, weil jedes Gerät anders backt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.