Erdbeer- Mascarpone- Cantuccini- Creme! Ein Traum und fix gemacht!

on

Gestern war es wieder soweit. Wir trafen uns mit Freunden zum Essen und für den Nachtisch war mal wieder ich zuständig. Bei dem schönen und warmen Wetter sollte es etwas Fruchtiges, Kühles sein und nicht so schwer. Da bin ich auf dieses Rezept gestoßen und was soll ich sagen?

Es war so lecker und bei diesem Wetter genau das Richtige. Die Mascarpone habe ich mit Quark gemischt, dadurch ist die Creme nicht so schwer. Dazu gab es dann eine leckere Erdbeerschicht und knackige Cantuccini. Heraus kam eine traumhafte Kombination, die direkt in Gläsern angerichtet werden kann. Zum Durchkühlen kam sie nochmal in den Kühlschrank, und schon war das Dessert essbereit.

Kurz vor dem Servieren kann man es dann herausholen, mit Zitronenmelisse und weißen Schokoladenstreuseln garnieren und sofort servieren. Nach dem ersten Löffel schloss sich die Frage schon an: „Findet man das Rezept auf dem Blog?“. Liebste Freundin, ab jetzt schon!

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch.
Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier:
Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Backen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für dieses herrliche Erdbeer- Mascarpone- Cantuccini Dessert:

ergibt 6-7 Portionen

für die Quark-Mascarpone Creme:

  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Quark
  • 65 g Vanillezucker (o. 8 Päckchen)
  • 100 ml Milch

für die Erdbeeren:

  • 1 kg Erdbeeren
  • Saft von einer Zitrone
  • 70 g Zucker

Sonstige Zutaten:

  • 400 g Cantuccini

Zubereitung der Erdbeer- Mascarpone- Cantuccini- Creme mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

Zubereitungszeit: ca. 2 Std 30 min, davon Arbeitsaufwand: ca. 30 min

Schritt 1: die Creme zubereiten

  • Rührhaken in den Mixer stecken
  • Mascarpone, Quark, Vanillezucker und Milch in eine Schüssel geben
  • 3 Min durchrühren, erst langsam, dann schnell
  • die Erdbeeren waschen, vom grün entfernen und vierteln
  • Zitronensaft und Zucker unter die Erdbeeren rühren
  • die Cantuccini in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerkleinern

Schritt 2: das Dessert fertigstellen

  • 6- 7 Gläser bereitstellen
  • 1 El zerkleinerte Cantuccini hineingeben
  • 1 El Erdbeeren darauf verteilen
  • 2 El Mascarpone Creme über die Erdbeeren geben
  • solange weiter schichten, bis die Gläser gut gefüllt sind
  • meine Gläser waren nach 2 Durchgängen gefüllt
  • für 2 Std in den Kühlschrank stellen, damit das ganze gut durchziehen kann
  • vor dem Servieren mit weißer Schokolade bestreuen
  • mit zwei Blättern Zitronenmelisse dekorieren
  • servieren

Gutes Gelingen!

Nun zur Herstellung für die Erdbeer-Mascarpone-Cantuccini-Creme in der Krups Prep & Cook:

Zutaten für dieses herrliche Erdbeer- Mascarpone- Cantuccini Dessert:

ergibt 6-7 Portionen

für die Quark-Mascarpone Creme:

  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Quark
  • 65 g Vanillezucker (o. 8 Päckchen)
  • 100 ml Milch

für die Erdbeeren:

  • 1 kg Erdbeeren
  • Saft von einer Zitrone
  • 70 g Zucker

Sonstige Zutaten:

  • 400 g Cantuccini

Zubereitung der leckeren Erdbeer-Mascarpone-Cantuccini-Creme in der Krups Prep & Cook:

Zubereitungszeit: ca. 2 Std. 30 min, davon Arbeitsaufwand: ca. 20 min

Schritt 1: die Creme zubereiten

  • Schlag und Rühraufsatz
  • Mascarpone , Quark, Vanillezucker und Milch in die Krups Prep & Cook geben
  • Stufe 4 – 3 Min
  • in der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, vom grün entfernen und vierteln
  • Zitronensaft und Zucker unter die Erdbeeren rühren
  • die Cantuccini in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerkleinern

Schritt 2: das Dessert fertigstellen

  • 6- 7 Gläser bereitstellen
  • 1 El zerkleinerte Cantuccini hineingeben
  • 1 El Erdbeeren darauf verteilen
  • 2 El Mascarpone Creme über die Erdbeeren geben
  • solange weiter schichten, bis die Gläser gut gefüllt sind
  • meine Gläser waren nach 2 Durchgängen gefüllt
  • für 2 Std in den Kühlschrank stellen, damit das ganze gut durchziehen kann
  • vor dem Servieren mit weißer Schokolade bestreuen
  • mit zwei Blättern Zitronenmelisse dekorieren
  • servieren

Gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.