sahnige Schoko-Dinkelcupcakes- zu jedem Anlass passend!

on

Bei uns stand ein Geburtstag an. Und wie es in der Familie üblich ist, durfte das Geburtstagskind sich das Gebackene selber aussuchen. So ganz genau wurde jetzt nicht gesagt, was es werden soll, aber schokoladig soll es sein. Da habe ich lange überlegen müssen. Eine Schokotorte wäre dann doch ein wenig zu viel des Guten. Also Muffins… Die Idee ist aber nicht so kreativ. Ok, dann gibt es Muffins mit Topping… So entstand langsam der Plan. Cupcakes! Herausgekommen ist dabei leckerer schokoladiger Teig verfeinert mit Schokostücken und als Topping Vanillesahne. Perfekt! Der Teig ist recht flüssig, dadurch bleiben die Cupcakes saftig.

Cupcakes sind aber nicht nur zum Geburtstag eine Köstlichkeit. Durch die handliche Größe eignen sie sich für jede Gelegenheit, wo mehrere Leute eingeladen sind und durch das cremige Topping wirken sie edel. Sie eignen sich also für fast jeden Anlass, egal ob festliches oder entspanntes Beisammensein angesagt ist. Wie wären diese lecker cremigen Cupcakes für den Muttertags-Kaffee-Tisch? Gerade für nicht sehr Koch- und Backerfahrene eignet sich dieses Rezept ganz hervorragend.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch.
Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier:
Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Backen, hier folgt nun die Anleitung für die herkömmliche Zubereitung:

Zutaten für die schokoladigen Dinkelcupcakes mit Vanille- Sahne:

ergeben ca. 20 Cupcakes

für den Cupcake-Teig:

  • 3 Eier
  • 80 ml Öl
  • 100 g Zucker
  • 300 ml Milch
  • 200 g Dinkelmehl 812
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 P. Backpulver
  • 1 Pr. Salz
  • 3 El Trink- Kakaopulver
  • 1 P. Schokotropfen

für das Sahne-Topping:

  • 2 Becher Sahne
  • 4 P. Vanillezucker
  • 2 P. Sahnesteif

Zubereitung dieser lecker sahnigen Schoko- Cupcakes mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer (auch für Kids und Papas geeignet):

Zubereitungszeit (inkl. Abkühlzeit): ca. 2 Stunden, davon Arbeitsaufwand: ca. 1 Stunde

Schritt 1: den Cupcake- Teig vorbereiten

  • den Backofen auf 200 °C vorheizen
  • Eier , Öl, Zucker und Milch in eine Schüssel geben
  • mit einem Handrührgerät ca. 2 Min verrühren (kurz auf niedriger , dann auf höchster Stufe)
  • die restlichen Zutaten hineingeben (außer die Schokotropfen)
  • ca. 2 Min vermixen (kurz auf niedriger, dann auf höchster Stufe
  • zum Schluss mit einem Holzlöffel die Schokotropfen unterrühren
  • ein Muffinblech bereitstellen und mit Öl oder Margarine einfetten
  • dies geht am leichtesten, wenn man etwas Fett auf ein Küchenpapier gibt und damit die Förmchen einreibt
  • den recht flüssigen Teig in die Muffinförmchen gießen
  • Achtung: sie dürfen maximal zu zwei Drittel mit Teig gefüllt werden!

Schritt 2: die Cupcakes im Ofen backen lassen

  • ca. 20 min backen bei:
    • Heißluft:  180 °C
    • Ober -Unterhitze: ca. 200 °C
  • jeder Backofen backt anders, deshalb bitte immer wieder mal kontrollieren, ob die Cupcakes  fertig sind
  • Holzstäbchenprobe: Für den Gartest sticht man am Besten mit einem Holzstäbchen in die Mitte der Cupcakes. Bleiben an dem Holzstäbchen keine Teigreste haften, so können die Cupcakes aus dem Ofen genommen werden.
  • Achtung: Die Cupcakes vollständig auskühlen lassen! Es ist wichtig, dass die Cupcakes Zimmertemperatur erreicht haben, bevor man die Sahne auf die Cupcakes  gibt… Sonst wird die Sahne auf den Cupcakes wieder flüssig!

Schritt 3: das sahnige Topping zubereiten

  • Sahne in ein hohes Gefäß geben
  • Vanillezucker dazugeben
  • die Sahnesteif- Päckchen aufreißen und in die Nähe stellen
  • mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe die Sahne verquirlen
  • unter Rühren das Sahnesteif dazugeben und kräftig verrühren
  • Achtung: Schlägt man Sahne zu lange, wird daraus Butter! Sobald sie Sahne steif wird, den Mixer sofort ausstellen!
  • die fertig geschlagene Sahne in einen Spritzbeutel geben (Wer keinen zur Hand hat, kann die Sahne auch in einen Gefrierbeutel geben und eine Ecke mit einer Schere abschneiden
  • mit leichtem Druck die Sahne aus dem Spritzbeutel hinausdrücken und von außen nach innen immer kleinere Kreise zeichnen
  • wer mag, kann die Cupcakes noch mit Streuseln nach Wahl verzieren

Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen und gutes Gelingen!  Mit Kindern ist das Backen eine noch größere Freude.

Nun zur Zubereitung dieser leckeren Cupcakes in der Krups Prep & Cook (o. Prep & Cook I Gourmet):

Zutaten für die schokoladigen Dinkelcupcakes mit Vanille- Sahne:

ergeben ca. 20 Cupcakes

für den Cupcake-Teig:

  • 3 Eier
  • 80 ml Öl
  • 100 g Zucker
  • 300 ml Milch
  • 200 g Dinkelmehl 812
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 P. Backpulver
  • 1 Pr. Salz
  • 3 El Trink- Kakaopulver
  • 1 P. Schokotropfen

für das Sahne-Topping:

  • 2 Becher Sahne
  • 4 P. Vanillezucker
  • 2 P. Sahnesteif

Zubereitung der leckeren sahnigen Cupcakes in der Krups Prep & Cook:

Zubereitungszeit (inkl. Abkühlzeit): ca. 2 Stunden, davon Arbeitsaufwand: ca. 1 Stunde

Schritt 1: den Cupcake- Teig vorbereiten

  • den Backofen auf 200 °C vorheizen
  • Knet- und Mahlwerk in die Prep & Cook einsetzen
  • Eier, Öl, Zucker und Milch hineingeben
  • Stufe 5 – 2 Min
  • die restlichen Zutaten hineingeben (außer die Schokotropfen)
  • Stufe 5- 2 Min
  • 15 Sek vor Schluss die Schokotropfen dazugeben
  • ein Muffinblech bereitstellen und mit Öl oder Margarine einfetten
  • dies geht am leichtesten, wenn man etwas Fett auf ein Küchenpapier gibt und damit die Förmchen einreibt
  • den recht flüssigen Teig in die Muffinförmchen gießen
  • Achtung: sie dürfen maximal zu zwei Drittel mit Teig gefüllt werden!

Schritt 2: die Cupcakes im Ofen backen lassen

  • ca. 20 min backen bei:
    • Heißluft:  180 °C
    • Ober -Unterhitze: ca. 200 °C
  • jeder Backofen backt anders, deshalb bitte immer wieder mal kontrollieren, ob die Cupcakes  fertig sind
  • Holzstäbchenprobe: Für den Gartest sticht man am Besten mit einem Holzstäbchen in die Mitte der Cupcakes. Bleiben an dem Holzstäbchen keine Teigreste haften, so können die Cupcakes aus dem Ofen genommen werden.
  • Achtung: Die Cupcakes vollständig auskühlen lassen! Es ist wichtig, dass die Cupcakes Zimmertemperatur erreicht haben, bevor man die Sahne auf die Cupcakes  gibt… Sonst wird die Sahne auf den Cupcakes wieder flüssig!

Schritt 3: das sahnige Topping zubereiten

  • Sahne in ein hohes Gefäß geben
  • Vanillezucker dazugeben
  • die Sahnesteif- Päckchen aufreißen und in die Nähe stellen
  • mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe die Sahne verquirlen
  • unter Rühren das Sahnesteif dazugeben und kräftig verrühren
  • Achtung: Schlägt man Sahne zu lange, wird daraus Butter! Sobald sie Sahne steif wird, den Mixer sofort ausstellen!
  • die fertig geschlagene Sahne in einen Spritzbeutel geben (Wer keinen zur Hand hat, kann die Sahne auch in einen Gefrierbeutel geben und eine Ecke mit einer Schere abschneiden
  • mit leichtem Druck die Sahne aus dem Spritzbeutel hinausdrücken und von außen nach innen immer kleinere Kreise zeichnen
  • wer mag, kann die Cupcakes noch mit Streuseln nach Wahl verzieren

Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen und gutes Gelingen!  Mit Kindern ist das Backen eine noch größere Freude.

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Mezuw sagt:

    Hallo,

    das Rezept hört sich super an. Ich wollte fragen, ob es auch mit 612 Dinkelmehl geht?

    1. meikek sagt:

      Hallo Mezuw,

      natürlich kannst du auch andere Mehlsorten wie Dinkelmehl 612 für die Cupcakes benutzen. Ich könnte mir vorstellen, dass der Teig eventuell nicht ganz so fein und locker wird. Ich bin mir aber nicht sicher, ob man überhaupt einen Unterschied schmeckt.

      Liebe Grüße,
      Meike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.