Spitzkohl- Gurken- Salat – mit viel Dill!

on

Diesen Spitzkohl-Gurken-Salat habe ich in diesem Jahr schon öfter gegessen… und zwar immer beim Grillen mit meinen Schwiegereltern in spe. Er schmeckt mild und wirkt gekühlt durch die Gurke sehr erfrischend und leicht im Bauch. Den besonderen Pfiff bekommt der Salat durch sehr viel Dill… Gurken und Dill sind für mich einfach ein Traumpaar!

Geschnitten sind die Zutaten für den Salat mithilfe der Prep & Cook in wenigen Sekunden, aber auch mit normalen Küchenhelfern ist er leicht zubereitet. Ich habe wirklich gut aufgepasst, als ich der Schwiegermutter über die Schulter geschaut habe, damit ich euch davon berichten kann. Empfehlen kann ich diesen erfrischenden und leckeren Salat zum Grillen bei warmem Wetter und auch zu Gyros.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch.
Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier:
Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Zubereiten, hier folgt nun die Anleitung für die herkömmliche Zubereitung:

Zutaten für diesen leckeren Gurken-Spitzkohl-Salat:

ergibt ca. 4-6 Portionen:

  • 1/2 Spitzkohl
  • 3/4 Schlangengurke (o. 3 Landgurken aus dem Garten)
  • 2-3 EL Dill (frisch o. gefroren)
  • 1/2 Tl Zucker
  • 3 Umdrehungen frischen Pfeffer aus der Mühle
  • Salz (ca. 1 Tl)
  • 3 El Mayo
  • 1/2 Becher Schmand

Zubereitung des erfrischenden Spitzkohl-Gurken-Salates mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

Zubereitungszeit: ca. 30 min, davon Arbeitsaufwand: ca. 30 min

  • einen Spitzkohl halbieren und den Strunk entfernen
  • eine Hälfte des Spitzkohls mit der Schnittfläche auf ein Brettchen legen
  • an der Spitze seitwärts entlang sehr dünne Scheiben des Kohls abschneiden und in eine Schüssel geben
  • den Kohl einmal gut durchmassieren und dabei die einzelnen Schnitzen voneinander trennen
  • die Gurke stifteln (3 Mal längs einritzen und anschließend dünne Scheiben abschneiden) und mit in die Schüssel geben
  • alle anderen Zutaten dazugeben und gut umrühren
  • etwa 30 min ziehen lassen und dann servieren

Guten Appetit!

Nun zur Herstellung des leckeren Spitzkohl-Gurken-Salates in der Krups Prep & Cook (o. I Prep & Cook Gourmet):

Zutaten für diesen leckeren Gurken-Spitzkohl-Salat:

ergibt ca. 4-6 Portionen:

  • 1/2 Spitzkohl
  • 3/4 Schlangengurke (o. 3 Landgurken aus dem Garten)
  • 2-3 EL Dill (frisch o. gefroren)
  • 1/2 Tl Zucker
  • 3 Umdrehungen frischen Pfeffer aus der Mühle
  • Salz (ca. 1 Tl)
  • 3 El Mayo
  • 1/2 Becher Schmand

Zubereitung des erfrischenden Spitzkohl-Gurken-Salates mithilfe der Krups Prep & Cook:

Zubereitungszeit: ca. 30 min, davon Arbeitsaufwand: ca. 30 min

  • einen Spitzkohl halbieren und den Strunk entfernen
  • eine Hälfte des Spitzkohls etwa in 5 längliche Teile zerschneiden, sodass sie durch die breitere Öffnung im Deckel des Schnitzelwerks passt
  • das Schnitzelwerk „Shred & Slice“ aufsetzen und Scheibe „H“ einlegen
  • den Deckel schließen und die Preppie starten
  • die Kohlteile nacheinander durch die breitere Öffnung reiben lassen
  • den Kohl in eine Schüssel geben und einmal gut durchmassieren
  • die Gurke ein paar Mal zerteilen und auf die gleiche Art und Weise schreddern
  • ebenfalls in die Schüssel geben, sowie alle anderen Zutaten dazugeben und einmal durchmischen
  • etwa 30 min ziehen lassen und dann servieren

Guten Appetit!

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Gesa sagt:

    Hallo Maike,
    tolles Rezept, kannst Du in etwa sagen wie schwer Dein verwendeter Spitzkohl ist? Es gibt den Spitzkohl ja in mini bis riesig.
    Gruß Gesa

  2. meikek sagt:

    Hallo Gesa,

    abgewogen habe ich den leider nicht, tut mir Leid. 🙁 Der Spitzkohl war aber ziemlich durchschnittlich, weder riesig noch winzig. Das war schon ne ordentliche Portion mit der ganzen Gurke zusammen (eine größere Salatschüssel war voll). Ich werde bei der nächsten Zubereitung darauf achten und die Grammangabe dann ergänzen, hoffe das ist genug Trost. 🙂

    Liebe Grüße,
    Meike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.