Fruchtjoghurt mit Haferflocken – ein gesunder Start in den Tag!

on

Der Sommer bringt mit der Hitze zusammen viele süße Früchte und verschiedene leckere Beeren. Neben Himbeeren und Erdbeeren esse ich besonders gerne Heidelbeeren. Dabei ist es ganz egal, ob sie verbacken werden, in Desserts verarbeitet wurden oder pur in Joghurt baden.

Bei den heißen Temperaturen draußen bleibt der Herd bei mir lieber aus und der Sinn steht mir nach leichten, erfrischenden Gerichten. Da ist ein kühler Joghurt und fruchtige Beeren genau das Richtige… und die Haferflocken sorgen dafür, dass man satt bleibt. Dieses Rezept kann mit vielen Zutaten erweitert oder verändert werden. Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Knusprige Elemente, wie crunchy Müsli oder Krokant, süße Schokolade, Nüsse oder verschiedenes Obst ergänzen den Joghurt sehr gut, sodass jeder seine individuelle Lieblingsvariante zusammenstellen kann. Und das Beste daran: Der selbstgemachte Fruchtjoghurt ist auch noch gesund und liefert dem Körper alles, was er für einen guten Start in den Tag so braucht…

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch.
Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier:
Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Zubereiten, hier folgt nun die Anleitung für die herkömmliche Zubereitung:

Zutaten für den erfrischend leckeren Frühstücksjoghurt:

ergibt eine Portion

  • 1 Becher Joghurt (150 g)
  • 100 g Heidelbeeren
  • 30 g Haferflocken
  • 2 Tl Honig (nach meinem Geschmack kanns ruhig süß zugehen)

Zubereitung des leckeren Frühstücksjoghurts mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

Zubereitungszeit: ca. 5 min, davon Arbeitsaufwand: ca. 5 min

  • 100g Heidelbeeren waschen und in ein hohes Gefäß geben
  • 2 Tl Honig hinzufügen
  • mit einem Pürierstab auf höchster Stufe möglichst fein pürieren
  • in eine Schüssel oder ein Glas 30 g Haferflocken füllen
  • den Joghurt cremig rühren
  • schichtweise Joghurt und Heidelbeerpürree auf den Haferflocken verteilen
  • für den anschaulichen Strudeleffekt einen längeren Löffel ein wenig im Glas hin und her bewegen

Tipp: Man kann auch alle Zutaten auf einmal in einen Behälter füllen und diese mit dem Pürierstab glatt pürieren. Dann ähnelt der Frühstücksjoghurt einem Smoothie, ist allerdings fester.

Nun zur Zubereitung des Fruchjoghurts mit Haferflocken in der Krups Prep & Cook:

Zutaten für den erfrischend leckeren Frühstücksjoghurt:

ergibt eine Portion

  • 1 Becher Joghurt (150 g)
  • 100 g Heidelbeeren
  • 30 g Haferflocken
  • 2 Tl Honig (nach meinem Geschmack kanns ruhig süß zugehen)

Zubereitung des leckeren Frühstücksjoghurts in der Krups Prep & Cook:

Zubereitungszeit: ca. 5 min, davon Arbeitsaufwand: ca. 5 min

  • das Knet- und Mahlmesser einsetzen
  • 100g Heidelbeeren waschen und in die Preppie geben
  • 2 Tl Honig hinzufügen
  • mit der Turbotaste (Stufe 12) möglichst fein pürieren
  • in eine Schüssel oder ein Glas 30 g Haferflocken füllen
  • den Joghurt cremig rühren
  • schichtweise Joghurt und Heidelbeerpürree auf den Haferflocken verteilen
  • für den anschaulichen Strudeleffekt einen längeren Löffel ein wenig im Glas hin und her bewegen

Tipp: Man kann auch alle Zutaten auf einmal in die Prep & Cook geben und alles wie oben beschrieben glatt pürieren. Dann ähnelt der Frühstücksjoghurt einem Smoothie, ist allerdings fester.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.