Geschenke aus der Küche -Wir verschenken Kuchen im Glas!

… Und weiter geht die Reise mit den Geschenken aus der Küche. Diesmal verschenken wir fertigen Kuchen im Glas, der so konserviert lange haltbar ist. Der Trick ist die Kuchen direkt in den Gläsern zu backen und ihn nach dem Backen direkt noch heiß zu verschließen. Dann ist Rührkuchen bis zu 6 Monaten haltbar, Rührkuchen mit Obst etwa 3 Monate und schmeckt in dieser Zeit schön backfrisch, wenn er aus dem Glas geholt wird. Sobald der Kuchen ausgekühlt ist, kann man die Gläser noch schön verzieren und fertig ist das Mitbringsel.

Das Rezept ist ein Basic, ihr könnt also hinzufügen was ihr mögt. Eigentlich wollte ich Schokoküchlein machen, allerdings hatte ich kein Backkakao mehr im Vorratsschrank und es war Sonntag. Naja, so wurde es ein Vanilleteig mit Schokotropfen. Bei kleinen Marmeladengläsern à 230 ml ergibt das 6 Kuchen im Glas. Aufbauend auf denselben Grundteig ist es möglich auch 6 verschiedene Kuchen zu backen, z.B. Schokokuchen, Marmorkuchen, Vanille mit Schokotropfen, Nusskuchen, Zitronenkuchen und z.B einen mit Kirschen… So kann der Kuchen immer variiert werden, wenn man sich selbst auch einen Vorrat anlegen möchte.  Ich wünsche euch viel Freude beim Backen und noch viel mehr beim Verschenken!

Tipp: Damit man den Kuchen stürzen kann, sollte man darauf achten, dass die Öffnung des Marmeladenglases genauso breit wie der Boden ist. Spezielle Gläser braucht man aber nicht. Nimmt man den Kuchen allerdings für die Mittagspause mit zur Arbeit und löffelt ihn, ist das vernachlässigbar.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch.
Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier:
Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Backen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für die Kuchen im Glas:

ergibt 6 Kuchen à 230 ml

für den Grundteig wird benötigt:

  • 150 g Zucker
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei
  • 2 El Öl
  • 2 Tl Backpulver
  • 200 g Mehl
  • 1 Fläschen Vanillearoma

für die Schokotropfen- Küchlein zusätzlich:

  • 1 Päckchen Schokotropfen

für die Zitronen-Küchlein zusätzlich:

  • 1 P. Zitronenabrieb

für die Nuss-Küchlein zusätzlich:

  • 50 g gehackte Nüsse

für die Schoko-Küchlein zusätzlich:

  • 60 g Backkakao , 40 g Zucker, 3 El Milch

für die Marmor-Küchlein  zusätzlich:

  • 30 g Backkakao, 20 g Zucker, 2 El Milch

Zubereitung des leckeren Kuchen im Glas mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

  • Backofen auf 200 °C vorheizen
  • Zucker, Milch, Ei und Öl in eine Schüssel geben
  • mit dem Handrührgerät 2 Min schaumig rühren
  • Backpulver, Mehl und Vanillearoma dazugeben
  • 2 Min mit dem Handrührgerät verrühren
  • nun die Zutaten nach Wahl unterrühren; in diesem Falle die Schokotropfen (beim Marmorkuchen nur den halben Teig mit den aufgelisteten Zutaten vermischen)
  • die Gläser mit Butter ausstreichen
  • 2-3 El Teig in die Gläser geben

Backen:

Variante 1:

  • die Gläser mit zugeschraubtem Deckel in den Ofen stellen und auf mittlerer Schiene backen bei:
    • Ober/Unterhitze: 200°C- 15-20 min
    • Heißluft: 180°C- 15-20 min

Variante 2:

  • die Gläser offen auf unterer bis mittlerer Schiene backen bei:
    • Ober/Unterhitze: 180°C- 15-20 min
    • Heißluft: 170°C- 15-20 min
    • mit der Stäbchenprobe überprüfen, ob der Kuchen gar ist (wenn kein Teig am Holzstäbchen kleben bleibt, ist er fertig)
    • die Deckel direkt noch auf die Gläser schrauben, sobald sie aus dem Ofen kommen (das konserviert den Kuchen)

Nach dem Auskühlen können die Kuchen im Glas noch schön verziert und beschriftet werden. Viel Spaß beim Backen und Verschenken!

Nun zur Zubereitung der Küchlein im Glas in der Krups Prep & Cook (o.I Prep & Cook Gourmet):

Zutaten für die Kuchen im Glas:

ergibt 6 Kuchen à 230 ml

für den Grundteig wird benötigt:

  • 150 g Zucker
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei
  • 2 El Öl
  • 2 Tl Backpulver
  • 200 g Mehl
  • 1 Fläschen Vanillearoma

für die Schokotropfen- Küchlein zusätzlich:

  • 1 Päckchen Schokotropfen

für die Zitronen-Küchlein zusätzlich:

  • 1 P. Zitronenabrieb

für die Nuss-Küchlein zusätzlich:

  • 50 g gehackte Nüsse

für die Schoko-Küchlein zusätzlich:

  • 60 g Backkakao , 40 g Zucker, 3 El Milch

für die Marmor-Küchlein  zusätzlich:

  • 30 g Backkakao, 20 g Zucker, 2 El Milch

Zubereitung des leckeren Kuchen im Glas mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

  • Backofen auf 200 °C vorheizen
  • Knet- und Mahlwerk einsetzen
  • Zucker, Milch, Ei und Öl in die Preppie geben
  • Stufe 8 – 2 Min
  • Backpulver, Mehl und Vanillearoma dazugeben
  • Stufe 6 – 2 Min
  • nun die Zutaten nach Wahl unterrühren; in diesem Fall die Schokotropfen (beim Marmorkuchen nur den halben Teig mit den aufgelisteten Zutaten vermischen)
  • Stufe 4 – 2 Min
  • die Gläser mit Butter ausstreichen
  • 2-3 El Teig in die Gläser geben
  • diese zuschrauben und in den Backofen stellen

Backen:

Variante 1:

  • die Gläser mit zugeschraubtem Deckel in den Ofen stellen und auf mittlerer Schiene backen bei:
    • Ober/Unterhitze: 200°C- 15-20 min
    • Heißluft: 180°C- 15-20 min

Variante 2:

  • die Gläser offen auf unterer bis mittlerer Schiene backen bei:
    • Ober/Unterhitze: 180°C- 15-20 min
    • Heißluft: 170°C- 15-20 min
    • mit der Stäbchenprobe überprüfen, ob der Kuchen gar ist (wenn kein Teig am Holzstäbchen kleben bleibt, ist er fertig)
    • die Deckel direkt noch auf die Gläser schrauben, sobald sie aus dem Ofen kommen (das konserviert den Kuchen)

Nach dem Auskühlen können die Kuchen im Glas noch schön verziert und beschriftet werden. Viel Spaß beim Backen und Verschenken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.