Hähnchencurry à la Sabrina! Ein sehr leckerer OnePot!

Ich habe eine ganz tolle Whatsapp Gruppe. Wir sind die verrückten Hühner , das passt auch zu dem Charakter dieser Gruppe. Ich bin so glücklich über meine lieben Hühner. Wir haben uns noch nie gesehen, kennen uns nur durch das Schreiben und durch Sprachnachrichten. Allerdings passen die 12 unterschiedlichen Charakteren unglaublich gut zusammen. Wir wollen…

Erbseneintopf à la Oma!

Diesen Erbseneintopf hat meine Schwiegermutter in die Familie gebracht. Das Besondere waren und sind bis heute die Eierklößchen. Meine Kids lieben diese Knödel und merken kaum, dass auch Erbsen in dem Eintopf sind. Diesen Seelenwärmer gibt es bei uns im Herbst/Winter öfter. Der Eintopf ist ganz einfach zuzubereiten und braucht auch nicht viele Zutaten. Dieser…

Pain de Campagne als Topfbrot

Brot backen ist für mich fast wie meditieren. Ich werde aus dem Alltag geholt und ein wenig entschleunigt. Ich liebe es mit den Händen den Teig zu bearbeiten, ihn zu wirken und zu formen und mit Liebe und Geduld zuzusehen wie aus einem kleinen Teigklumpen ein Brot entsteht. Selbst unsere 6-jährige Tochter schaut oft dabei…

Hefeteig-Schweinchen mit rosa Sahnebauch !

So kurz vor Silvester habe ich mich gefragt, was ich zu dem Büffet beitragen kann. Dieses Jahr feiern wir mit sehr guten Freunden ins Jahr 2019 und als Nasch-Einheit bringe ich die Hefeteig-Glücksschweinchen mit. Es ist ein simpler Hefeteig, der ein wenig Zeit braucht. Ich hatte ihn rosa eingefärbt, allerdings sieht man dies nach dem…

mediterrane Hähnchenbrust – slow cooking in der Krups Prep & Cook!

Wir haben Slow Cooking für uns entdeckt. Es ist so praktisch, braucht aber Zeit. So kann das Fleisch nicht übergaren und bleibt zart. Die Aromen der Gewürze können sich schön entfalten und einziehen. Besser geht es kaum. Wir haben mediterane Hähnchenbrust gemacht, genau 2 Std bei 80 °C. Dies lässt sich hervorragend mit der Preppie durchführen….

Quarkstollen mit Mohn oder Nüssen!

Zur Weihnachtszeit gehört für mich seit meiner Kindheit der Stollen dazu. Den hat mein Papa immer Mitte November gebacken. Nach dem Abkühlen wurde er in Alufolie gepackt und für zwei Wochen kühl gelegt. An den Adventsonntagen wurde er von uns dann verputzt. So denke ich bei jedem Stollen, den ich sehe, an meinen Papa. Da…

Geschenke aus der Küche -Wir verschenken Kuchen im Glas!

… Und weiter geht die Reise mit den Geschenken aus der Küche. Diesmal verschenken wir fertigen Kuchen im Glas, der so konserviert lange haltbar ist. Der Trick ist die Kuchen direkt in den Gläsern zu backen und ihn nach dem Backen direkt noch heiß zu verschließen. Dann ist Rührkuchen bis zu 6 Monaten haltbar, Rührkuchen…

Geschenke aus der Küche- wir schenken ein Körnerbrot

Immer wieder kommt der Gedanke, was aus der Küche zu verschenken.  Jetzt wo ich Foodblogger bin, wird es hin und wieder sogar erwartet. Ideen gibt  es viele, dass ein oder andere werden wir euch auch hier vorstellen. Letztes Jahr habe ich ein Pilzrisotto und Muffins im Glas verschenkt. Für das Pilzrisotto habe ich Zwiebeln und…

ein Hefe-Gugelhupf mit Vanille und Schoko!

Einen klassischen Gugelhupf wollte ich schon immer mal backen. Denn was ich auch lange nicht wusste: Der klassische, traditionelle Gugelhupf besteht aus einem Hefeteig. Lange habe ich es dann immer wieder aufgeschoben, weil es aufwendiger ist als einen Rührkuchenteig vorzubereiten… Aber der Gedanke ging mir nicht aus dem Kopf. Meist wird er mit Rosinen gebacken. Diese…

Früchtebrot aus Emmermehl und Cranberries!

Zu Weihnachten gehört für mich auch ein Früchtebrot, obwohl ich mir nicht so sicher war, ob es überhaupt was für uns ist. Wir mögen keine Rosinen, kein Zitronat und Orangeat und die meisten Rezepte sind darauf ausgelegt.  Dann hat sich die Möglichkeit ergeben, ein Rezept zu backen, welches gut klingt und ich mir auch schmackhaft…