Bratkartoffeln aus dem Airfryer

on

Zum Rezept geht es hier

Wir lieben Kartoffeln. In jeglicher Form und Zubereitung essen wir sie gerne. Dabei hat jedes Familienmitglied eine andere Preference. Unsere Tochter mag am liebsten Kartoffel-Pü. Diesen könnte sie täglich essen. Mein Mann und ich mögen sehr gerne Salzkartoffeln. Unser Sohn liebt Bratkartoffeln. Die essen auch die Freundinnen unserer Tochter gerne.

Wir essen Bratkartoffeln zwei Mal im Monat. Immer wieder mit anderen Beilagen. Mal ein Salat und Spiegelei. Mal mit Gemüse und auch pur.

Am liebsten bereite ich die Bratkartoffeln im Airfryer zu. Kartoffeln in Scheiben schneiden und würzen. Ein wenig Öl dazu und schon kommen sie in den Behälter vom Tefal Easy Fry Grill & Steam. Da bleibt die Küche sauber und ich habe die Hände frei für die Beilagen oder den Salat. Nach 10 Minuten einmal durchschütteln und noch einmal 10 Minuten im Airfyer braten lassen. Fertig ist das leckere Mittagessen.

Es ist ein einfaches und doch sehr schmackhaftes Gericht. Als Beilage eignet sich wunderbar ein gebratenes Stück Fleisch oder auch nur ein Ei oder Salat.

Die Bratkartoffeln aus dem Airfryer kommen mit viel weniger Fett aus. Ein EL auf 1 kg Kartoffeln, mehr braucht es nicht.

Werbung, da Namensnennung

Zutaten:

für 3- 4 Portionen

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 EL Zwiebel/Knoblauchpaste ( alternativ eine Zwiebel und Knoblauchzehe)
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 EL Öl
  • 75 g Speckstreifen
  • optional 3 Eier

Zubereitung mit herkömmlichen Küchenhelfern:

  • die Kartoffeln waschen und schälen
  • in dünne Scheiben schneiden
  • die Zwiebel/Knoblauchpaste und Kartoffelscheiben in eine Schale geben
  • das Salz, Pfeffer, Paprika und Kurkuma dazu geben
  • das Öl hineingeben
  • alles miteinander vermischen (am besten geht es mit den Händen
  • die Speckstreifen dazu geben
  • noch einmal durchmischen
  • die Kartoffel-Speck-Masse in den Behälter des Airfryers geben

Backen im Airfryer:

  • Programm Airfryer: 200 °C – 10 Minuten
  • nach 10 Minuten die Bratkartoffeln einmal durchschütteln
  • noch einmal für 5 bis 10 Minuten garen

wer mag, serviert dazu Spiegelei und einen bunten Salat

Bratkartoffeln aus dem Airfryer
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
 
Gericht: Airfyrer, Bratkartoffeln
Keyword: Airfryer, Airfryer Rezept, Preppie-and-me, Preppie-and-me Airfryer, Tefal Easy Fry Grill & Steam, Tefal Easy Fry Oven and Grill
Portionen: 3 Portionen
Autor: irisk
Zutaten
  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 EL Zwiebel/Knoblauchpaste alternativ eine Zwiebel und Knoblauchzehe
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 EL Öl
  • 75 g Speckstreifen
  • optional 3 Eier
Anleitungen
  1. die Kartoffeln waschen und schälen
  2. in dünne Scheiben schneiden
  3. die Zwiebel/Knoblauchpaste und Kartoffelscheiben in eine Schale geben
  4. das Salz, Pfeffer, Paprika und Kurkuma dazu geben
  5. das Öl hineingeben
  6. alles miteinander vermischen (am besten geht es mit den Händen
  7. die Speckstreifen dazu geben
  8. noch einmal durchmischen
  9. die Kartoffel-Speck-Masse in den Behälter des Airfryers geben
  10. Backen im Airfryer:
  11. Programm Airfryer: 200 °C – 10 Minuten
  12. nach 10 Minuten die Bratkartoffeln einmal durchschütteln
  13. noch einmal für 5 bis 10 Minuten garen
  14. wer mag, serviert dazu Spiegelei und einen bunten Salat

Du bist auf den Geschmack gekommen? Dann haben wir hier noch mehr passende Rezepte für dich:

Für weitere Inspirationen geht es hier zur Airfryer Seite. Schau dich doch dort mal um und lasse dich Inspirieren.

Wir freuen uns auf deinen Besuch auf unseren Social Media Kanälen:

Wir laden dich herzlich in unsere Facebook-Gruppe ein, hier gibt es immer neue Inspirationen oder Tipps und Tricks: