die besten Vanillekipferl – besonders zart und mürbe!

Werbung in eigener Sache!

Hast du schon unseren Preppie-and-me Küchenkalender für das kommende Jahr 2021 entdeckt? Mit 12 neuen Rezepten, die wir den Jahreszeiten angepasst haben, begleitet er dich durch das kommende Jahr. Für 9,99 € kannst du ihn erwerben. Hier geht es zum Kalender:

Nun zu den köstlichen Vanillekipferln:

Vanillekipferl sind allseits beliebt und in jeder Familie gibts bestimmt schon ein eigenes Rezept, das gerne in der Adventszeit gebacken wird. Ich war vorher nie ein riesiger Fan von Vanilleplätzchen aller Art, da ich eher zu den Schoko-Liebhabern gehöre. Aber das hat sich mit diesen leckeren Exemplaren auf meinem Teller schlagartig geändert. Bei diesem Rezept zergehen die Vanillekipferl förmlich auf der Zunge und der Vanillegeschmack kommt auch super raus. Sie sind richtig schön mürbe, aber nicht krümelig, wirklich ein Traum.

Meine Schwiegermama in spe backt diese köstlichen Vanillekipferl schon viele Jahre, sie macht meistens direkt die 4-fache Portion, aber dafür nur diese Sorte. Sie sind nämlich der absolute Liebling in der Familie… und das kann ich sogar verstehen. Ich habe noch nicht genug experimentiert, um mich auf eine Sorte festzulegen und ich liebe die Abwechslung. Aber dieses Rezept für die Vanillekipferl hat auf jeden Fall eine Stammplatz in der Keksdose verdient. Es ist wirklich genial.

Da meine Schwiegermama die Vanillekipferl bis jetzt immer gebacken hat, habe ich es bis jetzt verdusselt sie nach dem Rezept zu fragen. Aber das habe ich nun nachgeholt und die Vanillekipferl mit meiner Freundin gebacken, mit der ich auch die anderen Kekse gebacken habe. Zu zweit macht es eben mehr Spaß und da konnte ich ihr etwas Arbeit abnehmen, da sie sonntags eh schon so aufwendig für uns kocht 🙂

Werbung, da Namensnennung

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung in der Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für die besonders leckeren Vanillekipferl:

ergibt etwa 80 Vanillekipferl

für den Teig:

  • 350 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 250 g Butter
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

zum Bestreuen:

  • 50 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung der besonders leckeren Vanillekipferl mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

  • die Butter etwa eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen (oder in der Mikrowelle bei mittlerer Wattzahl etwas weich werden lassen)
  • alle Zutaten für den Teig mit den Händen oder einer Küchenmaschine rasch zu einem einheitlichen Teig verkneten
  • den Teig in eine Dose geben oder in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben (auch bis zu einem Tag ist kein Problem, dann eventuell 1 Stunde vor Gebrauch aus dem Kühlschrank holen, wenn der Teig zu hart ist)
  • kleine Teigportionen abnehmen (etwa haselnussgroß)
  • zwischen den Handflächen kleine Würstchen formen (die Mitte dicker lassen und die Ende spitz auslaufen lassen)
  • auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech platzieren und die Vanillekipferl etwas plattdrücken in der Mitte
  • Abstand zum nächsten Vanillekipferl lassen auf dem Blech, da sie im Ofen noch aufgehen

Backen:

  • die Vanillekipferl auf mittlerer Schiene 10-15 min backen bei:
    • Umluft: 170°C
    • Ober-/Unterhitze: 190°C
  • da jeder Ofen anders backt, bitte immer wieder kontrollieren
  • die Plätzchen sind fertig, wenn sie noch hell sind (maximal hellbraun)
  • Puderzucker und Vanillezucker miteinander vermischen und mithilfe eines feines Siebes noch über die warmen Vanillekipferl streuen, so bleibt der Puderzucker besser haften

Diese Vanillekipferl sind wirklich meine unangefochtene Nummer 1. Ich habe noch nie bessere gegessen. Lieben Dank nochmal an die Schwiegermama für das tolle Rezept… es ist einfach, gut zu verarbeiten und sooo lecker 🙂

die besten Vanillekipferl – besonders zart und mürbe!
Zubereitungszeit
2 Stdn. 30 Min.
Arbeitszeit
1 Std. 15 Min.
 
Gericht: Gebäck, Geschenk aus der Küche
Portionen: 80 Stück
Autor: Preppie and me
Zutaten
für den Teig:
  • 350 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 250 g Butter
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
zum Bestreuen:
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Anleitungen
  1. die Butter etwa eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen (oder in der Mikrowelle bei mittlerer Wattzahl etwas weich werden lassen)
  2. alle Zutaten für den Teig mit den Händen oder einer Küchenmaschine rasch zu einem einheitlichen Teig verkneten
  3. den Teig in eine Dose geben oder in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben (auch bis zu einem Tag ist kein Problem, dann eventuell 1 Stunde vor Gebrauch aus dem Kühlschrank holen, wenn der Teig zu hart ist)
  4. kleine Teigportionen abnehmen (etwa haselnussgroß)
  5. zwischen den Handflächen kleine Würstchen formen (die Mitte dicker lassen und die Ende spitz auslaufen lassen)
  6. auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech platzieren und die Vanillekipferl etwas plattdrücken in der Mitte
  7. Abstand zum nächsten Vanillekipferl lassen auf dem Blech, da sie im Ofen noch aufgehen
Backen:
  1. die Vanillekipferl auf mittlerer Schiene 10-15 min backen bei:
  2. Umluft: 170°C
  3. Ober-/Unterhitze: 190°C
  4. da jeder Ofen anders backt, bitte immer wieder kontrollieren
  5. die Plätzchen sind fertig, wenn sie noch hell sind (maximal hellbraun)
  6. Puderzucker und Vanillezucker miteinander vermischen und mithilfe eines feines Siebes noch über die warmen Vanillekipferl streuen, so bleibt der Puderzucker besser haften

Nun zur Zubereitung in der Krups Prep & Cook (o. I Prep & Cook Gourmet bzw. Prep & Cook XL):

Zutaten für die besonders leckeren Vanillekipferl:

ergibt etwa 80 Vanillekipferl

für den Teig:

  • 350 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 250 g Butter
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

zum Bestreuen:

  • 50 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung der besonders leckeren Vanillekipferl mithilfe der Krups Prep and Cook:

  • das Knet- und Mahlmesser einsetzen
  • die Butter in Stückchen in die Prep and Cook geben
  • manuell wählen: Stufe 2 – 50 Grad – 2 min
  • alle Zutaten für den Teig hinzufügen und manuell einstellen: Stufe 6 – 2 min
  • den Teig in eine Dose geben oder in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben (auch bis zu einem Tag ist kein Problem, dann eventuell 1 Stunde vor Gebrauch aus dem Kühlschrank holen, wenn der Teig zu hart ist)
  • kleine Teigportionen abnehmen (etwa haselnussgroß)
  • zwischen den Handflächen kleine Würstchen formen (die Mitte dicker lassen und die Ende spitz auslaufen lassen)
  • auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech platzieren und die Vanillekipferl etwas plattdrücken in der Mitte
  • Abstand zum nächsten Vanillekipferl lassen auf dem Blech, da sie im Ofen noch aufgehen

Backen:

  • die Vanillekipferl auf mittlerer Schiene 10-15 min backen bei:
    • Umluft: 170°C
    • Ober-/Unterhitze: 190°C
  • da jeder Ofen anders backt, bitte immer wieder kontrollieren
  • die Plätzchen sind fertig, wenn sie noch hell sind (maximal hellbraun)
  • Puderzucker und Vanillezucker miteinander vermischen und mithilfe eines feines Siebes noch über die warmen Vanillekipferl streuen, so bleibt der Puderzucker besser haften

Diese Vanillekipferl sind wirklich meine unangefochtene Nummer 1. Ich habe noch nie bessere gegessen. Lieben Dank nochmal an die Schwiegermama für das tolle Rezept… es ist einfach, gut zu verarbeiten und sooo lecker 🙂

die besten Vanillekipferl – besonders zart und mürbe!
Zubereitungszeit
2 Stdn. 30 Min.
Arbeitszeit
1 Std. 15 Min.
 
Gericht: Gebäck, Geschenk aus der Küche
Portionen: 80 Stück
Autor: Preppie and me
Zutaten
für den Teig:
  • 350 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 250 g Butter
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
zum Bestreuen:
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Anleitungen
  1. das Knet- und Mahlmesser einsetzen
  2. die Butter in Stückchen in die Prep and Cook geben
  3. manuell wählen: Stufe 2 – 50 Grad – 2 min
  4. alle Zutaten für den Teig hinzufügen und manuell einstellen: Stufe 6 – 2 min
  5. den Teig in eine Dose geben oder in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben (auch bis zu einem Tag ist kein Problem, dann eventuell 1 Stunde vor Gebrauch aus dem Kühlschrank holen, wenn der Teig zu hart ist)
  6. kleine Teigportionen abnehmen (etwa haselnussgroß)
  7. zwischen den Handflächen kleine Würstchen formen (die Mitte dicker lassen und die Ende spitz auslaufen lassen)
  8. auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech platzieren und die Vanillekipferl etwas plattdrücken in der Mitte
  9. Abstand zum nächsten Vanillekipferl lassen auf dem Blech, da sie im Ofen noch aufgehen
Backen:
  1. die Vanillekipferl auf mittlerer Schiene 10-15 min backen bei:
  2. Umluft: 170°C
  3. Ober-/Unterhitze: 190°C
  4. da jeder Ofen anders backt, bitte immer wieder kontrollieren
  5. die Plätzchen sind fertig, wenn sie noch hell sind (maximal hellbraun)
  6. Puderzucker und Vanillezucker miteinander vermischen und mithilfe eines feines Siebes noch über die warmen Vanillekipferl streuen, so bleibt der Puderzucker besser haften