Ein ganze Blech voll Pflaumenkuchen, himmlisch lecker!

Zum Rezept geht es hier

Ich liebe die Pflaumenzeit, da kann ich nicht genug von bekommen. Am liebsten hätte ich auch einen Pflaumenbaum, leider habe ich dafür keinen Platz mehr. Das ist gar nicht so schlimm, schließlich leben wir hier sehr Ländlich, umringt von einigen Bauernläden.

Als Kind hatten wir ein Pflaumenbaum im Garten, mein absoluter Lieblingsplatz. Er war schon sehr alt, mein Lieblings-Kletterbaum. Vor allem aber wenn die Früchte reif waren, konnte man mich immer dort finden. Es schmeckt doch nichts besser, als frisch geerntet, oder ?

Mein geliebter Pflaumenbaum wurde, als ich jugendlich war, von einem Blitz getroffen und einmal durchteilt. Das war wirklich schlimm für mich, mein Lieblingsbaum war auf einmal nicht mehr da. Zu meinem großen Bedauern,wurde er auch nicht ersetzt

Pflaumenkuchen essen wir in der Familie immer sehr gerne. Sobald die Pflaumen Saison anfängt, wird zu jedem kleinsten Anlass, ein Pflaumenkuchen gebacken. Und mindestens einmal im Jahr die Pflaumen-Knödel….hmmm, mit saurer Sahne und Zucker….mal schauen, die werden sicher bald wieder auf dem Esstisch landen.

Der Pflaumenkuchen ist ziemlich schnell gemacht, obwohl es sich um ein Blech voll Hefeteig handelt.Die Preppie schafft es fast ganz alleine. Sie knetet den Teig, danach lasse ich ihn 40 Min in der Preppie ruhen. Ab auf ein Blech und mit Pflaumenhälften belegen. Zucker darüber streuen und Mandelstücken dazu geben. Noch einmal eine halbe Stunde ruhen lassen und ab in den Ofen damit. Fertig ist der leckere Pflaumenkuchen, davon sogar ein ganzes Blech.

Er lässt sich auf wunderbar nach dem Backen und auskühlen in Streifen schneiden und einfrieren. So kann man den Pflaumenkuchen immer wieder mal genießen.

Werbung, da Namensnennung

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung in der Krups Prep & Cook oder der Master Perfect Gourmet findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für diesen leckeren Pfaumen-Blechkuchen mit saftigen Hefeteig:

  • 2 kg Pflaumen, gewaschen und entkernt
  • 500 g Mehl (Dinkel 630 oder Weizen 405)
  • 50 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Pr. Salz
  • 21 g Hefe
  • 200 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 50 g Mandelstückchen

Zubereitung des Pflaumen-Blechkuchen mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

  • die Pflaumen waschen und entkernen
  • jede Pfaumenhälfte von der langen Seite her, mittig einschneiden
  • das Mehl in eine große Schüssel geben
  • Zucker, Vanillezucker, Salz ,Hefe, Milch, Butter und Eier dazugeben
  • mit einem Handrührgerät (Knethaken) zu einem homogenen Teig verkneten (ca. 2-3 Min)
  • den Teig abdecken und 45 Min ruhen lassen
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben

  • auf die Backblechgröße ausrollen
  • den Teig auf das Backblech legen
  • mit den Pflaumen belegen
  • mit dem Zucker bestreuen
  • die Mandelstückchen darauf verteilen
  • 30 Min abgedeckt stehen lassen
  • den Backofen auf 180 °C vorheizen

Backen:

  • Umluft: 20-30 Min – 180°C
  • Ober/Unterhitze: 20-30 Min- 200′C
  • wenn die Ränder goldbraun sind, ist der Pflaumenkuchen fertig

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim zubereiten, noch mehr allerdings beim vernaschen

 

Ein ganzes Blech voll Pflaumenkuchen!
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
2 Stdn. 30 Min.
 
Gericht: Brot / Kuchen, Gebäck, Kuchen, Kuchen und Gebäck
Portionen: 12 Portionen
Autor: irisk
Zutaten
  • 2 kg Pflaumen gewaschen und entkernt
  • 500 g Mehl Dinkel 630 oder Weizen 405
  • 50 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Pr. Salz
  • 21 g Hefe
  • 200 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 50 g Mandelstückchen
Anleitungen
  1. die Pflaumen waschen und entkernen
  2. jede Pfaumenhälfte von der langen Seite her, mittig einschneiden
  3. das Mehl in eine große Schüssel geben
  4. Zucker, Vanillezucker, Salz ,Hefe, Milch, Butter und Eier dazugeben
  5. mit einem Handrührgerät (Knethaken) zu einem homogenen Teig verkneten (ca. 2-3 Min)
  6. den Teig abdecken und 45 Min ruhen lassen
  7. den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben
  8. auf die Backblechgröße ausrollen
  9. den Teig auf das Backblech legen
  10. mit den Pflaumen belegen
  11. mit dem Zucker bestreuen
  12. die Mandelstückchen darauf verteilen
  13. 30 Min abgedeckt stehen lassen
  14. den Backofen auf 180 °C vorheizen
  15. Backen:
  16. Umluft: 20-30 Min – 180°C
  17. Ober/Unterhitze: 20-30 Min- 200′C
  18. wenn die Ränder goldbraun sind, ist der Pflaumenkuchen fertig

Du bist auf den Geschmack gekommen? Dann haben wir hier noch mehr passende Rezepte für dich:

Wir freuen uns auf deinen Besuch auf unseren Social Media Kanälen:

Wir laden dich herzlich in unsere Facebook-Gruppe ein, hier gibt es immer neue Inspirationen oder Tipps und Tricks:

Nun zur Zubereitung in der Krups Prep & Cook oder Krups Master Perfect Gourmet:

Zutaten für diesen leckeren Pfaumen-Blechkuchen mit saftigen Hefeteig:

  • 2 kg Pflaumen, gewaschen und entkernt
  • 500 g Mehl (Dinkel 630 oder Weizen 405)
  • 50 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Pr. Salz
  • 21 g Hefe
  • 200 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 50 g Mandelstückchen

Zubereitung des Pflaumen-Blechkuchen mithilfe der Krups Master Perfect Gourmet:

  • die Pflaumen waschen und entkernen
  • jede Pfaumenhälfte von der langen Seite her, mittig einschneiden
  • das Mehl in die Schüssel der KMPG geben
  • Knethaken einsetzten
  • Zucker, Vanillezucker, Salz ,Hefe, Milch, Butter und Eier dazugeben
  • Stufe 3 – 3 Min
  • den Teig abdecken und 45 Min ruhen lassen
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben

  • auf die Backblechgröße ausrollen
  • den Teig auf das Backblech legen
  • mit den Pflaumen belegen
  • mit dem Zucker bestreuen
  • die Mandelstückchen darauf verteilen
  • 30 Min abgedeckt stehen lassen
  • den Backofen auf 180 °C vorheizen

Backen:

  • Umluft: 20-30 Min – 180°C
  • Ober/Unterhitze: 20-30 Min- 200′C
  • wenn die Ränder goldbraun sind, ist der Pflaumenkuchen fertig

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim zubereiten, noch mehr allerdings beim vernaschen

Zubereitung des Pflaumen-Blechkuchen mithilfe der Krups Prep&Cook:

  • die Pflaumen waschen und entkernen
  • jede Pfaumenhälfte von der langen Seite her, mittig einschneiden
  • Knet und Mahlwerk einsetzten
  • das Mehl in den Topf der Preppie geben
  • Zucker, Vanillezucker, Salz ,Hefe, Milch, Butter und Eier dazugeben
  • Teig P1 durchlaufen lassen (2:30 kneten/40Min ruhen)
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben

  • auf die Backblechgröße ausrollen
  • den Teig auf das Backblech legen
  • mit den Pflaumen belegen
  • mit dem Zucker bestreuen
  • die Mandelstückchen darauf verteilen
  • 30 Min abgedeckt stehen lassen
  • den Backofen auf 180 °C vorheizen

Backen:

  • Umluft: 20-30 Min – 180°C
  • Ober/Unterhitze: 20-30 Min- 200′C
  • wenn die Ränder goldbraun sind, ist der Pflaumenkuchen fertig

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim zubereiten, noch mehr allerdings beim vernaschen

Du bist auf den Geschmack gekommen? Dann haben wir hier noch mehr passende Rezepte für dich:

Wir freuen uns auf deinen Besuch auf unseren Social Media Kanälen:

Wir laden dich herzlich in unsere Facebook-Gruppe ein, hier gibt es immer neue Inspirationen oder Tipps und Tricks:

 

Ein ganzes Blech voll Pflaumenkuchen!
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
2 Stdn. 23 Min.
 
Gericht: Kuchen, Kuchen und Gebäck
Keyword: Krups Master Perfect Gourmet, Krups Prep & Cook, Obstkuchen, Pflaumen, Pflaumenkuchen, Preppie-and-me, Soulfood, Zwetschgen
Portionen: 12
Autor: irisk
Zutaten
  • kg Pflaumen gewaschen und entkernt
  • 500 g Mehl Dinkel 630 oder Weizen 405
  • 50 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Pr. Salz
  • 21 g Hefe
  • 200 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 50 g Mandelstückchen
Anleitungen
  1. Zubereitung des Pflaumen-Blechkuchen mithilfe der Krups Prep&Cook:
  2. die Pflaumen waschen und entkernen
  3. jede Pfaumenhälfte von der langen Seite her, mittig einschneiden
  4. Knet und Mahlwerk einsetzten
  5. das Mehl in den Topf der Preppie geben
  6. Zucker, Vanillezucker, Salz ,Hefe, Milch, Butter und Eier dazugeben
  7. Teig P1 durchlaufen lassen (2:30 kneten/40Min ruhen)
  8. den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben
  9. auf die Backblechgröße ausrollen
  10. den Teig auf das Backblech legen
  11. mit den Pflaumen belegen
  12. mit dem Zucker bestreuen
  13. die Mandelstückchen darauf verteilen
  14. 30 Min abgedeckt stehen lassen
  15. den Backofen auf 180 °C vorheizen
  16. Backen:
  17. Umluft: 20-30 Min – 180°C
  18. Ober/Unterhitze: 20-30 Min- 200′C
  19. wenn die Ränder goldbraun sind, ist der Pflaumenkuchen fertig