Gemüse-Hackfleischtopf-familienfreundlich lecker!

on

Auch mir stellt sich immer wieder die Frage, was koche ich heute. Dabei ist die Familie nicht wirklich eine Hilfe. Jeden Donnerstag oder Freitag setzte ich mich hin und plane die kommende Woche.Abwechslungsreich sollte es sein, neue Gerichte müssen auch dabei sein, schließlich möchte ich euch ja weiterhin inspirieren.

In unserem Lieblingsgeschäft, bin ich die Frau, die immer soooo viel einkauft. Dies wurde mir neulich an der Kasse gesagt. Da habe ich erst mal große Augen gemacht.. .

Heute habe ich wieder mal ein schnelles Gericht für euch. Innerhalb von 30 Min ist es fertig. Da alles zusammen gekocht wird, ist es auch sehr aromatisch und lecker. Wir brauchen nur einen Topf oder die Preppie, die Küche bleibt also sauber. So liebe ich es.

Dieses Gericht eignet sich hervorragend, den Kids auch mal unbeliebtes Gemüse unterzujubeln. Bei uns sind es die Zucchinis. Sie werden nicht so gerne gegessen, hier fallen sie gar nicht auf.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für den Gemüse-Hackfleischtopf:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 1 El Öl
  • 500 g Gehacktes (wir haben Rinderhack genommen)
  • 6 Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprikaschote
  • 2 große Tomaten
  • 2 El ital. Kräuter
  • 2 El Tomatenmark
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 El Paprika edelsüß
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 1 TL Salz

Zubereitung des Gemüse-Hackfleischtopf mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer

  • Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden
  • Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden
  • Kartoffeln schälen und würfeln
  • die Möhren schälen und würfeln
  • Zucchini und Paprika waschen, in Würfel schneiden
  • Tomaten waschen ,in Würfel schneiden
  • Öl in einem Topf erwärmen
  • Zwiebel und Knoblauch anbraten
  • das Gehacktes und die Kartoffeln hinzugeben, 5 Min anbraten ( dabei immer wieder umrühren )
  • das Gemüse dazugeben
  • die Kräuter und das Tomatenmark unterrühren
  • die Gemüsebrühe und Gewürze dazu geben
  • 15 Min bei kleiner Hitze kochen lassen
  • abschmecken und eventuell nachwürzen

 

Gemüse-Hackfleischtopf-familienfreundlich lecker!
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
17 Min.
 
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4 Personen
Autor: Preppie-and-me
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 1 El Öl
  • 500 g Gehacktes wir haben Rinderhack genommen
  • 6 Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprikaschote
  • 2 große Tomaten
  • 2 El ital. Kräuter
  • 2 El Tomatenmark
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 El Paprika edelsüß
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 1 TL Salz
Anleitungen
  1. Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden
  2. Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden
  3. Kartoffeln schälen und würfeln
  4. die Möhren schälen und würfeln
  5. Zucchini und Paprika waschen, in Würfel schneiden
  6. Tomaten waschen ,in Würfel schneiden
  7. Öl in einem Topf erwärmen
  8. Zwiebel und Knoblauch anbraten
  9. das Gehacktes und die Kartoffeln hinzugeben, 5 Min anbraten ( dabei immer wieder umrühren )
  10. das Gemüse dazugeben
  11. die Kräuter und das Tomatenmark unterrühren
  12. die Gemüsebrühe und Gewürze dazu geben
  13. 15 Min bei kleiner Hitze kochen lassen
  14. abschmecken und eventuell nachwürzen

 

Nun zur Herstellung in der Krups Prep & Cook (o. I Prep & Cook Gourmet):

Zutaten für den Gemüse-Hackfleischtopf:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 1 El Öl
  • 500 g Gehacktes (wir haben Rinderhack genommen)
  • 6 Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprikaschote
  • 2 große Tomaten
  • 2 El ital. Kräuter
  • 2 El Tomatenmark
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 El Paprika edelsüß
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 1 TL Salz

Zubereitung des Gemüse-Hackfleischtopf mithilfe der Krups Prep & Cook oder I Prep & Cook Gourmet:

  • Kartoffeln schälen und würfeln
  • die Möhren schälen und würfeln
  • Zucchini und Paprika waschen, in Würfel schneiden
  • Tomaten waschen ,in Würfel schneiden
  • Knet und Mahlwerk
  • Zwiebel und Knoblauch schälen
  • Stufe 12 ( oder Turbotaste) – 10 Sek
  • mit dem Spatel in die Mitte schieben
  • Misch und Rühreinsatz in die Preppie geben
  • Öl hinzugeben
  • Garen P1- 2 Min
  • das Gehacktes und die Kartoffeln hinzugeben
  • Garen P1- 5 Min
  • das Gemüse dazugeben
  • die Kräuter und das Tomatenmark unterrühren
  • die Gemüsebrühe und Gewürze dazu geben
  • Garen P2 – 15 Min
  • abschmecken und eventuell nachwürzen
Gemüse-Hackfleischtopf-familienfreundlich lecker!
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
 
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4 Personen
Autor: irisk
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 1 El Öl
  • 500 g Gehacktes wir haben Rinderhack genommen
  • 6 Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprikaschote
  • 2 große Tomaten
  • 2 El ital. Kräuter
  • 2 El Tomatenmark
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 El Paprika edelsüß
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 1 TL Salz
Anleitungen
  1. Kartoffeln schälen und würfeln
  2. die Möhren schälen und würfeln
  3. Zucchini und Paprika waschen, in Würfel schneiden
  4. Tomaten waschen ,in Würfel schneiden
  5. Knet und Mahlwerk
  6. Zwiebel und Knoblauch schälen
  7. Stufe 12 ( oder Turbotast– 10 Sek
  8. mit dem Spatel in die Mitte schieben
  9. Misch und Rühreinsatz in die Preppie geben
  10. Öl hinzugeben
  11. Garen P1- 2 Min
  12. das Gehacktes und die Kartoffeln hinzugeben
  13. Garen P1- 5 Min
  14. das Gemüse dazugeben
  15. die Kräuter und das Tomatenmark unterrühren
  16. die Gemüsebrühe und Gewürze dazu geben
  17. Garen P2 – 15 Min
  18. abschmecken und eventuell nachwürzen

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Anja sagt:

    Sehr lecker.
    Wir haben es mit Paprika scharf, Petersilie und 2 EL Frischkäse abgeschmeckt .
    Gab es nicht das letzte mal.

    1. meikek sagt:

      Liebe Anja,

      es freut uns sehr, dass dir dieses Gericht genauso gut wie uns schmeckt! Danke für dein tolles Feedback! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.