Häschen-Kekse! Die leckere Nascherei zu Ostern!

on

Die Zuckerfee ist unsere 7 jährige Tochter. Sie geht in die erste Klasse der Grundschule. Dort lernen sie gerade das ABC. Jede Woche einen anderen Buchstaben. Die Kids bringen zu diesen Tagen jeweils Dinge von zu Hause mit. Vor kurzem war der Buchstabe H dran. Die Zuckerfee hatte die Idee, das wir Häschen-Kekse backen.

Ok, der Plan stand. Eine kleine Hasenform war schnell gefunden. Die Zuckerfee und ihre Freundin waren Feuer und Flamme. Sie sollten auf keinen Fall aus Schokolade sein. Weiße Kekshasen sollten es werden. Nun wurde eifrig darüber diskutiert, wie sie wohl schmecken werden.

Auf einmal überkam die Zuckerfee einen Geistesblitz. Zitronenkekse mit weißer Zitronenglasur, die Augen aus Zuckerperlen. Voíla, der Plan war perfekt.Schnell geschaut, ob wir alle Zutaten im Hause haben. Alles da.

Ich denke, das haben wir vor allem dem Zustand sei Dank, das ich seit 2 Jahren blogge. Seit dem ist mein Vorrat an Grundlebensmitteln und Zutaten in der Küche enorm angestiegen.Manchmal überfällt es mich ganz spontan, meistens Sonntags.

Zurück zu den Keksen. Schnell waren die Zutaten zusammen gerührt und die Häschen ausgestochen. Wir haben insgesamt 30 Stück heraus bekommen. Die Mädels haben den Teig ziemlich dick ausgerollt. Die Häschen waren ein wenig dicker. Dies hat sich allerdings als richtig heraus gestellt. So leckere und vor allem fluffige Kekse habe ich selten gegessen.

Schon das zweite Blech durfte ich alleine ausstechen, auch das dekorieren mit dem Guss durfte ich übernehmen, die beiden kleinen Damen kamen noch einmal zum Probieren und gaben das Ok für die Schule. Zu meinem bedauern…. .

Werbung, da Namensnennung

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Backen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für die erfrischenden Häschen-Kekse:

Ergibt ca. 30 Häschen,

  • 65 g Butter
  • 80 g Agavendicksaft
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 1 P. Zitronenabrieb
  • 1 EL Zitronensaft
  • 250 g Mehl
  • 1 gehäufter TL Backpulver

für den Zuckerguß:

  • 200 g Puderzucker
  • Saft von einer Zitrone
  • Zuckerperlen als Augen

Zubereitung der erfrischenden Häschen-Kekse mit herkömmlichen Hilfsmittel:

  • die Butter, Agavendicksaft und das Ei in eine Schüssel geben
  • mit dem Handrührgerät auf mittlerer Stufe 3 Min schaumig schlagen
  • Milch, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Mehl und Backpulver hinzu geben
  • mit dem Handrührgerät auf mittlerer Stufe 2 Min zu einem homogenen Teig verarbeiten
  • Backofen auf 200 °C vorheizen
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben
  • ca. 2 cm dick mit einem Nudelholz ausrollen
  • mit einer Hasenform ca. 30 Häschen ausstechen
  • die Häschen vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen. Bitte Abstand halten, sie gehen noch etwas auf

Backen:

  • Ober/Unterhitze: 200 °C – ca. 10 Min
  • bitte in den Ofen schauen, wenn sie goldbraun sind herausholen
  • Heißluft: 200 °C – ca. 10 Min
  • bitte in den Ofen schauen, wenn sie goldbraun sind herausholen

Fertigstellung der Zitronen-Häschen-Kekse:

  • die fertigen Zitronen-Häschen-Kekse auf einem Gitter auskühlen lassen
  • in der Zwischenzeit den Puderzucker mit dem Zitronensaft von einer ausgepressten Zitrone vermischen
  • die ausgekühlten Häschen damit bestreichen
  • eine Zucker-Perle als Auge auf die Häschen kleben
  • aushärten lassen und genießen

Nun zur Herstellung dieser erfrischenden Zitronen-Häschen-Kekse mit der Krups Prep & Cook oder I Prep & Cook Gourmet

Zutaten für die erfrischenden Häschen-Kekse:

  • 65 g Butter
  • 80 g Agavendicksaft
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 1 P. Zitronenabrieb
  • 1 EL Zitronensaft
  • 250 g Mehl
  • 1 gehäufter TL Backpulver

für den Zuckerguß:

  • 200 g Puderzucker
  • Saft von einer Zitrone
  • Zuckerperlen als Augen

Zubereitung der erfrischenden Häschen-Kekse mit der Krups Prep & Cook:

  • Schmetterlingseinsatz
  • die Butter, Agavendicksaft und das Ei in die Preppie geben
  • Stufe 6 – 3 Min
  • Knet und Mahlwerk
  • Milch, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Mehl und Backpulver hinzu geben
  • Stufe 5 – 2 Min
  • Backofen auf 200 °C vorheizen
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben
  • ca. 2 cm dick mit einem Nudelholz ausrollen
  • mit einer Hasenform ca. 30 Häschen ausstechen
  • die Häschen vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen. Bitte Abstand halten, sie gehen noch etwas auf

Backen:

  • Ober/Unterhitze: 200 °C – ca. 10 Min
  • bitte in den Ofen schauen, wenn sie goldbraun sind herausholen
  • Heißluft: 200 °C – ca. 10 Min
  • bitte in den Ofen schauen, wenn sie goldbraun sind herausholen

Fertigstellung der Zitronen-Häschen-Kekse:

  • die fertigen Zitronen-Häschen-Kekse auf einem Gitter auskühlen lassen
  • in der Zwischenzeit den Puderzucker mit dem Zitronensaft von einer ausgepressten Zitrone vermischen
  • die ausgekühlten Häschen damit bestreichen
  • eine Zucker-Perle als Auge auf die Häschen kleben
  • aushärten lassen und genießen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.