klassische Pilz Rahm Soße (Rahmschwammerl)

Dieses Rezept für eine einfache Pilzrahmsoße ist schön sämig und schmeckt lecker nach Champignons. Im Süden Deutschlands nennt man sie Rahmschwammerl und serviert sie klassisch mit Semmelknödel als vegetarisches Gericht.

Zum Rezept geht es hier

Zu meinen absoluten Lieblingssoßen gehört die Pilzrahmsoße. Ich wollte das Rezept schon lange auf dem Blog verewigen. Pilzrahmsoße ist eine schnelle und einfache Soße, aber super lecker. Und sie passt wirklich zu vielen Gerichten: Panierschnitzel, Frikadellen, Braten, Knödeln oder Kartoffelpüree – Pilzrahmsoße schmeckt zu allem.

Als ich Anfang November mit meinem Bruder ein paar Tage einen Städtetrip nach München gemacht habe, ist mir die Pilzrahmsoße dann als Rahmschwammerl begegnet: als vegetarisches Gericht, welches mit Semmelknödeln serviert wird. Es war super lecker und neben der deftigen fleischigen Traditionsküche eine gelungene Abwechslung.

Mein Rezept für Pilzrahmsoße orientiert sich am Rezept von Rahmschwammerln, ich verfeinere mein Rezept aber noch mit etwas Sojasoße. Das gibt dem Rezept meiner Meinung nach den letzten Schliff. In meinem Rezept für Pilzrahmsoße ist Weißwein enthalten, gerade für die Feiertage ist es meiner Meinung nach erlaubt. Wenn du aber keinen Wein verwenden magst, weil du bspw. für Kinder kochst, ist auch eine alkoholfreie Variante im Rezept vermerkt.

Werbung, da Namensnennung

Dieses Rezept hat 2 Zubereitungsarten. Die Zubereitung im Krups Cook4me Touch Wifi findest du hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für die klassische Pilzrahmsoße:

  • 400 g Pilze
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 1 geh. EL Mehl
  • 150 ml Weißwein (oder 1 EL Apfelessig, 1 TL Zucker und 100 ml Wasser)
  • 250 ml Wasser
  • 200 ml Sahne dazugeben
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1/2-1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 EL Petersilie
  • 1 EL Sojasoße

Zubereitung der Pilzrahmsoße mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

  • die Pilze mit einem feuchten Tuch putzen und in Scheiben schneiden
  • die Zwiebel fein hacken
  • die Pilze in etwas Öl anbraten
  • die Zwiebeln dazugeben, wenn die Flüssigkeit aus den Pilzen verdampft ist
  • die Butter dazugeben und schmelzen lassen
  • das Mehl hineingeben, rühren und etwas mitrösten
  • mit Wein und Brühe aufgießen und kurz aufkochen lassen.
  • die Sahne hinzugeben
  • mit Gewürzen, Petersilie und Sojasoße würzen und abschmecken

Im Süden Deutschlands serviert man Semmelknödel dazu. Schau dir unser Rezept doch mal an, wie einfach du sie selbermachen kannst. Aber auch zu Festtagsessen oder als Beilage schmeckt die Pilzrahmsoße hervorragend.

FAQ (Frequently Asked Questions):

Passt die Soße zu bestimmten Gerichten?

  • Die Pilzrahmsoße eignet sich gut als Beilage zu Fleischgerichten mit Hühnchen, Schweinefleisch oder Rindfleisch. Sie kann auch zu Pasta oder Reis serviert werden.

Kann ich die Soße vorbereiten und aufbewahren?

  • Ja, du kannst die Pilzrahmsoße im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Erwärme sie bei Bedarf auf dem Herd.

Welche Flüssigkeiten werden verwendet?

  • Sahne ist der Hauptbestandteil für die cremige Konsistenz. Manchmal wird auch Brühe oder Weißwein hinzugefügt.

Wie bereite ich die Pilze vor?

  • Reinige die Pilze gründlich und schneide sie in Scheiben oder Würfel, je nach Vorliebe. Falls gewünscht, entferne die Stiele.

Welche Pilze eignen sich für die Soße?

  • Champignons sind eine beliebte Wahl, aber du kannst auch saisonale Pilze wie Pfifferlinge oder Steinpilze verwenden.

Du bist auf den Geschmack gekommen? Dann lasse dich doch auf unserer Beilagenseite inspirieren:

Wir freuen uns auf deinen Besuch auf unseren Social Media Kanälen:

Wir laden dich herzlich in unsere Facebook-Gruppe ein, hier gibt es immer neue Inspirationen oder Tipps und Tricks:

klassische Pilz Rahm Soße (Rahmschwammerl)
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
25 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 
Gericht: Cook4me Rezept, Hauptgericht, Mittagessen, Pilz, Rezept, Soße
Keyword: Pilzsoße, Soße, Soße Rezept
Portionen: 4 Portionen
Autor: Preppie and me
Zutaten
  • 400 g Pilze
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 1 geh. EL Mehl
  • 150 ml Weißwein oder 1 EL Apfelessig, 1 TL Zucker und 100 ml Wasser
  • 250 ml Wasser
  • 200 ml Sahne dazugeben
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1/2-1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 EL Petersilie
  • 1 EL Sojasoße
Anleitungen
  1. die Pilze mit einem feuchten Tuch putzen und in Scheiben schneiden
  2. die Zwiebel fein hacken
  3. die Pilze in etwas Öl anbraten
  4. die Zwiebeln dazugeben, wenn die Flüssigkeit aus den Pilzen verdampft ist
  5. die Butter dazugeben und schmelzen lassen
  6. das Mehl hineingeben, rühren und etwas mitrösten
  7. mit Wein und Brühe aufgießen und kurz aufkochen lassen.
  8. die Sahne hinzugeben
  9. mit Gewürzen, Petersilie und Sojasoße würzen und abschmecken
Rezept-Anmerkungen

Im Süden Deutschlands serviert man Semmelknödel dazu. Schau dir unser Rezept doch mal an, wie einfach du sie selbermachen kannst. Aber auch zu Festtagsessen oder als Beilage schmeckt die Pilzrahmsoße hervorragend.

Nun zur Zubereitung im Krups Cook4me Touch Wifi:

Zutaten für die klassische Pilzrahmsoße:

  • 400 g Pilze
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 1 geh. EL Mehl
  • 150 ml Weißwein (oder 1 EL Apfelessig, 1 TL Zucker und 100 ml Wasser)
  • 250 ml Wasser
  • 200 ml Sahne
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1/2-1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 EL Petersilie
  • 1 EL Sojasoße

Zubereitung der Pilzrahmsoße im Krups Cook4me Touch Wifi:

  • Zwiebeln schälen und fein würfeln
  • die Pilze mit einem feuchten Tuch putzen und in Scheiben schneiden
  • den Krups Cook4me im Modus starkes Anbraten vorheizen
  • die Pilze in etwas Öl anbraten
  • die Zwiebeln dazugeben, wenn die Flüssigkeit aus den Pilzen verdampft ist
  • die Butter dazugeben und schmelzen lassen
  • das Mehl hineingeben, rühren und etwas mitrösten
  • mit Wein und Brühe aufgießen und kurz aufkochen lassen, dabei gut rühren, damit sich das Mehl auflöst
  • die Sahne hinzugeben
  • in den Modus “starkes Schmoren” wechseln
  • mit Gewürzen, Petersilie und Sojasoße würzen und abschmecken

Im Süden Deutschlands serviert man Semmelknödel dazu. Schau dir unser Rezept doch mal an, wie einfach du sie selbermachen kannst. Aber auch zu Festtagsessen oder als Beilage schmeckt die Pilzrahmsoße hervorragend.

FAQ (Frequently Asked Questions):

Passt die Soße zu bestimmten Gerichten?

  • Die Pilzrahmsoße eignet sich gut als Beilage zu Fleischgerichten mit Hühnchen, Schweinefleisch oder Rindfleisch. Sie kann auch zu Pasta oder Reis serviert werden.

Kann ich die Soße vorbereiten und aufbewahren?

  • Ja, du kannst die Pilzraĥ⁶hmsoße im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Erwärme sie bei Bedarf.

Welche Flüssigkeiten werden verwendet?

  • Sahne ist die Hauptzutat für die cremige Konsistenz. Manchmal wird auch Brühe oder Weißwein hinzugefügt.

Wie bereite ich die Pilze vor?

  • Reinige die Pilze gründlich und schneide sie in Scheiben oder Würfel, je nach Vorliebe. Falls gewünscht, entferne die Stiele.

Welche Pilze eignen sich für die Soße?

  • Champignons sind eine beliebte Wahl, aber du kannst auch saisonale Pilze wie Pfifferlinge oder Steinpilze verwenden

Du bist auf den Geschmack gekommen? Dann lasse dich doch auf unserer Beilagenseite inspirieren:

Wir freuen uns auf deinen Besuch auf unseren Social Media Kanälen:

Wir laden dich herzlich in unsere Facebook-Gruppe ein, hier gibt es immer neue Inspirationen oder Tipps und Tricks:

klassische Pilz Rahm Soße (Rahmschwammerl)
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
25 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 
Gericht: Beilage, Hauptgericht, Pilzsoße, Soße
Keyword: Cook4me Touch Wifi, Krups, Krups Cook4me, Pilzsoße Cook4me Rezept, Pilzsoße Rezept
Portionen: 4 Portionen
Autor: Preppie and me
Zutaten
  • 400 g Pilze
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 1 geh. EL Mehl
  • 150 ml Weißwein oder 1 EL Apfelessig, 1 TL Zucker und 100 ml Wasser
  • 250 ml Wasser
  • 200 ml Sahne
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1/2-1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 EL Petersilie
  • 1 EL Sojasoße
Anleitungen
  1. Zwiebeln schälen und fein würfeln
  2. die Pilze mit einem feuchten Tuch putzen und in Scheiben schneiden
  3. den Krups Cook4me im Modus starkes Anbraten vorheizen
  4. die Pilze in etwas Öl anbraten
  5. die Zwiebeln dazugeben, wenn die Flüssigkeit aus den Pilzen verdampft ist
  6. die Butter dazugeben und schmelzen lassen
  7. das Mehl hineingeben, rühren und etwas mitrösten
  8. mit Wein und Brühe aufgießen und kurz aufkochen lassen, dabei gut rühren, damit sich das Mehl auflöst
  9. die Sahne hinzugeben
  10. in den Modus “starkes Schmoren” wechseln
  11. mit Gewürzen, Petersilie und Sojasoße würzen und abschmecken
Rezept-Anmerkungen

Im Süden Deutschlands serviert man Semmelknödel dazu. Schau dir unser Rezept doch mal an, wie einfach du sie selbermachen kannst. Aber auch zu Festtagsessen oder als Beilage schmeckt die Pilzrahmsoße hervorragend.