KRUPS Master Perfect Gourmet – eine vielseitige Küchenmaschine!

on

Werbung, da Produkttest

Zu meiner Freude durfte die Küchenmaschine KRUPS Master Perfect Gourmet einziehen, sie ist wirklich eine große Unterstützung in der Küche. Vielen Dank dafür an das liebe KRUPS-Team, die uns die Küchenmaschine zur Verfügung gestellt hat.

Als der Postbote mit einem großen Paket vor meiner Tür stand, habe ich mich riesig gefreut und mich gleich ans Auspacken gemacht. Entgegen lächelte mir eine elegante Küchenmaschine in matter Edelstahloptik mit einer edlen, glänzenden Metallschüssel mit einem schicken und sehr praktischen Griff an der Seite der Schüssel. Die Knöpfe und das Kabelfach ist hochwertig verarbeitet und passt zum schlichten, aber edlen Design der KRUPS Master Perfect Gourmet. Und sehr viel Zubehör ist auch noch dabei!

Zu den technische Details:

  • Leistung: 1100 Watt
  • Funktionen: 8 Geschwindigkeiten + Momentschalter (Pulse)
  • Art der Funktionen: schlagen, rühren, raspeln, unterheben, zerkleinern
  • planetarisches Rührsystem (Direktantrieb)
  • Gesamtvolumen der Rührschüssel: 4,6 l (max. 1,8 l Kuchenteig oder 0,8 l Brotteig)
  • Gewicht: 9,5 kg
  • Maße: 37.2 cm x 37.5 cm x 57.2 cm (B x H x T)

Zum Lieferumfang der Küchenmaschine KRUPS Master Perfect Gourmet gehören:

  • die KRUPS Master Perfect Gourmet Küchenmaschine
  • 4 Knet- und Rührelementen:
    • ein stabiler Knethaken
    • ein Schneebeseneinsatz (Flex Whisk)
    • ein Rührteig-Knethaken
    • ein Unterheber-Einsatz (Delica’ Tool)
  • eine 4,6 l fassende Edelstahlschüssel mit einem seitlichen handlichen Griff
  • eine Silikonschüssel (Flex Bowl)
  • ein Fleischwolf mit 2 verschiedenen Gitter-Einsätzen (fein und grob)
  • ein Schnitzelwerk mit 4 verschiedenen Trommeln (Scheiben, grobe und feine Rapseln und ein Presskegel)

Meine Erfahrungen:

Die KRUPS Master Perfect Gourmet ist eine Küchenmaschine, die Power hat. In den letzten 3 Wochen haben ich alle Funktionen schon getestet. Schwere Brotteige (Hefeteig und Sauerteig) knetet sie ohne Anstrengung zu einem elastischen, straffen Ballen. Ein Rührteig wird mit der KRUPS Master Perfect Gourmet schön locker und Eiweiß in kürzester Zeit total steif geschlagen. Besonders praktisch erweist sich die Flex Bowl, eine rote Silikonschüssel, in der man Schokolade oder Butter schmelzen kann und die Silikonschüssel dann einfach in die Edelstahlschüssel einsetzt. Für einen besseren Stand kann man sie unten eindrücken, so steht sie auch stabil alleine. So hat man hinterher weniger zu spülen, das ist wirklich praktisch. 🙂

Auch der Fleischwolf und das Schnitzelwerk erledigen fleißig ihre Arbeit. Den Fleischwolf habe ich gleich zu Anfang schon zweckentfremdet und einen Brokkoli in ihm zerkleinert und die Reibe habe ich schon mit Käse für Auflauf und mit Schokolade für die Weihnachtsbäckerei benutzt. Mit wenigen Handgriffen wird die Reibe bzw. der Fleischwolf montiert und erledigt in unserer Küche von nun an ohne Mühe die lästige Fleiß- und Kraftarbeit. Wer schonmal 2 kg Möhren oder einen Käselaib reiben musste, der weiß nun sofort, welch mühselige Arbeit einem erspart bleibt. Zu viel möchte ich an dieser Stelle nicht verraten, aber ihr dürft gespannt sein. Ich experimentiere gerade schon an der einen oder anderen Köstlichkeit, die bald hier auf dem Blog erscheinen. Reinschauen lohnt sich also! 🙂

Die KRUPS Master Perfect Gourmet kann 10 min am Stück ohne Pause bedient werden, bis sie eine kleine Verschnaufpause braucht. Dies ist eine solide Zeit, die ich bis jetzt noch nicht ausgereizt habe. Einige Minuten am Stück hat sie allerdings schon fleißig einen schweren Brotteig geknetet und mit Bravour bestanden. Das einzige Manko, welches ich in dieser intensiven 3-wöchigen Testphase feststellen konnte: Die KRUPS Master Perfect Gourmet Küchenmaschine ist beim Rühren recht laut, besonders auf der höchsten Stufe. Gerade im Vergleich zur KRUPS Prep and Cook ist die Lautstärke gewöhnungsbedürftig, weil die Preppie leise schnurrt wie ein Kätzchen. Dies entschädigt die KRUPS Master Perfect Gourmet allerdings gekonnt mit hervorragenden Ergebnissen und viel Power. Besonders liebe ich an meiner neuen Küchenmaschine, dass ich nun meine Hände frei habe. Während die KRUPS Master Perfect Gourmet Rührteig verrührt oder Eiweiß aufschlägt, habe ich die Freiheit die Zutaten wieder in den Schrank zu stellen oder die Küche aufzuräumen. Ich muss wie mit dem Handmixer nicht immer dabeistehen, sondern kann mich frei bewegen. Das weiß ich besonders zu schätzen.

Warum brauche ich die KRUPS Master Perfect Gourmet noch, wenn ich bereits die KRUPS Prep and Cook als Helfer in meiner Küche habe?

Diese Frage ist ganz leicht zu beantworten: Die KRUPS Prep and Cook ist eine multifunktionale Küchenmaschine mit Kochfunktion. Ihre größte Stärke ist Kochen bei gleichzeitigem Rühren (wie z.B. Pudding, Risotto, Likör, Rotkohl oder One Pot-Gerichte). Auch im aufschlagen, zerkleinern, reiben, dämpfen ist sie mit entsprechendem Zubehör nicht zu unterschätzen, sie ist eine tolle Allround-Maschine. Aber die KRUPS Master Perfect Gourmet ist die perfekte Ergänzung zur KRUPS Prep and Cook. Wo die Prep and Cook so langsam an ihre Grenzen kommt, spielt die Master Perfect Gourmet ihre Stärken aus: Sie ist auf das Kneten auch von schweren, roggenlastigen Teigen ausgelegt und bringt sehr praktisches und gut gelöstes Zubehör mit. Die Schüssel und das Zubehör sind im Handumdrehen gespült, was einen klaren Vorteil gegenüber der Prep and Cook mit sich bringt. Und auch lästige Doppelbelegungen sind nun vorbei. Wer viel und gerne in der Küche steht, weiß nun genau was ich meine: Das Mittagessen wird gerade bequem in der Prep and Cook vorbereitet, während man eigentlich gerne gleichzeitig einen Brotteig ansetzen würde. Nur mit der Prep and Cook kommt es da zu Engpässen. Zum Glück passiert mir das so schnell nun nicht mehr mit der KRUPS Master Perfect Gourmet und bereichert mein elektronisches Küchenteam. Damit lassen sich viele tolle Dínge zaubern. 🙂