Linseneintopf- Wärme von innen!

on

Brrrr, ist es kalt. Die Sonne strahlt, der Himmel ist blau und schön warm eingepackt geht es ab in die Kälte. Nach einem schönen Spaziergang kommt man zurück in die warme Stube. Vielleicht hat man die Krups Prep and Cook ja schon vorher angestellt und wird nun mit einer noch heißen und schon fertig gekochten Linsensuppe begrüßt.  So haben wir es diesmal gemacht. Sie wärmt schön von innen.

Dies ist die Lieblingssuppe unseres Sohnes. Deshalb wird sie immer wieder im Jahr gekocht. Am liebsten natürlich aber bei Wetter wie diesem…

Wir haben die Zutaten für eine wärmende Linsensuppe immer zu Hause. Sie ist schnell zubereitet und schmeckt immer. Zu unserer Linsensuppe kommt immer ein EL Essig. Er gibt der Linsensuppe das gewisse extra und macht die Linsen in der Suppe bekömmlicher.

Gerne esse ich die Linsensuppe auch etwas dicker, also wie ein Linseneintopf. Mit dieser Vorliebe stehe ich allerdings alleine da. Meine Familie mag viel lieber die Linsensuppe. Die wird bei uns meistens sogar Vegan serviert. Wir brauchen in unserer Linsensuppe kein Fleisch. Zwischendurch gibt es als kleine Abwechslung ein Würstchen dazu.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook oder für den Cook4 me findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung.

Zutaten für diesen leckeren Linsensuppe:

ergibt etwa 4 Portionen

  • 1 Zwiebel
  • 2 Eßl Suppengrün
  • 1 Eßl Öl ich habe Leinöl genommen
  • 250 g Bio Berglinsen
  • 300 g Kartoffeln
  • 1,25 l Gemüsebrühe
  • 2 El Essig (z.B. Apfelessig)
  • Salz, Pfeffer
  • (optional: kleine Geflügelwürstchen)

Zubereitung der leckeren Linsensuppe mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

Zubereitungszeit: ca. 45 min, davon Arbeitsaufwand: ca. 15 min

  • Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden
  • Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden
  • Zwiebel und Suppengemüse in Öl anbraten
  •  Linsen, Kartoffeln un die Gemüsebrühe dazugeben
  • 30 Min köcheln lassen
  • immer wieder umrühren
  • 5 Min vor Ende der Garzeit Essig hinzugeben
  • (optional: Die Würstchen in Scheiben schneiden und in die Suppe geben)
  • vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken

Viel Spaß beim Kochen!

Linseneintopf- Wärme von innen!
Zubereitungszeit
45 Min.
Arbeitszeit
15 Min.
 
Gericht: Eintopf, Suppe
Portionen: 4 Portionen
Autor: Preppie and me
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Suppengrün
  • 1 El Öl ich habe Leinöl genommen
  • 250 g Bio Berglinsen
  • 300 g Kartoffeln
  • 1,25 l Gemüsebrühe
  • 2 El Essig z.B. Apfelessig
  • Salz, Pfeffer
  • optional: kleine Geflügelwürstchen
Anleitungen
  1. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden
  2. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden
  3. Zwiebel und Suppengemüse in Öl anbraten
  4. Linsen, Kartoffeln un die Gemüsebrühe dazugeben
  5. 30 Min köcheln lassen
  6. immer wieder umrühren
  7. 5 Min vor Ende der Garzeit Essig hinzugeben
  8. (optional: Die Würstchen in Scheiben schneiden und in die Suppe geben)
  9. vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken
Rezept-Anmerkungen

Viel Spaß beim Kochen!

Nun zur Herstellung für die leckere Linsensuppe in der Krups Prep & Cook:

Zutaten für diese leckere Linsensuppe in der Krups Prep & Cook:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Eßl Suppengrün
  • 1 Eßl Öl ich habe Leinöl genommen
  • 250 g Bio Berglinsen
  • 300 g Kartoffeln
  • 1,25 l Gemüsebrühe
  • 2 Eßl Essig
  • Salz, Pfeffer
  • (optional: kleine Geflügelwürstchen)

Zubereitung der leckeren Linsensuppe in der Krups Prep & Cook:

Zubereitungszeit: ca. 45 min, davon Arbeitsaufwand: 10 min

  • das Mahl- und Knetwerk einsetzen
  • Zwiebel schälen und vierteln
  • Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden
  • Zwiebel hineingeben
  • Stufe 12 – 15 Sek
  • Öl und Suppengrün zu den Zwiebeln geben
  • Garprogramm P1 (P1 – 130°C- 05:00) danach das Programm beenden
  • Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden
  •  Linsen, Kartoffeln und die Gemüsebrühe dazugeben
  • Stufe 3 – 100°C – 30:00 Min
  • 5 Minuten vor Ablauf des Programms den Essig dazugeben
  • (optional: Die Würstchen in Scheiben schneiden und in die Suppe geben)
  • Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken

Viel Spaß beim Kochen!

Linseneintopf- Wärme von innen!
Zubereitungszeit
45 Min.
Arbeitszeit
10 Min.
 
Gericht: Eintopf, Suppe
Portionen: 4 Portionen
Autor: Preppie and me
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Suppengrün
  • 1 EL Öl ich habe Leinöl genommen
  • 250 g Bio Berglinsen
  • 300 g Kartoffeln
  • 1,25 l Gemüsebrühe
  • 2 EL Essig z.B. Apfelessig
  • Salz, Pfeffer
  • optional: kleine Geflügelwürstchen
Anleitungen
  1. das Mahl- und Knetwerk einsetzen
  2. Zwiebel schälen und vierteln
  3. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden
  4. Zwiebel hineingeben
  5. Stufe 12 – 15 Sek
  6. Öl und Suppengrün zu den Zwiebeln geben
  7. Garprogramm P1 (P1 – 130°C- 05:00) danach das Programm beenden
  8. Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden
  9. Linsen, Kartoffeln und die Gemüsebrühe dazugeben
  10. Stufe 3 – 100°C – 30:00 Min
  11. 5 Minuten vor Ablauf des Programms den Essig dazugeben
  12. (optional: Die Würstchen in Scheiben schneiden und in die Suppe geben)
  13. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken
Rezept-Anmerkungen

Viel Spaß beim Kochen!

Hier die Anleitung für die Linsensuppe in dem Multifunktionskocher Cook4me:

Zutaten für diese leckere Linsensuppe :

  • 1 Zwiebel
  • 2 Eßl Suppengrün
  • 1 Eßl Öl ich habe Leinöl genommen
  • 250 g Bio Berglinsen
  • 300 g Kartoffeln
  • 1,25 l Gemüsebrühe
  • 2 Eßl Essig
  • Salz, Pfeffer
  • (optional: kleine Geflügelwürstchen)

Zubereitung der leckeren Linsensuppe in der Krups Prep & Cook:

Zubereitungszeit: ca. 45 min, davon Arbeitsaufwand: 10 min

  • Cook4Me auf manuelles Braten stellen und vorheizen lassen
  • Zwiebel schälen, würfeln
  • Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden
  • Öl in den Behälter geben
  • Zwiebeln, Suppengrün, Linsen, und Kartoffeln dazugeben
  • 5 Min bei offenem Deckel braten, immer wieder umrühren
  • Gemüsebrühe und Essig hinzugeben
  • Deckel schließen und auf Garen unter Druck stellen
  • 15 Min garen, danach abdampfen lassen
  • (optional: Die Würstchen in Scheiben schneiden und in die Suppe geben)
  • Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken

Viel Spaß beim Kochen!

5 Kommentare auch kommentieren

  1. Marina sagt:

    Hallo. Wenn du nur Öl, Zwiebeln und Suppengemüse für 45 Min garst, ohne Flüssigkeit. Brennt das nicht an?

    1. irisk sagt:

      Guten Morgen Marina,

      vielen lieben Dank für das aufmerksame Lesen. Selbstverständlich habe ich es verbessert. Und ja es würde die Küche vernebeln. 😉
      Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Iris

  2. Irini sagt:

    Hallo,
    was für Supengrün verwendest du? Ich kenne nur das im Bund.. Und das kann ich ja nicht Esslöffelweise hineingeben. Meinst du Gemüsebrühe damit?
    Liebe Grüße Irini

    1. meikek sagt:

      Liebe Irini,
      Suppengrün gibt es auch tiefgefroren, dann sogar schon portioniert und zerkleinert. So kann man immer eine kleine Menge entnehmen, wie man sie braucht…

      Liebe Grüße,
      Meike

Schreibe einen Kommentar