Mohnschnecken, so fluffig und ganz schnell gemacht!

Werbung in eigener Sache !

Habt ihr schon den Kalender von Preppie-and-me entdeckt ? Mit 12 neuen Gerichten, die wir den Jahreszeiten angepasst haben. Für 9,99 € kannst du ihn erwerben. Hier geht es zum Kalender:

Nun zu den leckeren Mohnschnecken aus Quark-Öl-Teig !

Das wir eine Mohn verrückte Familie sind, hat sich ja schon rumgesprochen.Wir lieben es, egal ob das Gebäck süß oder herzhaft ist.

Mit Quark-Ölteig experimentiere ich im Augenblick herum. Leckere Quarkies, gibt es ja schon. Die muss ich auch ziemlich oft backen. Ein gutes Brotrezept habe ich noch nicht gefunden. Bisher haben die Rezepte uns noch nicht überzeugt. Das ist allerdings in Arbeit….. .

Andere Rezepte folgen ganz bald, Meike und ich haben das ein oder andere Rezept schon fertig, lasst euch überraschen.

Dann gibt es noch die Mohnschnecken. Ich kann euch sagen, 6 Stück musste ich weg stellen, sonst hätte die Familie sie auch verschlungen. Wir lieben es, das der Quark-Ölteig so schön fluffig ist. So saftig, fluffige Mohnschnecken haben wir bisher noch nicht gegessen.

Die 6 Mohnschnecken habe ich eingefroren. Allerdings verlieren sie an Qualität. Sie haben noch geschmeckt, allerdings waren sie kompakter.

Die Mohnschnecken sind Ratz-Fatz hergestellt und auch gebacken. Innerhalb von einer halben Stunde sind sie komplett fertig und müssen nur noch abkühlen.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung in der Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für die fluffigen Mohnschnecken:

  • 300 g Mehl
  • 2P. Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 1P. Backpulver
  • 1 Ei
  • 150 g Quark
  • 30 g neutrales Öl
  • 30 g Milch
  • 2 Pr. Salz

Für die Füllung:

  • 250g fertige Mohnfüllung

Zubereitung für die weichen Mohnschnecken mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

  • den Backofen auf 180 °C vorheizen
  • das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel geben
  • das Ei, den Quark, das Öl, die Milch und das Salz dazugeben
  • alles miteinander verrühren
  • zu einem homogenen Teig verarbeiten
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte legen
  • zu einem ca. 40 x 20 cm breitem Rechteck ausrollen
  • die fertige Mohnfüllung großzügig auf dem Rechteck verteilen
  • von der langen Seite her aufrollen
  • die Mohnrolle in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden
  • die Mohnschnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen
  • wir haben immer 4 pro Reihe ( insgesamt 12 Stück ) gelegt

Backen:

  • die Mohnschnecken in den Backofen geben
  • Heißluft: 180 °C – ca. 10- 15 Min
  • Ober/Unterhitze: 200 °C- ca. 10-15 Min
  • wenn die Mohnschnecken hellbraun sind, aus dem Ofen holen

Wir wünschen euch viel Spaß beim Backen und guten Appetit !

5 von 1 Bewertung
Mohnschnecken, so fluffig und ganz schnell gemacht!
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
 
Portionen: 16 Stück
Autor: irisk
Zutaten
  • Zutaten für die fluffigen Mohnschnecken:
  • 300 g Mehl
  • 2 P. Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 1 P. Backpulver
  • 1 Ei
  • 150 g Quark
  • 30 g neutrales Öl
  • 30 g Milch
  • 2 Pr. Salz
  • Für die Füllung:
  • 250 g fertige Mohnfüllung
Anleitungen
  1. den Backofen auf 180 °C vorheizen
  2. das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel geben
  3. das Ei, den Quark, das Öl, die Milch und das Salz dazugeben
  4. alles miteinander verrühren
  5. zu einem homogenen Teig verarbeiten
  6. den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte legen
  7. zu einem ca. 40 x 20 cm breitem Rechteck ausrollen
  8. die fertige Mohnfüllung großzügig auf dem Rechteck verteilen
  9. von der langen Seite her aufrollen
  10. die Mohnrolle in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden
  11. die Mohnschnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen
  12. wir haben immer 4 pro Reihe ( insgesamt 12 Stück ) gelegt
  13. Backen:
  14. die Mohnschnecken in den Backofen geben
  15. Heißluft: 180 °C – ca. 10- 15 Min
  16. Ober/Unterhitze: 200 °C- ca. 10-15 Min
  17. wenn die Mohnschnecken hellbraun sind, aus dem Ofen holen
  18. Falls ihr genauso verrückt nach Mohn seid wie wir, hier noch ein paar leckere Rezepte:
  19. Wir wünschen euch viel Spaß beim Backen und guten Appetit !

Nun zur Zubereitung in der Krups Prep & Cook (o. I Prep & Cook Gourmet bzw. Prep & Cook XL):

Zutaten für die fluffigen Mohnschnecken in der Krups :

  • 300 g Mehl
  • 2P. Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 1P. Backpulver
  • 1 Ei
  • 150 g Quark
  • 30 g neutrales Öl
  • 30 g Milch
  • 2 Pr. Salz

Für die Füllung:

  • 250g fertige Mohnfüllung

Zubereitung für die weichen Mohnschnecken mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

  • den Backofen auf 180 °C vorheizen
  • Knet und Mahlwerk
  • das Mehl mit dem Backpulver in die Preppie geben
  • das Ei, den Quark, das Öl, die Milch und das Salz dazugeben
  • Stufe 6 – 2 Min
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte legen
  • zu einem ca. 40 x 20 cm breitem Rechteck ausrollen
  • die fertige Mohnfüllung großzügig auf dem Rechteck verteilen
  • von der langen Seite her aufrollen
  • die Mohnrolle in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden
  • die Mohnschnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen
  • wir haben immer 4 pro Reihe ( insgesamt 12 Stück ) gelegt

Backen:

  • die Mohnschnecken in den Backofen geben
  • Heißluft: 180 °C – ca. 10- 15 Min
  • Ober/Unterhitze: 200 °C- ca. 10-15 Min
  • wenn die Mohnschnecken hellbraun sind, aus dem Ofen holen

Wir wünschen euch viel Spaß beim Backen und guten Appetit !

5 von 1 Bewertung
Mohnschnecken, so fluffig und weich
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
 
Gericht: Brot / Kuchen, Gebäck, Gebäck, Teilchen
Portionen: 16 Stück
Autor: irisk
Zutaten
  • 300 g Mehl
  • 2 P. Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 1 P. Backpulver
  • 1 Ei
  • 150 g Quark
  • 30 g neutrales Öl
  • 30 g Milch
  • 2 Pr. Salz
  • Für die Füllung:
  • 250 g fertige Mohnfüllung
Anleitungen
  1. den Backofen auf 180 °C vorheizen
  2. Knet und Mahlwerk
  3. das Mehl mit dem Backpulver in die Preppie geben
  4. das Ei, den Quark, das Öl, die Milch und das Salz dazugeben
  5. Stufe 6 – 2 Min
  6. den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte legen
  7. zu einem ca. 40 x 20 cm breitem Rechteck ausrollen
  8. die fertige Mohnfüllung großzügig auf dem Rechteck verteilen
  9. von der langen Seite her aufrollen
  10. die Mohnrolle in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden
  11. die Mohnschnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen
  12. wir haben immer 4 pro Reihe ( insgesamt 12 Stück ) gelegt
  13. Backen:
  14. die Mohnschnecken in den Backofen geben
  15. Heißluft: 180 °C – ca. 10- 15 Min
  16. Ober/Unterhitze: 200 °C- ca. 10-15 Min
  17. wenn die Mohnschnecken hellbraun sind, aus dem Ofen holen
  18. Falls ihr genauso verrückt nach Mohn seid wie wir, hier noch ein paar leckere Rezepte:
  19. Wir wünschen euch viel Spaß beim Backen und guten Appetit !

4 Kommentare auch kommentieren

  1. Silke sagt:

    Hallo, ich würde gerne das Rezept lesen für die Prep&Cook, aber wenn ich den link anklicke lande ich auf einer seite wo ich mich mit Name und Passwort anmelden soll. Das ist doch nicht richtig oder?
    LG Silke

    1. meikek sagt:

      Liebe Silke,

      da hast du Recht, leider hat sich da ein Fehler eingeschlichen. Danke, dass du uns eine Rückmeldung gegeben hast, ich werde dies ändern. Tatsächlich kannst du im Beitrag aber einfach weiter runterscrollen, auf den Link zu klicken ist nur eine kleine Abkürzung. Zuerst kommt das Rezept mit normalen Küchenhelfern und anschließend folgt dann das Rezept für die Prep and Cook.

      Liebe Grüße Meike

  2. Wolfgang sagt:

    5 stars
    Hallo ihr zwei
    Ich besitze eine Prep and Cook von Krups und bin zufällig auf eure Seite gestoßen. Mega viele Gerichte für die Prep an Cook. Und so viel verschiedenartige, einfach ein Traum!!! Find eure Seite absolut mega Spitze!! Alles genial super beschrieben!! Euren Kalender fürs nächste Jahr besorge ich mir auch! Macht bitte weiter so! Die Mohnschnecken schmecken voll lecker.

    Liebe Grüße Wolfgang

    1. meikek sagt:

      Hallo Wolfgang,

      danke für das riesige Kompliment, wir fühlen uns seeehr geschmeichelt! Inzwischen sind schon sehr viele Rezepte zusammengekommen und wir geben auch in Zukunft unser Bestes! Wir lieben die Mohnschnecken auch, die Familie bekommt gar nicht genug davon. 🙂

      Liebe Grüße Meike

Schreibe einen Kommentar