One Pot Pasta in Thunfisch-Tomaten-Sauce – herrlich leicht!

Endlich hat sich die Gelegenheit mal ergeben zu bekennen, dass ich ein großer Thunfisch-Liebhaber bin. Warum die Gelegenheit ergeben? Weil mein Freund Thunfisch so gar nicht leiden kann. Als er nun die Tage mal im Büro war und so eine Abwechslung zum Homeoffice bekommen hat, da habe ich mir diesen leckeren Nudel One Pot in Thunfisch-Tomaten-Sauce gekocht. Solche Tage nutze ich gerne, um Dinge für mich zu kochen auf die der Herr im Hause gerne verzichtet.

Nunja, Thunfisch gehört wohl zu den polarisierenden Fischsorten, die viele dankend verneinen. In diesem One Pot schmeckt der Thunfisch aber wirklich mild und wird auch noch von leckeren Oliven umschmeichelt. Aber besonders mag ich an diesem Nudel One Pot, dass er so leicht im Magen liegt. Eine unaufdringliche Tomatensauce getoppt mit etwas Thunfisch und Oliven, das ist wirklich sommerlich leicht und auch noch so schnell auf den Tisch gezaubert.

Werbung, da Namensnennung

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung in die Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für die leckere One Pot Pasta in Thunfisch-Tomaten-Sauce:

ergibt 2-3 Portionen

  • 2 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Dose gestückelte Tomaten (400 g)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 500 ml Wasser
  • 1 Tl Gemüsebrühe, 1 Tl Salz, 1/2 Tl Pfeffer, 1 Prise Zucker, 1/2 Tl gemischte Kräuter (Pizzakräuter), 1/2 Tl Oregano
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 250 g Nudeln
  • optional: 10 Oliven

Zubereitung der One Pot Pasta in Thunfisch-Tomaten-Sauce mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

Zubereitungszeit: ca. 30 min, davon Arbeitsaufwand: ca. 30 min

  • die Zwiebel würfeln
  • einen mittelgroßen Topf mit dem Öl erhitzen und die Zwiebel darin anbraten
  • die Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse direkt in den Topf dazugeben, kurz anbraten
  • das Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten
  • die gehackten Tomaten dazugeben, sowie die Gewürze
  • das Wasser dazugeben und einmal aufkochen lassen
  • die Nudeln in den Topf geben und nach der Minutenanzahl auf der Verpackung orientieren
  • optional Oliven in Scheiben schneiden
  • den Saft vom Thunfisch abschütten
  • kurz vor Ende der Garzeit den Thunfisch und optional die Oliven zu den Nudeln geben

Fertig ist das leckere und leichte Mittagessen. Der Thunfisch schmeckt hier nicht zu dominant und die Oliven und der Oregano kommen schön zur Geltung. Viel Spaß beim Kochen!

Nun zur Zubereitung in der Krups Prep & Cook (o. I Prep & Cook Gourmet bzw. Prep & Cook XL):

Zutaten für die leckere One Pot Pasta in Thunfisch-Tomaten-Sauce:

ergibt 2-3 Portionen

  • 2 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Dose gestückelte Tomaten (400 g)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 500 ml Wasser
  • 1 Tl Gemüsebrühe, 1 Tl Salz, 1/2 Tl Pfeffer, 1 Prise Zucker, 1/2 Tl gemischte Kräuter (Pizzakräuter), 1/2 Tl Oregano
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 250 g Nudeln (ich habe Penne gekocht)
  • optional: 10 Oliven
  • Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung der One Pot Pasta in Thunfisch-Tomaten-Sauce in der Krups Prep & Cook:

Zubereitungszeit: ca. 40 min, davon Arbeitsaufwand: ca. 10 min

  • das Ultrablade einsetzen
  • die Zwiebel schälen, halbieren und den Deckel aufsetzen
  • mit der Turbotaste 5-10 Sekunden schreddern (I Prep and Cook: Stufe 12)
  • bei Bedarf die Zwiebelstückchen mit einem Kochlöffel herunterschieben und nochmals zerkleinern
  • das Ultrablade entfernen und den Misch- und Rühraufsatz einsetzen
  • die Zwiebeln hinunterschieben
  • den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken und in den Topf der Prep & Cook dazugeben
  • das Öl hinzufügen und Garen P1 durchlaufen lassen
  • das Tomatenmark hinzufügen und Garen P1 wählen
  • die gehackten Tomaten, die Gewürze, das Wasser dazugeben
  • Garen P2 auf 10 min runterstellen und auswählen
  • das Wasser vom Thunfisch abschütten
  • den Thunfisch und die Nudeln in den Topf dazugeben
  • optional in Ringe geschnittene Oliven dazugeben
  • Garen P2 – angegebene Kochzeit der Nudeln auf der Verpackung +2 min wählen

Fertig ist das leckere und leichte Mittagessen. Der Thunfisch schmeckt hier nicht zu dominant und die Oliven und der Oregano kommen schön zur Geltung. Viel Spaß beim Kochen!

Schreibe einen Kommentar