Spritzgebäck, ein Klassiker unter den Keksen!

Jedes Jahr backen wir Kekse. Da ist die ganze Familie mit Eifer dabei.Es wird geknetet und gerollt, ausgestochen und mit ganz viel Liebe verziert. Dabei hören wir Weihnachtslieder und trällern sie mit. Es werden immer ein paar verschiedene Sorten gebacken, jeder hat da sein Lieblingskeks Einmal Kekse mit Marmelade,( Terassen-Kekse) da ist unser Bub ganz…

3-Knollen-Gratin – rote Bete als Farbtupfen!

Rote Bete ist unzweifelhaft ein schwieriges Thema. Sie schmeckt sehr erdig und sieht eingeschweißt irgendwie auch unappetitlich aus. Da sich mein Geschmack in den letzten Jahren aber durchaus verändert hat, habe ich der roten Bete nochmal eine Chance gegeben und sie in einem Restaurant in Berlin bestellt. Die gabs lauwarm und knackig, aber süß karamellisiert…

Schokoladenkuchen, saftig und sooo schokoladig!

Wir essen Trockenkuchen gerne. Zum Schwimmen nehmen wir ihn öfter mal mit. Oder wenn Besuch kommt. Wenn wir einen Ausflug machen oder Picknicken. Auch einfach nur so. Dabei ist eines ganz wichtig. Er darf nicht trocken sein. Gerade Schokoladenkuchen kann einem die Mundhöhle direkt austrocknen, sobald der Bissen im Mund ist. Meine Schwester kann saftige…

Ratz-Fatz Spätzle-One-Pot !

Wer diesem Blog folgt, weiß auch, wie sehr ich die ausgewogene und schnelle Küche liebe. Leider haben wir in unserem Alltag, der so voll von Terminen bestimmt ist, nicht viel Zeit zum Kochen. Und immer für zwei Tage vorkochen, mag ich nicht so gerne. Am liebsten sollte es unter der Woche schnell gehen. Am Wochenende…

Lauch- und Zwiebelkuchen – ein herzhafter Klassiker mit viel Tradition!

Zwiebelkuchen ist das deutsche Pendant zur Quiche Lorraine und dem elsässischen Flammkuchen, aber in Deutschland mindestens genauso beliebt! Der größte Unterschied ist wohl, dass der Zwiebelkuchen mit Hefeteig zubereitet wird und nicht mit Mürbeteig wie die Quiche Lorraine. Und die Zwiebel kommen leicht angedünstet hinein, nicht roh wie sie sich auf dem Flammkuchen präsentieren. Vor…

Cannelloni mit Blattspinat-Lachs-Füllung – ein italienischer Ofen-Schmaus!

Auf diese Idee bin ich durch eine nette Arbeitskollegin gestoßen, die mich zu diesem Rezept inspiriert hat. Auf der Suche nach einem besonderen Menü hatte ich mich auf das Motto „Italien“ festgelegt und war schon tagelang auf der Suche nach einer Hauptspeise für das 3-Gänge-Menü. Okay, okay… ein klassisches italienisches Menü hat eigentlich 4 Gänge,…

selbstgemachter Vanillesirup – vielseitig einsetzbar!

Während ich nun eine Milchkaffee gesüßt mit Vanillesirup trinke, verfasse ich für dich gerade diesen Beitrag für das süffig süße Vanillesirup. Diesen Vanillesirup habe ich am Wochenende gekocht für die teuflisch verführerische Cantuccini-Creme, die Iris vor einer Weile gemacht hat. Und da kommt eben Vanillesirup hinein. Probier die Cantuccini-Creme, nach Saison mit verschiedenem Obst, auch…

Apfel-Brownies-Muffins, echte Apfelliebe !

Enthält Werbung (Namesnennung anderer Blogger) Wir haben zur Geburt unserer Tochter einen Apfelbaum gepflanzt. Der große Bruder durfte aussuchen. 7 Jahre später hing er in diesem Jahr so voll, dass sich die Äste bogen. Klar werden sie bei uns verwertet. Als Kuchen, Brot, Apfelmus oder einfach so gegessen. Äpfel haben wir noch immer viele. Da…

super fluffiges Toastbrot – gelingsicher!

Zum Tag des Brotes habe ich passend zum Motto heute mein Lieblingsweißbrot gebacken, nämlich ein super saftiges und fluffiges Toastbrot. Eigentlich mag ich dunkles und gerne auch sehr körniges Brot im Alltag viel lieber, aber auch ein helles, fluffiges Toastbrot ist ab und an sehr lecker. Inspiriert zu diesem super fluffigen und saftigen Toastbrot wurde…