Pastinaken-Kartoffelcreme-Suppe!

on

Ja, Pastinaken… Hört man zur dieser Jahreszeit von allen Seiten immer wieder. Als Suppe, Püree oder Beilage ist sie aus der deutschen Küche nicht mehr wegzudenken. Selbst als Babynahrung eignet sich die hervorragend. Also habe ich sie gekauft und zubereitet. Was als erster Versuch dabei herauskam, war ziemlich ungenießbar.

Hmm, dachte ich mir… Es kann doch nicht sein, dass diese Wurzel so Vielen schmeckt, aber nicht uns. Und siehe da: Mit Pesto und Croutons verfeinert, diente diese schmackhafte Suppe als Vorspeise. Geschmeckt hat sie uns allen und zwar wunderbar! Sie lässt sich gut auch einen Tag vorher zubereiten, über Nacht einfach in den Kühlschrank stellen. Sie lässt sich unkompliziert kurz vor dem Essen erwärmen und anschließend servieren.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung.

Pastinaken-Kartoffelcreme-Suppe

Zutaten für die Pastinaken -Kartoffelcreme-Suppe:

ergibt etwa 4 Portionen

für die Suppe:

  • 1 Zwiebel
  • 1 El Butter
  • 500g Pastinaken
  • 500g Kartoffeln
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Becher Sahne
  • Salz + Muskat
  • Pesto 

für die Croutons:

  • 3 Scheiben Brot/Toast
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Öl

Zubereitung der Pastinaken- Kartoffelcreme- Suppe mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

Zubereitungszeit: ca. 50 Min,  davon Arbeitsaufwand: ca. 10 Min

Zubereitung der Suppe:

  • Zwiebel in kleine Würfel schneiden
  • Pastinaken mit Kartoffeln und Zwiebeln anbraten
  • Gemüsebrühe hinzugeben und 40 Min auf kleiner Flamme kochen
  • Nachdem die Suppe fertig ist, sie mit einem Pürierstab pürieren
  • die Sahne hinzugeben und mit Salz und Muskat würzen

Zubereitung der Croutons:

  • Dafür das Brot in kleine Quadrate schneiden.
  • Knoblauch einmal durchschneiden und eine Pfanne damit einreiben.
  • Öl in die Pfanne geben und erhitzen, Knoblauch und Brotstücke hinzugeben, nach Belieben goldbraun und kross braten.
  • Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

In einem Suppenteller anrichten, mit ein bis zwei Löffeln Pesto und vier bis 5 Croutons servieren.

 

Pastinaken-Kartoffelcreme-Suppe!
Zubereitungszeit
50 Min.
Arbeitszeit
10 Min.
 
Gericht: Eintopf, Suppe
Portionen: 4 Portionen
Autor: Preppie and me
Zutaten
für die Suppe:
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Butter
  • 500 g Pastinaken
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Becher Sahne
  • Salz + Muskat
  • Pesto
für die Croutons:
  • 3 Scheiben Brot/Toast
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Öl
Anleitungen
Zubereitung der Suppe:
  1. Zwiebel in kleine Würfel schneiden
  2. Pastinaken mit Kartoffeln und Zwiebeln anbraten
  3. Gemüsebrühe hinzugeben und 40 Min auf kleiner Flamme kochen
  4. Nachdem die Suppe fertig ist, sie mit einem Pürierstab pürieren
  5. die Sahne hinzugeben und mit Salz und Muskat würzen
Zubereitung der Croutons:
  1. Dafür das Brot in kleine Quadrate schneiden.
  2. Knoblauch einmal durchschneiden und eine Pfanne damit einreiben.
  3. Öl in die Pfanne geben und erhitzen, Knoblauch und Brotstücke hinzugeben, nach Belieben goldbraun und kross braten.
  4. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  5. In einem Suppenteller anrichten, mit ein bis zwei Löffeln Pesto und vier bis 5 Croutons servieren.

Nun zur Herstellung für die leckere Pastinaken-Kartoffelcreme-Suppe in der Krups Prep & Cook:

Zutaten für die Pastinaken -Kartoffelcreme-Suppe:

ergibt etwa 4 Portionen

für die Suppe:

  • 1 Zwiebel
  • 1 El Butter
  • 500g Pastinaken
  • 500g Kartoffeln
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Becher Sahne
  • Salz + Muskat
  • Pesto 

für die Croutons:

  • 3 Scheiben Brot/Toast
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Öl

Zubereitung der leckeren Pastinaken-Kartoffelcreme-Suppe in der Krups Prep & Cook:

Zubereitungszeit: 50 min, davon Arbeitsaufwand: 10 min

Zubereitung der Suppe:

  • Ultrablade/ Universalmesser einsetzen
  • Zwiebeln schälen und vierteln
  • bei Stufe 10 die Zwiebeln 15 Sekunden zerkleinern
  • Pastinaken und Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden
  • Zu den Zwiebeln in die Krups Prep & Cook geben
  • Stufe 3 – 100 °C – 5:00 Min einstellen
  • Die Gemüsebrühe hinzugeben
  • Das Suppenprogramm P1 ( P1 – 100°C – 40:00 Min) starten
  • Sobald die Krups Prep & Cook fertig ist, das Süppchen mit Salz und Muskat abschmecken
  • die Sahne hinzugeben, zuletzt noch einmal umrühren

Zubereitung der Croutons:

  • Dafür das Brot in kleine Quadrate schneiden.
  • Knoblauch einmal durchschneiden und eine Pfanne damit einreiben.
  • Öl in die Pfanne geben und erhitzen, Knoblauch und Brotstücke hinzugeben, nach Belieben goldbraun und kross braten.
  • Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

In einem Suppenteller anrichten, mit ein bis zwei Löffeln Pesto und vier bis fünf Croutons servieren.

 

Pastinaken-Kartoffelcreme-Suppe
Zubereitungszeit
1 Std. 50 Min.
Arbeitszeit
10 Min.
 
Gericht: Eintopf, Suppe
Portionen: 4 Portionen
Autor: Preppie and me
Zutaten
für die Suppe:
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Butter
  • 500 g Pastinaken
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Becher Sahne
  • Salz + Muskat
  • Pesto
für die Croutons:
  • 3 Scheiben Brot/Toast
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Öl
Anleitungen
Zubereitung der Suppe:
  1. Ultrablade/ Universalmesser einsetzen
  2. Zwiebeln schälen und vierteln
  3. bei Stufe 10 die Zwiebeln 15 Sekunden zerkleinern
  4. Pastinaken und Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden
  5. Zu den Zwiebeln in die Krups Prep & Cook geben
  6. Stufe 3 – 100 °C – 5:00 Min einstellen
  7. Die Gemüsebrühe hinzugeben
  8. Das Suppenprogramm P1 ( P1 – 100°C – 40:00 Min) starten
  9. Sobald die Krups Prep & Cook fertig ist, das Süppchen mit Salz und Muskat abschmecken
  10. die Sahne hinzugeben, zuletzt noch einmal umrühren
Zubereitung der Croutons:
  1. Dafür das Brot in kleine Quadrate schneiden.
  2. Knoblauch einmal durchschneiden und eine Pfanne damit einreiben.
  3. Öl in die Pfanne geben und erhitzen, Knoblauch und Brotstücke hinzugeben, nach Belieben goldbraun und kross braten.
  4. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  5. In einem Suppenteller anrichten, mit ein bis zwei Löffeln Pesto und vier bis fünf Croutons servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.