Ratz-Fatz Gnocchi-Hackfleisch-Pfanne!

on

Saftiges Hackfleisch in einer leckeren Soße mit Paprikastückchen und Gnocci, darauf ein wenig Parmesan… wer kann dazu schon Nein sagen.

Wie in jeder anderen Familie auch, muss es auch bei uns manchmal schnell gehen. Oder ich habe keine Lust zu kochen (ja, das passiert hin und wieder auch) und muss die hungrigen Mägen meiner Lieben füllen. Was machst du dann ?

Gnocci sind eiförmige Teiglinge, die gekocht oder gebraten werden. Sie lassen sich auch einfach selber herstellen,ich muss ja gestehen, bisher habe ich sie noch nicht selber gemacht. Das wird sich hoffentlich bald ändern. Sie werden aus Mehl, Gries,Kartoffeln und Ei hergestellt, manchmal auch mit Spinat oder Kürbis. Wenn es mal schnell gehen soll, sind Gnocci immer eine gute Wahl. Egal ob mit Gemüse oder Fleisch, einfach angebraten und mit Käse, sie schmecken uns immer.

Ja, Gnocci und Nudeln gehen bei uns immer. Zu jeder Tageszeit und wenn die Soße nicht passt, sogar mit Ketschup. Pssssst,bitte nicht weitersagen… . Zum Bedauern der Kids und meinem Glück, gibt es Alternativen. Gerichte, die innerhalb von einer halben Stunde auf dem Tisch stehen. Mir ist dabei wichtig, dass es ausgewogen ist. Das alles in ein Rezept zu verpacken, welches in einer halben Stunde auf dem Tisch steht, ist gar nicht so einfach. Ach ja, schmecken sollte es auch noch und Abwechslung sollte bitte auch dabei sein.

Heute habe ich wieder so ein schnelles, einfaches und schmackhaftes Rezept für dich. Ein leckeres Gericht mit Hackfleisch und Gnocchi, die Verbindung essen wir sehr gerne. Und haben wir meistens auch im Kühlschrank, genauso wie Tomaten und Paprika. Daraus lässt sich immer ein leckeres Essen zaubern, so denken wir auf jeden Fall. Wir nehmen die frischen Gnocci aus dem Kühlregal, das macht in der Garzeit einen riesen Unterschied.

In der Krups Prep&Cook ist das Gericht in 30 Minuten fertig, davon bist du 5 Minuten beschäftigt und hast 25 Minuten Zeit für andere Dinge, weil die Preppie das Gericht für die fertig kocht. Im Krups Cook4 Me hast du nur 5 Minuten Zeit für was anderes, das Gericht ist innerhalb von 15 Minuten auf dem Tisch, dank des Garen unter Druck. Wer mag sich darüber schon beklagen, ich glaube doch niemand.

Werbung, da Namensnennung

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook und dem Krups Cook4Me findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für die Ratz-Fatz Gnocci-Hackfleischpfanne mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

ergibt 3- 4 Portionen

  • 2 EL ÖL
  • 500 g Gehacktes
  • 1 Zwiebel oder 1 TL Zwiebel-Knoblauchpaste
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 500 g Gnocchi (frische aus dem Kühlregal)
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • 1 EL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer zum nachwürzen
  • 500 ml Wasser
  • 250 g passierte Tomaten
  • 2 EL Créme Fraîche
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika

Zubereitung der schmackhaften Ratz-Fatz-Gnocchi:

Zubereitung: 30 Min, davon Arbeitsaufwand ca. 5 Min

  • die Zwiebel schälen und würfeln
  • die Tomaten und Paprika waschen und würfeln
  • das Öl in einer Pfanne erhitzen
  • die Zwiebeln anbraten, das Hackfleisch hinzugeben
  • das Hackfleisch 2 -3 Min kross braten
  • Wasser und passierte Tomaten zu dem Hackfleisch geben
  • das Gemüsebrühepulver. die gewürfelten Tomaten und das Paprikapulver hinzugeben
  • 10 Min bei mittlerer Hitze köcheln lassen, immer wieder umrühren
  • die Gnocchi und die Paprikawürfel hinzugeben
  • auf kleiner Hitze 5 Min köcheln lassen, immer wieder umrühren
  • Créme fraîche hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Guten Appetit

Wir freuen uns auf deinen Besuch auf unseren Social Media Kanälen:

Wir laden dich herzlich in unsere Facebook-Gruppe ein, hier gibt es immer neue Inspirationen oder Tipps und Tricks:

Für weitere Inspirationen geht es hier zur Hauptgerichte -Seite. Schau dich doch dort mal um und lasse dich Inspirieren.

FAQ:

  • Kann ich die Gnocchi-Pfanne wieder aufwärmen ?
    • Ja, diese Gnocci-Pfanne kannst du wunderbar aufwärmen. Aber bitte nicht zu lange, sonst werden die Gnocci ein wenig matschig
  • Wie lange ist die Gnocchi-Pfanne im Kühlschrank haltbar ?
    • Das Pfannengericht ist im Kühlschrank ca. 2 Tage haltbar
  • Woraus bestehen Gnocci ?
    • Gnocci werden aus mehligen Kartoffeln, Mehl, Grieß und Ei hergestellt. Sie lassen sich wunderbar füllen oder auch mit z.B Spinat oder Kürbis verfeinern

Ratz-Fatz Gnocchi-Hackfleischpfanne!
Vorbereitungszeit
23 Stdn. 40 Min.
Zubereitungszeit
25 Min.
Arbeitszeit
5 Min.
 
Gericht: Hauptgericht, Mittagessen
Portionen: 4 Personen
Autor: Preppie-and-me
Zutaten
  • 2 EL ÖL
  • 500 g Gehacktes
  • 1 Zwiebel
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 500 g Gnocchi
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • 1 EL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer zum nachwürzen
  • 500 ml Wasser
  • 250 g passierte Tomaten
  • 2 EL Créme Fraîche
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
Anleitungen
  1. die Zwiebel schälen und würfeln
  2. die Tomaten und Paprika waschen und würfeln
  3. das Öl in einer Pfanne erhitzen
  4. die Zwiebeln anbraten, das Hackfleisch hinzugeben
  5. das Hackfleisch 2 -3 Min kross braten
  6. Wasser und passierte Tomaten zu dem Hackfleisch geben
  7. das Gemüsebrühepulver. die gewürfelten Tomaten und das Paprikapulver hinzugeben
  8. 10 Min bei mittlerer Hitze köcheln lassen, immer wieder umrühren
  9. die Gnocchi und die Paprikawürfel hinzugeben
  10. auf kleiner Hitze 5 Min köcheln lassen, immer wieder umrühren
  11. Créme fraîche hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  12. Guten Appetit

Nun zur Zubereitung der Ratz-Fatz Gnocchi Onepot in der Krups Prep & Cook oder dem Krups Cook4Me

in der Krups Prep&Cook:

Zutaten für den Ratz-Fatz Gnocchi-Hackfleisch Onepot:

ergibt 3- 4 Portionen

  • 2 EL ÖL
  • 500 g Gehacktes
  • 1 Zwiebel oder 1 TL Zwiebel-Knoblauchpaste
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 500 g Gnocchi (frische aus dem Kühlregal)
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • 1 EL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer zum nachwürzen
  • 500 ml Wasser
  • 250 g passierte Tomaten
  • 2 EL Créme Fraîche
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika

Zubereitung der schmackhaften Ratz-Fatz-Hackfleisch-Gnocchi in der Krups Prep & Cook oder I Prep& Cook Gourmet:

Zubereitung: 30 Min, davon Arbeitsaufwand ca. 5 Min

  • Knet und Mahlmesser
  • die Zwiebel schälen, vierteln und in die Preppie geben
  • Stufe 10- 15 Sek
  • mit dem Spatel herunterschieben
  • Misch und Rühraufsatz einsetzten
  • das Öl in die Preppie geben
  • das Hackfleisch hinzugeben und einmal umrühren
  • Garen P1
  • die Tomaten und Paprika waschen und würfeln
  • Wasser und passierte Tomaten zu dem Hackfleisch geben
  • das Gemüsebrühepulver. die gewürfelten Tomaten und das Paprikapulver hinzugeben
  • einmal umrühren
  • Garen P2 -15Min
  • nach 10 Min die Gnocchi und die Paprikawürfel hinzugeben
  • 1 Min vor Ende der Zeit Créme fraîche hinzugeben
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Guten Appetit

FAQ:

  • Kann ich die Gnocchi-Pfanne wieder aufwärmen ?
    • Ja, diese Gnocci-Pfanne kannst du wunderbar aufwärmen. Aber bitte nicht zu lange, sonst werden die Gnocci ein wenig matschig
  • Wie lange ist die Gnocchi-Pfanne im Kühlschrank haltbar ?
    • Das Pfannengericht ist im Kühlschrank ca. 2 Tage haltbar
  • Woraus bestehen Gnocci ?
    • Gnocci werden aus mehligen Kartoffeln, Mehl, Grieß und Ei hergestellt. Sie lassen sich wunderbar füllen oder auch mit z.B Spinat oder Kürbis verfeinern

Ratz-Fatz Gnocchi-Hackfleisch Onepot
Zubereitungszeit
25 Min.
Arbeitszeit
5 Min.
 
Gericht: Hauptgericht, Mittagessen
Portionen: 4 Personen
Autor: Preppie-and-me
Zutaten
  • 2 EL ÖL
  • 500 g Gehacktes
  • 1 Zwiebel
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 500 g Gnocchi
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • 1 EL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer zum nachwürzen
  • 500 ml Wasser
  • 250 g passierte Tomaten
  • 2 EL Créme Fraîche
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
Anleitungen
  1. Knet und Mahlmesser

  2. die Zwiebel schälen, vierteln und in die Preppie geben
  3. Stufe 10- 15 Sek
  4. mit dem Spatel herunterschieben
  5. Misch und Rühraufsatz einsetzten
  6. das Öl in die Preppie geben
  7. das Hackfleisch hinzugeben und einmal umrühren
  8. Garen P1

  9. die Tomaten und Paprika waschen und würfeln
  10. Wasser und passierte Tomaten zu dem Hackfleisch geben
  11. das Gemüsebrühepulver. die gewürfelten Tomaten und das Paprikapulver hinzugeben, einmal umrühren

  12. Garen P2 -15Min

  13. nach 10 Min die Gnocchi und die Paprikawürfel hinzugeben
  14. 1 Min vor Ende der Zeit Créme fraîche hinzugeben
  15. mit Salz und Pfeffer abschmecken
  16. Guten Appetit

Wir freuen uns auf deinen Besuch auf unseren Social Media Kanälen:

Wir laden dich herzlich in unsere Facebook-Gruppe ein, hier gibt es immer neue Inspirationen oder Tipps und Tricks:

Für weitere Inspirationen geht es hier zur Hauptgerichte -Seite. Schau dich doch dort mal um und lasse dich Inspirieren.

Zutaten für den Ratz-Fatz Gnocchi-Hackfleisch Onepot:

ergibt 3- 4 Portionen

  • 2 EL ÖL
  • 500 g Gehacktes
  • 1 Zwiebel oder 1 TL Zwiebel-Knoblauchpaste
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 500 g Gnocchi (frische aus dem Kühlregal)
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • 1 EL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer zum nachwürzen
  • 500 ml Wasser
  • 250 g passierte Tomaten
  • 2 EL Créme Fraîche
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika

Zubereitung der schmackhaften Ratz-Fatz-Hackfleisch-Gnocchi in dem Krups Cook4Me:

Zubereitung: 15 Min, davon Arbeitsaufwand ca. 5 Min

  • die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, alternativ 1 TL Zwiebel-Knoblauchpaste
  • das Öl im Kessel erhitzen, die Zwiebel dazugeben – 1 Minute anbraten
  • das Hackfleisch hinzugeben – 5 Minuten anbraten
  • die Tomaten und Paprika waschen und würfeln
  • Wasser und passierte Tomaten zu dem Hackfleisch geben
  • das Gemüsebrühepulver. die gewürfelten Tomaten, die Gnocchi, Paprikawürfel und das Paprikapulver hinzugeben
  • Garen unter Druck 4 Minuten
  • nach dem Abdampfen das Créme Fraîche unterrühren
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Guten Appetit

Wir freuen uns auf deinen Besuch auf unseren Social Media Kanälen:

Wir laden dich herzlich in unsere Facebook-Gruppe ein, hier gibt es immer neue Inspirationen oder Tipps und Tricks:

Für weitere Inspirationen geht es hier zur Krups Cook4Me-Seite. Schau dich doch dort mal um und lasse dich Inspirieren.

FAQ:

  • Kann ich die Gnocchi-Pfanne wieder aufwärmen ?
    • Ja, diese Gnocci-Pfanne kannst du wunderbar aufwärmen. Aber bitte nicht zu lange, sonst werden die Gnocci ein wenig matschig
  • Wie lange ist die Gnocchi-Pfanne im Kühlschrank haltbar ?
    • Das Pfannengericht ist im Kühlschrank ca. 2 Tage haltbar
  • Woraus bestehen Gnocci ?
    • Gnocci werden aus mehligen Kartoffeln, Mehl, Grieß und Ei hergestellt. Sie lassen sich wunderbar füllen oder auch mit z.B Spinat oder Kürbis verfeinern

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Isabel sagt:

    Liebe Iris,

    das klingt ganz wunderbar und muss bald ausprobiert werden. Nimmst du die vorgegarten Gnocchi aus der Kühltheke oder die “trockenen”?

    Liebe Grüße, Isabel

    1. irisk sagt:

      Liebe Isabel,

      es freut mich, dass ich deinen kulinarischen Geschmack getroffen habe. Ich nehme die vorgegarten aus der Kühltheke. Ich schreibe es gleich dazu.Ich wünsche dir ein tolles Wochenende.
      Liebe Grüße Iris

Schreibe einen Kommentar