Ruck-Zuck Weckmann oder weiche Stutenkerle!

Werbung in eigener Sache !

Habt ihr schon den Kalender von Preppie-and-me entdeckt ? Mit 12 neuen Gerichten, die wir den Jahreszeiten angepasst haben. Für 9,99 € kannst du ihn erwerben. Hier geht es zum Kalender:

Nun zu den fluffigen Weckmännern !

Jeden Donnerstag bringt unsere Zuckerfee (Tochter 8 Jahre) eine Freundin mit aus der Schule. Sie verbringt den ganzen Nachmittag bei uns. Es wird gemeinsam gegessen, Hausaufgaben gemacht und immer wieder sind die beiden auch bei mir in der Küche und wollen was backen.
Letzten Donnerstag waren wir sogar zu viert. Eine Freundin aus der Nachbarschaft ist auch dazu gekommen.Da Sankt Martin ansteht, wurde schnell beschlossen, das wir Weckmänner backen.Da es zügig gehen musste, haben wir uns für die Quark-Ölteig-Variante entschieden.

Ich backe unglaublich gerne mit Kindern. Sie sind mit soviel Freude und Eifer dabei. Kreative Ideen, Streusel und andere Dekoration gehören auf jeden Fall dazu. Wenn ich in die Gesichter schaue, sehe ich rote Wangen und strahlende Augen.

Das Ausrollen und Ausstechen der Weckmänner haben sie natürlich alleine gemacht. Das schönste für die Kids ist das Dekorieren. Mit viel Liebe und Hingabe haben sie die Weckmänner verziert. Einer war schöner als der Andere und alles Unikate. Was selbst gebacken und verziert wird, schmeckt den Kids auch immer besser als wenn ich es alleine mache.
Die Kids werden ziemlich schnell ungeduldig, wenn sie auf die Backwaren warten müssen, während diese im Backofen sind. In dieser Zeit lasse ich sie weitere Weckmänner herstellen. So sind sie beschäftigt, während sie warten.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung in der Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für die weichen Stutenkerle:

  • 600 g Dinkelmehl 630 oder Weizenmehl 405
  • 2 P. Backpulver
  • 250 g Quark
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Öl
  • 1 Ei
  • 5 El Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • Streusel, Schokotropfen usw. für die Deko

Zubereitung der weichen Stutenkerle mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

  • das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel geben
  • das Ei, den Quark, das Öl, die Milch,Vanillezucker und den Zucker dazugeben
  • alles miteinander verrühren
  • zu einem homogenen Teig verarbeiten
  • den Backofen auf 180 °C vorheizen
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte legen
  • ca. 2 cm dick ausrollen und die Weckmänner ausschneiden
  • nach Herzenslust dekorieren

Backen:

  • die Weckmänner in den Backofen geben
  • Heißluft: 180 °C – ca. 15-20 Min
  • Ober/Unterhitze: 200 °C- ca. 15-20 Min
  • wenn die Stutenkerle hellbraun sind, aus dem Ofen holen

Wir wünschen euch viel Spaß beim Backen und guten Appetit !

Ruck-Zuck Weckmann oder die weichen Stutenkerle !
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
 
Gericht: Brot / Kuchen, Gebäck, Teilchen
Keyword: Backen, Backen mit Kindern, Quark-Öl-Teig, Sankt Martin, Stutenkerle, Weckmänner
Autor: irisk
Zutaten
  • 600 g Dinkelmehl 630 oder Weizenmehl 405
  • 2 P. Backpulver
  • 250 g Quark
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Öl
  • 1 Ei
  • 5 El Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • Streusel Schokotropfen usw. für die Deko
Anleitungen
  1. das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel geben
  2. das Ei, den Quark, das Öl, die Milch,Vanillezucker und den Zucker dazugeben
  3. alles miteinander verrühren
  4. zu einem homogenen Teig verarbeiten
  5. den Backofen auf 180 °C vorheizen
  6. den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte legen
  7. ca. 2 cm dick ausrollen und die Weckmänner ausschneiden
  8. nach Herzenslust dekorieren
  9. Backen:
  10. die Weckmänner in den Backofen geben
  11. Heißluft: 180 °C – ca. 15-20 Min
  12. Ober/Unterhitze: 200 °C- ca. 15-20 Min
  13. wenn die Stutenkerle hellbraun sind, aus dem Ofen holen

Nun zur Zubereitung in der Krups Prep & Cook (o. I Prep & Cook Gourmet bzw. Prep & Cook XL):

Zutaten für die weichen Stutenkerle:

  • 600 g Dinkelmehl 630 oder Weizenmehl 405
  • 2 P. Backpulver
  • 250 g Quark
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Öl
  • 1 Ei
  • 5 El Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • Streusel, Schokotropfen usw. für die Deko

Zubereitung der weichen Stutenkerle mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

  • Knet und Mahlwerk
  • das Mehl mit dem Backpulver in die Preppie geben
  • das Ei, den Quark, das Öl, die Milch und das Salz dazugeben
  • Stufe 6 – 2 Min
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte legen
  • den Backofen auf 180 °C vorheizen
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte legen
  • ca. 2 cm dick ausrollen und die Weckmänner ausschneiden
  • nach Herzenslust dekorieren

Backen:

  • die Weckmänner in den Backofen geben
  • Heißluft: 180 °C – ca. 15-20 Min
  • Ober/Unterhitze: 200 °C- ca. 15-20 Min
  • wenn die Stutenkerle hellbraun sind, aus dem Ofen holen

Wir wünschen euch viel Spaß beim Backen und guten Appetit !

Ruck-Zuck Weckmann oder die weichen Stutenkerle !
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
 
Gericht: Brot / Kuchen, Gebäck, Teilchen
Portionen: 15
Autor: irisk
Zutaten
  • 600 g Dinkelmehl 630 oder Weizenmehl 405
  • 2 P. Backpulver
  • 250 g Quark
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Öl
  • 1 Ei
  • 5 El Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • Streusel Schokotropfen usw. für die Deko
Anleitungen
  1. Knet und Mahlwerk
  2. das Mehl mit dem Backpulver in die Preppie geben
  3. das Ei, den Quark, das Öl, die Milch und das Salz dazugeben
  4. Stufe 6 – 2 Min
  5. den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte legen
  6. den Backofen auf 180 °C vorheizen
  7. den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte legen
  8. ca. 2 cm dick ausrollen und die Weckmänner ausschneiden
  9. nach Herzenslust dekorieren
  10. Backen:
  11. die Weckmänner in den Backofen geben
  12. Heißluft: 180 °C – ca. 15-20 Min
  13. Ober/Unterhitze: 200 °C- ca. 15-20 Min
  14. wenn die Stutenkerle hellbraun sind, aus dem Ofen holen
  15. Wir wünschen euch viel Spaß beim Backen und guten Appetit !

Schreibe einen Kommentar