Spritzgebäck, ein Klassiker unter den Keksen!

Jedes Jahr backen wir Kekse. Da ist die ganze Familie mit Eifer dabei.Es wird geknetet und gerollt, ausgestochen und mit ganz viel Liebe verziert. Dabei hören wir Weihnachtslieder und trällern sie mit. Es werden immer ein paar verschiedene Sorten gebacken, jeder hat da sein Lieblingskeks

Einmal Kekse mit Marmelade,( Terassen-Kekse) da ist unser Bub ganz wild drauf.

Die Zuckerfee ( unsere Tochter) allerdings, liebt Spritzgebäck.
Wie jedes Jahr,holen wir den Fleischwolf das Wochenende vor dem ersten Advent heraus und los geht es… .
Bei einer Tasse Kaffee für mich und warmen Kakao für die Kids, kneten und backen wir Plätzchen wie am Fließband.
Den Teig haben wir in drei verschiedenen Ausführungen gemacht. Einmal klassisch, als Schokoladenkeks und mit Mandeln.
Klar gehört auch das Verzieren hinzu.

Der Küche und uns sieht man den Spaß danach an.So soll das Backen mit Kindern auch sein.
Voller Mehlchaos und Freude….heraus kommen leckere Kekse und strahlende Kinderaugen.So lieben wir es.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch.
Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier:
Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Backen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für den Klassiker der Küche- Spritzgebäck:

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Zitronenabrieb
  • 1  Zitronenaroma

für das Schokoladenspritzgebäck:

  • 100 g Backkakao
  • 4 El Milch

für das Mandel-Spritzgebäck zusätzlich:

  • 100 g gehackte Mandeln
  • 1 Butter-Vanillearoma

für die Schokoglasur:

  • 100 g  geschmolzene Zartbitterschokolade
  • optional Streusel in verschieden Farben/ Formen

 Zubereitung des Spritzgebäck mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

Zubereitungszeit: ca. 2 Std (inkl. 1 Stunden Kühlzeit), davon Arbeitsaufwand: ca. 1 Std

  • Butter, Zucker, Vanillezucker und das Ei in eine Schüssel geben
  • mit dem Handrührgerät ca. 2 Min verrühren
  • den Rest dazu geben
  • zu einem homogenen Teig verarbeiten
  • für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen
  • den Teig durch den Fleischwolf mit dem Aufsatz für Spritzgebäck drehen
  • die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen

Backen:

  • Heißluft: ca. 170 °C – 10 – 15 Min
  • Ober/Unterhitze: ca. 180 °C – 10-15 Min
  • da jeder Ofen anders backt, bitte immer wieder kontrollieren
  • das Spritzgebäck ist fertig, wenn es goldbraun ist

das abgekühlte Spritzgebäck mit einer Hälfte in die flüssige Schokolade tauchen und mit den Streuseln dekorieren.

Ich wünsche euch genauso viel Freude beim backen wie uns.

Spritzgebäck, ein Klassiker unter den Keksen!
Vorbereitungszeit
2 Stdn.
Zubereitungszeit
1 Std.
 
Gericht: Kuchen und Gebäck
Autor: Preppie-and-me
Zutaten
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Zitronenabrieb
  • 1 Zitronenaroma
  • für das Schokoladenspritzgebäck:
  • 100 g Backkakao
  • 4 EL Milch
  • für das Mandel-Spritzgebäck zusätzlich:
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 1 Butter-Vanillearoma
  • für die Schokoglasur:
  • 100 g geschmolzene Zartbitterschokolade
  • optional Streusel in verschieden Farben/ Formen
Anleitungen
  1. Butter, Zucker, Vanillezucker und das Ei in eine Schüssel geben
  2. mit dem Handrührgerät ca. 2 Min verrühren
  3. den Rest dazu geben
  4. zu einem homogenen Teig verarbeiten
  5. für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen
  6. den Teig durch den Fleischwolf mit dem Aufsatz für Spritzgebäck drehen
  7. die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
Rezept-Anmerkungen

Backen:
Heißluft: ca. 170 °C – 10 – 15 Min
Ober/Unterhitze: ca. 180 °C – 10-15 Min
da jeder Ofen anders backt, bitte immer wieder kontrollieren
das Spritzgebäck ist fertig, wenn es goldbraun ist
das abgekühlte Spritzgebäck mit einer Hälfte in die flüssige Schokolade tauchen und mit den Streuseln dekorieren.

Nun zur Zubereitung des Spritgebäck in der Krups Prep & Cook (o.I Prep & Cook Gourmet):

Zutaten für den Klassiker der Küche- Spritzgebäck:

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Zitronenabrieb
  • 1  Zitronenaroma

für das Schokoladenspritzgebäck:

  • 100 g Backkakao
  • 4 El Milch

für das Mandel-Spritzgebäck zusätzlich:

  • 100 g gehackte Mandeln
  • 1 Butter-Vanillearoma

für die Schokoglasur:

  • 100 g  geschmolzene Zartbitterschokolade
  • optional Streusel in verschieden Farben/ Formen

Zubereitung des Spritzgebäck mithilfe der Krups Prep & Cook (oder I Prep & Cook):

Zubereitungszeit: ca. 2 Std (inkl. 1 Stunden Kühlzeit), davon Arbeitsaufwand: ca. 1 Std

  • Knet und Mahlwerk
  • Butter, Zucker, Vanillezucker und das Ei in die Preppie geben
  • Stufe 8 – 2 Min
  • den Rest dazu geben
  • Stufe 6 – 2 Min
  • den Teig heraus nehmen und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen
  • den Teig durch den Fleischwolf mit dem Aufsatz für Spritzgebäck drehen
  • die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen

Backen:

  • Heißluft: ca. 170 °C – 10 – 15 Min
  • Ober/Unterhitze: ca. 180 °C – 10-15 Min
  • da jeder Ofen anders backt, bitte immer wieder kontrollieren
  • das Spritzgebäck ist fertig, wenn es goldbraun ist

das abgekühlte Spritzgebäck mit einer Hälfte in die flüssige Schokolade tauchen und mit den Streuseln dekorieren.

Ich wünsche euch genauso viel Freude beim backen wie uns.

 

Spritzgebäck, ein Klassiker unter den Keksen!
Vorbereitungszeit
2 Stdn.
Zubereitungszeit
1 Std.
 
Gericht: Kuchen und Gebäck
Autor: Preppie-and-me
Zutaten
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Zitronenabrieb
  • 1 Zitronenaroma
  • für das Schokoladenspritzgebäck:
  • 100 g Backkakao
  • 4 EL Milch
  • für das Mandel-Spritzgebäck zusätzlich:
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 1 Butter-Vanillearoma
  • für die Schokoglasur:
  • 100 g geschmolzene Zartbitterschokolade
  • optional Streusel in verschieden Farben/ Formen
Anleitungen
  1. Knet und Mahlwerk
  2. Butter, Zucker, Vanillezucker und das Ei in die Preppie geben
  3. Stufe 8 – 2 Min
  4. den Rest dazu geben
  5. Stufe 6 – 2 Min
  6. den Teig heraus nehmen und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen
  7. den Teig durch den Fleischwolf mit dem Aufsatz für Spritzgebäck drehen
  8. die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
Rezept-Anmerkungen

Backen:
Heißluft: ca. 170 °C – 10 – 15 Min
Ober/Unterhitze: ca. 180 °C – 10-15 Min
da jeder Ofen anders backt, bitte immer wieder kontrollieren
das Spritzgebäck ist fertig, wenn es goldbraun ist
das abgekühlte Spritzgebäck mit einer Hälfte in die flüssige Schokolade tauchen und mit den Streuseln dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.