selbst gemachte Semmel-Knödel aus dem Dampfgarer!

Bei uns wird sonntags gerne mal etwas aufwendigeres Mittagessen aufgetischt. Öfter sind wir dafür bei meinen Schwiegereltern in spe, aber manchmal laden wir sie auch zu uns ein. Zuletzt haben mein Freund und ich dann zusammen in der Küche gestanden und Gulasch mit selbstgemachten Semmelknödeln und Rotkohl als Rohkostsalat gekocht. Denn gekochten Rotkohl mag hier…

Pesto alla Calabrese!

Ich habe jeden Dienstag ein Date mit meiner ,noch nicht ganz Nichte ( Sie ist die Freundin meines Neffens ) . Pünktlich um 18 Uhr schließe ich mein Rad vor ihrer Haustür ab und freue mich auf zwei Stunden Auszeit vom Alltag. Wir trinken Tee oder Kakao und plaudern über Gott und die Welt, oder…

Partysonne – auch lecker zum Frühstück und dabei so einfach!

Wer kennt es nicht: Wenn man morgens zum Bäcker fährt, hat jeder einen anderen Wunsch. Der eine will einfache Brötchen, der andere Käsebrötchen, der Dritte Körnerbrötchen. Ich ziehe Kürbis den anderen Sorten vor, aber auch Mehrkorn ist zwischendurch mal lecker. Egal, was die Familie nun bevorzugt: Mit der Brötchensonne kann man es nun jedem am…

Zucchini-Spieße mit einem herzhaften Kern aus Feta!

Die Zucchiniernte im Garten fällt dieses Jahr reichlich aus. Neben diversen Hauptgerichten mit dem schmackhaften Kürbisgewächs, die ich aber doch nicht jeden Mittag verspeisen kann, müssen so auch Vorspeisen und Kleinigkeiten mit Zucchini ausprobiert werden. Überbacken werten sie ein gewöhnliches Abendbrot nämlich schon auf. Neben den Zucchini-Fächern, die wirklich eine delikate und sehr effektive Zucchiniverwertung…

3-Knollen-Gratin – rote Bete als Farbtupfen!

Rote Bete ist unzweifelhaft ein schwieriges Thema. Sie schmeckt sehr erdig und sieht eingeschweißt irgendwie auch unappetitlich aus. Da sich mein Geschmack in den letzten Jahren aber durchaus verändert hat, habe ich der roten Bete nochmal eine Chance gegeben und sie in einem Restaurant in Berlin bestellt. Die gabs lauwarm und knackig, aber süß karamellisiert…

Ratatouille – schmackhaftes Schmorgemüse!

Wenn es im Sommer heiß draußen ist, bleibt der Ofen bei mir aus. Das gilt für Brot genauso wie für Kuchen und auch andere Dinge. Ich mache da auch nur eine Ausnahme, wenn es am nächstem Tag oder in der Nacht kühler wird oder wenn es halt nicht anders geht. Umso mehr freue ich mich…

Bärlauch-Feta-Dip – schmeckt auf Brot & auch zum Grillen!

Dieser Bärlauch… ist derzeit in aller Munde, überall zu kaufen und mit Rezepten wird man überschwemmt. Nun gut, dann muss ich das auch mal probieren, so war dann meine Überlegung. Rezepte findet man ja viele, also auf ins Geschmackerlebnis! So einfach war der Bärlauch dann aber gar nicht händeln, das ist zumindest das Fazit von…

leckerer Kartoffelstampf – cremig & mit Stückchen!

Mehr als sämigen Kartoffelbrei mag ich Kartoffelstampf mit Stückchen. Von meiner Oma habe ich zu meinem Auszug noch einen dieser alten Kartoffelstampfer aus der damaligen DDR bekommen. Er setzt schon leichten Rost an, aber macht wirklich herrlichen Kartoffelstampf. Mit Butter, Milch und ordentlich Muskat gehört er zu meinen allerliebsten Kartoffelgerichten. Da ich in meinem Kartoffelstampf…

Fächer-Zucchini – ein leckerer Hingucker!

Im Garten wachsen und wachsen die Zucchinis, mitunter sogar echt Große. Wir haben damit schon einige Gerichte gekocht, aber so langsam können wir sie in Nudelsoße oder ähnlichem nicht mehr sehen. Also haben wir angefangen, sie zum Abendbrot zu überbacken. Mal als Scheiben im Ofen mit Gewürzen und Öl gegart, mal mit geriebenem Käse überbacken,…

Spitzkohl-Gurken-Salat – mit viel Dill!

Diesen Spitzkohl-Gurken-Salat habe ich in diesem Jahr schon öfter gegessen… und zwar immer beim Grillen mit meinen Schwiegereltern in spe. Er schmeckt mild und wirkt gekühlt durch die Gurke sehr erfrischend und leicht im Bauch. Den besonderen Pfiff bekommt der Salat durch sehr viel Dill… Gurken und Dill sind für mich einfach ein Traumpaar! Geschnitten…