Nudel-Spinat Onepot, tasty!

Wie die meisten von euch wissen, liebe ich Onepot Gerichte. Sie sind so einfach und meist ziemlich schnell zubereitet. Alles in einen Topf, alle Vitamine und Nährstoffe bleiben im Essen. Und was ein schöner Nebeneffekt ist, die Küche bleibt sauber. Entweder brauche ich nur einen Topf, oder ich lasse die Krups Prep and Cook nebenher…

Schneller Apfelkuchen mit einem Karamell-Walnuss-Topping!

Unser Nachbar hat uns eine Menge Äpfel überlassen, sie sind leicht säuerlich und knackig, wie ich sie am liebste esse. Der nächste Sonntagskuchen wurde also ein Apfelkuchen. Um möglichst viele Äpfel zu verarbeiten, habe ich einige Äpfel geviertelt und eingeritzt sanft in den Rührteig gedrückt. Vom Prinzip her ist es ein einfacher Rührteig mit Äpfeln,…

Vegane Apfel- Mandel- Pancakes – ein leckeres und fixes Frühstück!

Als sich mein veganer Kumpel zum Frühstück bei mir einlud, kam ich ins Grübeln, was ich so servieren kann ohne extra einkaufen zu gehen. Das kann man praktisch wie eine Challenge für mich selber sehen. Ziemlich schnell war klar, dass ich wenigstens ein paar unserer unzähligen Äpfel verwerten wollte, die wir netterweise von unserem lieben…

Zwetschgen-Teilchen – cremig und fruchtig in knusprigem Blätterteig!

In diesem Jahr bekomme ich von Pflaumen nicht genug, ob roh, gekocht oder verbacken… Neulich hatte ich Heißhunger auf süße Pflaumen aus dem Ofen und da musste eine Expressvariante her. Gesagt, getan – herausgekommen sind sehr leckere Blätterteigteilchen gefüllt mit Vanillepudding und belegt mit Zwetschgenschnitzen… Ich bin wirklich angetan, die Kombination von Zwetschgen und Vanillepudding…

Zitronenkuchen, saftig & lecker!

Ich habe Schleckermäulchen in der Familie.Und sie haben alle eine Vorliebe für Käse- und Zitronenkuchen. Vor allem der Bub ist diesen sehr, sehr gerne.Zwei Kriterien muss ein Zironenkuchen erfüllen. Er sollte zitronig schmecken und saftig sein.Dies ist mir mit diesem Kuchen gelungen. Ganz nach belieben, backe ich den Zitronenkuchen in einer Kastenform  oder als Muffins….

Donauwelle- Frucht, Creme & Schokolade!

Donauwelle gehört zu meinen Kuchenlieblingen. Der Rührteig wird mit Kirschen und Buttercreme aufgehübscht und wird dadurch saftig und cremig. Und für mich ganz, ganz wichtig: Die Donauwelle enthält Komponenten aus Schokolade! Auch wenn Schokolade eine süße Kaloriensünde ist, kann ich die Finger nicht davon lassen. Der einzige Pluspunkt daran ist, dass ich alles, was keine…

Fächer-Zucchini – ein leckerer Hingucker!

Im Garten wachsen und wachsen die Zucchinis, mitunter sogar echt Große. Wir haben damit schon einige Gerichte gekocht, aber so langsam können wir sie in Nudelsoße oder ähnlichem nicht mehr sehen. Also haben wir angefangen, sie zum Abendbrot zu überbacken. Mal als Scheiben im Ofen mit Gewürzen und Öl gegart, mal mit geriebenem Käse überbacken,…

Saftiger Zwetschgen-Nusskuchen – fruchtig & mit Biss!

Zwetschgen esse ich genau wie Pflaumen sehr gerne… auch pur liebe ich sie als Zwischenmahlzeit. Gerade die weichen, saftigen Zwetschgen, die schon besonders reif und süß sind, schaffen es bei mir dann kaum in Kuchen oder ähnliches, weil ich schon so viel davon nasche. 1,5 kg Zwetschgen waren dann aber doch genug, dass dieser leckere…

Pflaumenknödel – Jede Saison wieder ein Muss!

Jedes Jahr, sonst eigentlich im Herbst, zumindest einmal zusammen Pflaumenknödel zu essen, zählt bei uns zur Familientradition. Damals hat sie noch meine Oma zubereitet, für mehrere Personen ist es aber doch eine eher aufwendige Angelegenheit, weshalb wir anderen Frauen in der Familie uns von Oma haben anlernen lassen. In vielen Fällen kann man von der Erfahrung…

Fruchtjoghurt mit Haferflocken – ein gesunder Start in den Tag!

Der Sommer bringt mit der Hitze zusammen viele süße Früchte und verschiedene leckere Beeren. Neben Himbeeren und Erdbeeren esse ich besonders gerne Heidelbeeren. Dabei ist es ganz egal, ob sie verbacken werden, in Desserts verarbeitet wurden oder pur in Joghurt baden. Bei den heißen Temperaturen draußen bleibt der Herd bei mir lieber aus und der…