American Cheesecake – der super cremige amerikanische Klassiker!

Ich war leider noch nicht in Amerika um das Original mal zu kosten, für meine Freunde experimentiere ich aber immer wieder gerne. Auf jeden Fall freue ich mich darauf American Cheesecake zu probieren, falls ich jemals nach Amerika reise. Ich denke, den sollte man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen. Eine meiner engsten Freundinnen…

cremiges & fruchtiges Erdbeer-Tiramisu!

Heute passt es zwar nicht so ganz zum Wetter, aber für vergangenen Sonntag habe ich dieses Dessert vorbereitet. Da waren 28 Grad und ein Dessert statt Kuchen kam sehr gelegen. Es wurde nämlich kalt angerührt, ohne dass man den Ofen anwerfen muss und außerdem ist ein kühles Dessert bei warmem Wetter sehr erfrischend, gerade wenn…

verführerisches Trauben-Cookie-Dessert – knusprig, cremig, lecker!

Hurra, es ist Weintrauben-Zeit! Ein Spaziergang in den Trier Weinbergen offenbart, dass die süßen grünen und roten Trauben schon zur Ernte reif sind. Trauben, ich bevorzuge die grüne Variante, sind in unserer Obstschale öfter zu finden. Und auch wenn ich kein großer Safttrinker bin, ist mein Lieblingssaft tatsächlich Traubensaft, aber dann eher als Schorle. Mit…

Obstsalat im Glas – Vitamine to go!

Ich bin immer wieder auf der Suche nach Rezepten, die sich gut vorbereiten lassen und die man auch stressfrei transportieren kann. Dafür sind Schraubgläser oder dichte Dosen natürlich sehr praktisch. Denn immer nur Brote sind ja auch langweilig. Dieses Problem kennen bestimmt alle, die arbeitstätig oder viel unterwegs sind. Obstsalat im Glas bietet eine gesunde…

Mousse au Chocolat – eine Variante ohne Ei!

Mit einem leckeren Mousse au Chocolat habe ich gekämpft… aber wie es ausschaut habe ich gewonnen. Weil es ein paar Anläufe gebraucht hat, kommt das Rezept jetzt auch erst so knapp vor Weihnachten heraus. An eine Mousse au Chocolat habe ich hohe Ansprüche. Sie muss fluffig, aber stichfest sein, lecker schokoladig schmecken und am Wichtigsten:…

Donauwelle- Frucht, Creme & Schokolade!

Donauwelle gehört zu meinen Kuchenlieblingen. Der Rührteig wird mit Kirschen und Buttercreme aufgehübscht und wird dadurch saftig und cremig. Und für mich ganz, ganz wichtig: Die Donauwelle enthält Komponenten aus Schokolade! Auch wenn Schokolade eine süße Kaloriensünde ist, kann ich die Finger nicht davon lassen. Der einzige Pluspunkt daran ist, dass ich alles, was keine…

Saftiger Zwetschgen-Nusskuchen – fruchtig & mit Biss!

Zwetschgen esse ich genau wie Pflaumen sehr gerne… auch pur liebe ich sie als Zwischenmahlzeit. Gerade die weichen, saftigen Zwetschgen, die schon besonders reif und süß sind, schaffen es bei mir dann kaum in Kuchen oder ähnliches, weil ich schon so viel davon nasche. 1,5 kg Zwetschgen waren dann aber doch genug, dass dieser leckere…

Der Maulwurfhügel als Blechkuchen- sommerlich mit Erdbeeren!

Der Maulwurfkuchen oder Maulwurfshügel ist ein Klassiker, den fast jeder kennt. Er besticht mit einem schokoladigen Rührteigboden, welcher ausgehöhlt wird. Mit Obst (bekannterweise Bananen) und viiiel leckerer Creme wird er dann zu einer kuppelartigen Form aufgetürmt und mit den Krümeln vom Aushöhlen bestreut. Durch die schokoladigen Teigkrümel, die hinterher obendrauf gestreut werden, hat er dabei…

Grießbrei, der geht bei uns immer!

Grießbrei… So lange ich denken kann, ist mein Mann ein riesiger Grießbrei-Fan. Früher durfte er ihn immer selber kochen. Ich habe mich nämlich geweigert, Grießbrei 10 Minuten mit der Hand zu rühren. Er hat es dafür mit besonderer Hingabe gemacht und wir hatten einen sehr cremigen und wirklich guten Grießbrei. Oft gab es ihn allerdings…