Schokoladenkuchen, saftig und sooo schokoladig!

Wir essen Trockenkuchen gerne. Zum Schwimmen nehmen wir ihn öfter mal mit. Oder wenn Besuch kommt. Wenn wir einen Ausflug machen oder Picknicken. Auch einfach nur so. Dabei ist eines ganz wichtig. Er darf nicht trocken sein. Gerade Schokoladenkuchen kann einem die Mundhöhle direkt austrocknen, sobald der Bissen im Mund ist. Meine Schwester kann saftige…

Saftige Cupcakes mit weihnachtlicher Deko!

Muffins esse ich in allen Variationen gerne, mit Frucht, mit Schoko – da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt… Mit dem Topping auf Muffins, durch welches Muffins dann zu Cupcakes werden, tue ich mich allerdings schwer. Frosting, entweder auf Butter- oder Frischkäsebasis, bekommt seine Festigkeit durch Puderzucker, was man auch schmeckt. Mir sind beide Arten…

Schneller Apfelkuchen mit einem Karamell-Walnuss-Topping!

Unser Nachbar hat uns eine Menge Äpfel überlassen, sie sind leicht säuerlich und knackig, wie ich sie am liebste esse. Der nächste Sonntagskuchen wurde also ein Apfelkuchen. Um möglichst viele Äpfel zu verarbeiten, habe ich einige Äpfel geviertelt und eingeritzt sanft in den Rührteig gedrückt. Vom Prinzip her ist es ein einfacher Rührteig mit Äpfeln,…

Donauwelle- Frucht, Creme & Schokolade!

Donauwelle gehört zu meinen Kuchenlieblingen. Der Rührteig wird mit Kirschen und Buttercreme aufgehübscht und wird dadurch saftig und cremig. Und für mich ganz, ganz wichtig: Die Donauwelle enthält Komponenten aus Schokolade! Auch wenn Schokolade eine süße Kaloriensünde ist, kann ich die Finger nicht davon lassen. Der einzige Pluspunkt daran ist, dass ich alles, was keine…

Saftiger Zwetschgen-Nusskuchen – fruchtig & mit Biss!

Zwetschgen esse ich genau wie Pflaumen sehr gerne… auch pur liebe ich sie als Zwischenmahlzeit. Gerade die weichen, saftigen Zwetschgen, die schon besonders reif und süß sind, schaffen es bei mir dann kaum in Kuchen oder ähnliches, weil ich schon so viel davon nasche. 1,5 kg Zwetschgen waren dann aber doch genug, dass dieser leckere…

Der Maulwurfhügel als Blechkuchen- sommerlich mit Erdbeeren!

Der Maulwurfkuchen oder Maulwurfshügel ist ein Klassiker, den fast jeder kennt. Er besticht mit einem schokoladigen Rührteigboden, welcher ausgehöhlt wird. Mit Obst (bekannterweise Bananen) und viiiel leckerer Creme wird er dann zu einer kuppelartigen Form aufgetürmt und mit den Krümeln vom Aushöhlen bestreut. Durch die schokoladigen Teigkrümel, die hinterher obendrauf gestreut werden, hat er dabei…

Dinkel Marmor- Küchlein und 12 Muffins!

Heute habe ich als Stärkung für den Umzug meiner Schwester, diesen Kuchen und noch 12 Muffins gebacken. ( nein es waren nur noch 9 , da drei das Abkühlen nicht erlebt haben) Diese wurden auch Ruckzuck verschlungen. Zubereitungszeit :ca. 40 Min, ca. 10 Min;  Arbeitszeit, ca. 20 – 50 Min backen Hier das Rezept für einen Dinkel Mamorkuchen oder auch Muffins Backofen auf 160 Grad vorheizen 250 g weiche Butter…