klassische Focaccia – leckeres Fladenbrot mit Oliven!

Schon vor einigen Monaten, wenn nicht schon vor einem Jahr, waren Freunde von uns da zum gemeinsamen Pizzabacken. Mit den beiden, einem befreundeten Pärchen von uns, ist es immer lustig zusammen, unterhaltsam und manchmal auch feucht-fröhlich. Das obligatorische Glas Weinchen darf da eigentlich nicht fehlen. Ich hatte an dem Abend viel zu viel Teig zubereitet…

selbstgemachte Kräuerbutter – darf beim Grillen nicht fehlen!

Unsere Familie hat im Sommer immer schon gerne gegrillt. Schönes Wetter, sich draußen im Garten versammeln, super Stimmung! Ich habe das immer genossen. Wir Mädels haben uns um die Beilagen gekümmert, die Männer haben gegrillt. So war das immer schon eine praktische Aufteilung. Iris und ich – und inwischen auch meine Schwiegermutter in spe und…

Türchen Nr. 24 : winterliches Salz !

Ihr Lieben, ihr lest richtig. Heute öffnen wir das 24. Türchen. So schnell sind die letzten 24 Tagen an mir vorbei gehuscht. Schade…. 🙁 , ein wenig Wehmut macht sich bei mir breit, jetzt wo ich den Beitrag schreibe. Jetzt gleich gehen wir wie jedes Jahr am heilig Abend erst einmal in Ruhe frühstücken. Wir…

Türchen 21: erfrischendes Zitronenpeeling!

Iris hat schon wochenlang vor der Adventskalenderaktion von ihrer Idee einmal Peeling fürs Gesicht selberzumachen aus nur ganz wenigen natürlichen Produkten. Als wir dann die ganzen tollen Mädels beisammen hatte, um einen total tollen und sehr persönlichen Adventskalender zu gestalten, stand der Entschluss sofort für sie fest, dass das erfrischend duftende Zitronenpeeling auch ein Geschenk…

würzige Tomatensalsa – Schärfe bringt den Pepp!

Ein weiterer Dip den ich sehr mag ist eine leckere Salsa. Die darf neben cremigem Zaziki beim Grillen genauso wenig fehlen. Denn ein cremiger und ein würzig-scharfer Dip ergänzen sich richtig gut und bringen das gewisse Etwas und die Abwechslung. Da die Familie meines Freundes gerne und oft grillt, hat sich dementsprechend auch die Gelegenheit…

leckerer Kartoffelstampf – cremig & mit Stückchen!

Mehr als sämigen Kartoffelbrei mag ich Kartoffelstampf mit Stückchen. Von meiner Oma habe ich zu meinem Auszug noch einen dieser alten Kartoffelstampfer aus der damaligen DDR bekommen. Er setzt schon leichten Rost an, aber macht wirklich herrlichen Kartoffelstampf. Mit Butter, Milch und ordentlich Muskat gehört er zu meinen allerliebsten Kartoffelgerichten. Da ich in meinem Kartoffelstampf…