Kartoffel-Suppe, so einfach und lecker!

Jetzt wo es langsam wieder kälter wird, es früher dunkel ist und auch ein wenig ungemütlich draußen, da wärmen wir uns gerne mal von innen. Ist ein Süppchen nicht genau das richtige ? Für uns schon. Dieses von innen wärmende Soulfood ist genau das richtige, wenn es mir fröstelt. Da ich ein wärme liebendes Sommermädchen…

Erbsencremesuppe – ein farbliches Highlight im Winter!

Die Winterzeit ist für mich Suppenzeit. Wenn es so kalt draußen ist, Haare und Haut werden von der Heizungsluft gereizt, da ist es wichtig viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Das lässt sich hervroragend in Form einer Suppe erreichen. Suppen esse ich eigentlich nur im Winter, sie wärmen so schön von innen. Der Bauch wird…

Kürbis-Creme-Suppe mit Apfel, Möhre & Currypaste!

Wir haben Freunde zum Essen eingeladen. Das machen wir fast genauso gerne, wie wir essen gehen. Meist gibt es dann mindestens drei Gänge. Auch dieses Mal war es so und als Vorspeise gab es diese Kürbiscremesuppe. Mittags habe ich diese schon gekocht und sie abends nur nochmal aufgewärmt, damit es bei der Vorbereitung nicht so…

Spargel-Creme-Suppe- ein edles Süppchen mit feinem Geschmack!

Spargelcremesuppe ist bei mir der ständige Begleiter zu anderen Spargelgerichten. Sie ist cremig und hat einen ganz feinen Geschmack. Angerichtet werden kann sie mit Spargelstückchen, Croutons und Petersilie. Hachja, ich kann gar nicht ausdrücken, wie gerne ich sie esse… Umso erstaunlicher ist es, dass diese delikate Suppe überwiegend aus Spargelschalen, also einem Abfallprodukt zubereitet wird….

Graupensuppe à la Susanne mit Speckwürfel-Topping!

Die liebe Susanne hat eine Kindheitserinnerung in mir geweckt… die gute alte Graupensuppe. Mein Papa hat sie früher gekocht und ich habe heute noch den leckeren Geschmack auf meiner Zunge. Und vor ein paar Wochen postete sie ein Bild von ihrem leckeren Essen. Das Rezept brauchte ich unbedingt und so habe ich Susanne nach dem…

Gemüsesuppe! Alles in einem Topf!

Wir sind nicht wirklich große Suppenfans, dennoch gibt es sie immer wieder mal. Nicht wöchentlich, aber schon so zwei Mal im Monat. Unser Sohn mag am liebsten Linsensuppe. Wenn einer meiner Lieben krank ist, gibt es  Hühnersuppe. Davon koche ich immer gleich so viel, dass eine Mahlzeit eingefroren werden kann. Diese kann bei Bedarf dann schnell aufgewärmt…

Pastinaken-Kartoffelcreme-Suppe!

Ja, Pastinaken… Hört man zur dieser Jahreszeit von allen Seiten immer wieder. Als Suppe, Püree oder Beilage ist sie aus der deutschen Küche nicht mehr wegzudenken. Selbst als Babynahrung eignet sich die hervorragend. Also habe ich sie gekauft und zubereitet. Was als erster Versuch dabei herauskam, war ziemlich ungenießbar. Hmm, dachte ich mir… Es kann…

Rucola-Feldsalat-Pesto

Pesto kommt aus Italien und wird von dem Wort “pestare” abgeleitet, das auf Deutsch “zerstampfen” bedeutet. Die Basiszutaten sind Kräuter, Öl, Knoblauch, Pinienkerne und Parmesan. Durch das Zerkleinern aller Zutaten verbinden sich die Aromen vom Knoblauch und von den Kräutern mit dem Geschmack des Käses. Das ist dann mit Zugabe von Olivenöl eine wahrliche Aromaexplosion im Mund….