kerniges Haferflocken-Brot – mit & ohne Sauerteig!

Der Sommer schreitet voran, aber das Sommerfeeling bleibt bei dem Schmuddelwetter bei mir leider aus. Geht es dir auch so? Dabei bin ich ein absolutes Sommerkind und sehne mir den Sommer das ganze Jahr herbei. Nunja, sei es drum: Auch ein kühlerer Sommer hat so seine Vorzüge – nämlich, dass ich motiviert in der Küche…

herrliche Sonntags-Brötchen – aromatisch & fluffig!

Ich bin definitiv im Backfieber mit Sauerteig! Wie bereits erwähnt läuft der Start mit meinem Roggensauerteig Roger etwas schleppend an, weil ich mit seiner Triebkraft noch nicht ganz so sehr zufrieden bin, mit meiner Lievito Madre (LM) Lilli könnte es dafür aber gar nicht besser laufen. Schon das Ciabatta hat super geklappt und auch diese…

luftiges Ciabatta – grobporig & aromatisch!

Auf ein luftiges, fluffiges Weißbrot habe ich mich genauso gefreut wie über Roggenbrote, als ich den Sauerteig angesetzt habe und zum Glück hat der Sauerteigansatz auch auf Anhieb geklappt (ein Glück!). Nachdem ich aus dem Roggensauerteig dann meine triebstarke LM Lilli gezüchtet habe, konnte ich es kaum erwarten damit etwas zu backen. Schnell habe ich…

Käsebrot ohne Hefe – so fluffig und saftig!

Gabi und ich schieben uns seit einigen Wochen Rezepte hin und her. Warum redet Meike eigentlich ständig von Gabi? Tja, sie ist einfach furchtbar unterhaltsam und inspirierend und seitdem wir mit Iris zusammen frühstücken waren, lernen wir uns immer besser kennen. 🙂 Aber machen wir nen Schlenker zurück zum Thema… Ich klagte ihr meine Ahnunglosigkeit,…

Körnli – das Mehrkorn-Toast!

Vollkorntoast habe ich schon immer viel lieber als helles gegessen, es ist so schön saftig und weich und gleichzeitig vollwertiger als weißes Toast. Es schmeckt herrlich getoastet und belegt mit dick Butter und Camembert oder Räucherschinken und mindestens genauso gut als Sandwich-Toast mit viel geschmolzenem Käse. Meinen ersten Versuch eines Vollkorntoasts habe ich etwa vor…

Johannisbeer-Streusel-Muffins – saure Beeren & süße Streusel!

Die Johnannisbeersträucher im Garten meiner Schwiegereltern in spe sind so langsam reif und wollen verarbeitet werden. Die letzten Jahre wurden sie im Gegensatz zu den Erdbeeren, Heidelbeeren und Himbeeren arg vernachlässigt, denn für meinen Geschmack sind sie etwas zu sauer. Dabei ist die Auswahl im Garten groß: Heidelbeeren in weiß, rot, und schwarz hängen am…

super softe Ofenberliner – herrlich weich und fluffig!

Einen Monat um Karneval herum ist Berlinerzeit! Sie blitzen einem in vielen Varianten entgegen und die Bäckereien sind voll davon… Und das gilt für ganz Deutschland, auch wenn sie überall anders heißen: Krapfen, Pfannkuchen, Kreppel, Fastnachtsküchle oder eben Berliner… diese Namen habe ich alle schonmal gehört. Am Niederrhein und auch in Rheinland-Pfalz nennt man sie…

Mousse au Chocolat – eine Variante ohne Ei!

Mit einem leckeren Mousse au Chocolat habe ich gekämpft… aber wie es ausschaut habe ich gewonnen. Weil es ein paar Anläufe gebraucht hat, kommt das Rezept jetzt auch erst so knapp vor Weihnachten heraus. An eine Mousse au Chocolat habe ich hohe Ansprüche. Sie muss fluffig, aber stichfest sein, lecker schokoladig schmecken und am Wichtigsten:…

Cookies- kindergerecht bunt und lecker!

Diesmal habe ich mir die Zuckerfee ausgeliehen. Iris Bruder und die Zuckerfee haben mich nämlich in Trier besucht und ich dachte sie mit einem Beitrag von ihrer kleinen Tochter zu überraschen, wäre doch mal eine tolle Idee, zumal sich solch eine Gelegenheit nur selten bietet. Bevor ich Gäste bekomme, frage ich mich dann immer: Was…

Hefezopf! Weich und soft, hmm….

Hefezöpfe backe ich ziemlich oft. Sie schmecken so wunderbar,sind weich und soft, zur Kaffeetafel oder auch zum Sonntagsfrühstück. Dann gibt es auch mal viele kleine Zöpfe als Brötchen alternative. Zu unserer Ostertafel darf er natürlich auch nicht fehlen. Noch lauwarm mit selbstgemachter Marmelade, ein Gedicht. Oder einfach mal zum Kaffee, mit Mandelblättern oder gehackten Mandeln…