Tortellini-Salat, die ideale Begleitung beim Grillen!

on

Wir lieben den Frühling und den Sommer, den Herbst auch, weil wir dann unser Leben im Garten verbringen. Dort verweilen wir sehr gerne. Wir haben verschiedene Nischen, so kann sich jeder bei Bedarf auch mal zurückziehen.

Meine Lieblingsplätze ? Eigentlich alle. Auf der Terrasse sitze ich total gerne , dort schreibe ich auch den ein oder anderen Blogbeitrag. In dem Outdoor Bett wird immer wieder mal ein Mittagsschlaf gehalten. Wie im letzten Jahr, werden wir sicher auch dieses Jahr mal draußen übernachten.

Der neue Lieblingsplatz unserer Kinder ist die Sitzschaukel unter dem Kirschbaum. Wer sich den Platz ergattert, verlässt ihn nicht so schnell wieder.

Meinen Nachmittagskaffee trinke ich am liebsten in der „Campari-Louge“. Dort wird zwar kein Campari getrunken, wird aber gerne besetzt.Diese Sitzecke befindet sich direkt am Gartenhäuschen und ist schwer einsehbar.Wirklich ein toller Ort um in Ruhe abzuschalten.

Wir essen auch gerne auf der Terrasse. Es gibt nichts schöneres den Morgen auf der Terrasse zu beginnen. Oder den Abend mit einem leckeren Wein, Gegrilltem und vor allem Beilagen. Ich bin absolut der Beilagen-Mensch beim Grillen. Wir haben einige Klassiker, ohne die es beim Grillen nicht geht. Aber jedes Mal kommt auch was neues hinzu.

Dieses Mal gab es einen Tortellini-Salat. Wir essen immer die vegetarische Version mit Spinat und Ricotta-Käse. Ich war mir nicht sicher, wie der Salat bei meinen Lieben ankommt. Was soll ich sagen, nach dem Grillen war nix mehr da. Eindeutiger geht es nicht.

Am besten bereitet ihr den Salat am Abend oder früh am Morgen vor. So hat er noch genügend Zeit um durch zuziehen. Ein lecker- frischer Salat mit einem Öl-Essig Dressing, knackiger Gurke, Tomate, Paprika und Schafskäse. Einfach und lecker, so mögen wir es am liebsten.

Zutaten für diesen leckeren Tortellini-Salat:

für 6 Personen

  • 800 g frische Tortellini
  • 1 Salatgurke
  • 2 Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • für das Dressing:
    • 60 ml Olivenöl
    • 60 ml Weinessig
    • 1 TL Oregano
    • 1 TL Pfeffer
    • 1 TL Salz

Zubereitung für diesen schnellen Tortellini-Salat:

  • Tortellini in einen Topf geben, nach Packungsbeilage kochen
  • abschütten
  • in eine Schüssel geben
  • die Salatgurke schälen und in kleine Stücke schneiden, in die Schüssel geben
  • von den Tomaten den grünen Strunk entfernen, in kleine Stücke schneiden, in die Schüssel geben
  • die Paprika in kleine Stücke schneiden und in die Schüssel geben
  • Olivenöl , Essig, Oregano, Pfeffer und Salz in eine kleine Schale miteinander vermischen
  • zu dem Salat geben, gut vermischen
  • den Salat mindestens 5 Std kühl stellen
  • vor dem Servieren probieren, bei Bedarf nachwürzen

Viel Spaß beim kochen und grillen. Macht es euch wundervoll

Tortellini-Salat, die ideale Begleitung beim Grillen!
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
 
Gericht: Beilage, Beilage/Hauptspeise
Portionen: 6 Personen
Autor: Preppie-and-me
Zutaten
  • 800 g frische Tortellini
  • 1 Salatgurke
  • 2 Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • für das Dressing:
  • 60 ml Olivenöl
  • 60 ml Weinessig
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Salz
Anleitungen
  1. Tortellini in einen Topf geben, nach Packungsbeilage kochen
  2. abschütten
  3. in eine Schüssel geben
  4. die Salatgurke schälen und in kleine Stücke schneiden, in die Schüssel geben
  5. von den Tomaten den grünen Strunk entfernen, in kleine Stücke schneiden, in die Schüssel geben
  6. die Paprika in kleine Stücke schneiden und in die Schüssel geben
  7. Olivenöl , Essig, Oregano, Pfeffer und Salz in eine kleine Schale miteinander vermischen
  8. zu dem Salat geben, gut vermischen
  9. den Salat mindestens 5 Std kühl stellen
  10. vor dem Servieren probieren, bei Bedarf nachwürzen
  11. Viel Spaß beim Kochen und Grillen. Macht es euch wundervoll

Schreibe einen Kommentar