Türchen 21: erfrischendes Zitronenpeeling!

Iris hat schon wochenlang vor der Adventskalenderaktion von ihrer Idee einmal Peeling fürs Gesicht selberzumachen aus nur ganz wenigen natürlichen Produkten. Als wir dann die ganzen tollen Mädels beisammen hatte, um einen total tollen und sehr persönlichen Adventskalender zu gestalten, stand der Entschluss sofort für sie fest, dass das erfrischend duftende Zitronenpeeling auch ein Geschenk für den Adventskalender sein wird. Und ich sage euch: Es riecht schonmal fantastisch. Ich kann es kaum erwarten, es mal auszuprobieren!

Das Rezept hat die liebe Birgit mit uns in unserer Facebook-Gruppe geteilt und sich sehr gefreut, dass wir es verbloggen möchten. Liebe Birgit, einen herzlichen Dank für die Inspiration und das tolle Rezept für dieses fruchtige Zitronen-Peeling. Bleib so fleißig in der Küche wie du bist. Es ist immer schön von dir zu hören.

Da ein paar Leute vom Adventskalender abgesprungen sind, haben Iris und ich das aufgefangen und haben insgesamt 4 Geschenke vorbereitet. Über Halloween hat sie uns in Trier besucht und es war wunderschön, alle mal wieder um uns herum zu haben. Ich sage euch: Das war mal ein küchenlastiges Wochenende! Aber ich und ich sind ein harmonisches Dreamteam, nicht nur in der Küche <3 . Sie ist eine der wichtigsten Menschen in meinem Leben. Danke, dass du so bist, wie du bist!

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für dieses erfrischende Zitronenpeeling:

ergibt ca. 500 g

  • 500 g grobes Meersalz 
  • 75 ml Bio-Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone (mit Schale)

Zubereitung des erfrischenden Zitronenpeelings mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

  • Zitrone heiß abwaschen und vierteln
  • alle Zutaten pürieren, bis eine einheitliche recht feine Masse entstanden ist, das Salz darf zwischen den Fingern aber noch bemerkbar sein
  • das sollte mit dem Pürierstab genauso funktionieren wie im Standmixer (o.ä. Geräten)

Verwendung: Dieses frische Peeling kommt ganz ohne Chemie und Mikroplastikpartikel aus. Das Peeling auf der Haut verteilen und ca. 5 – 10 Min einwirken lassen, dann mit kaltem Wasser abwaschen. Das Peeling ist auch fürs Gesicht geeignet. Fertig ist das Verwöhnprogramm für die Haut! Durch das Salz ist das Peeling auch ungekühlt haltbar und kann deshalb verschlossen auch im Bad aufbewahrt werden.

Türchen 21: erfrischendes Zitronenpeeling!
Vorbereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
10 Min.
 
Gericht: Geschenk aus der Küche
Portionen: 150 g
Autor: Preppie and me
Zutaten
  • 50 g grobes Meersalz
  • 75 ml Bio-Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone mit Schale
Anleitungen
  1. Zitrone heiß abwaschen und vierteln
  2. alle Zutaten pürieren, bis eine einheitliche recht feine Masse entstanden ist, das Salz darf zwischen den Fingern aber noch bemerkbar sein
  3. das sollte mit dem Pürierstab genauso funktionieren wie im Standmixer (o.ä. Geräten)
Rezept-Anmerkungen

Verwendung: Dieses frische Peeling kommt ganz ohne Chemie und Mikroplastikpartikel aus. Das Peeling auf der Haut verteilen und ca. 5 – 10 Min einwirken lassen, dann mit kaltem Wasser abwaschen. Das Peeling ist auch fürs Gesicht geeignet. Fertig ist das Verwöhnprogramm für die Haut! Durch das Salz ist das Peeling auch ungekühlt haltbar und kann deshalb verschlossen auch im Bad aufbewahrt werden.

Nun zur Zubereitung in der Krups Prep & Cook (o. I Prep & Cook Gourmet):

Zutaten für dieses erfrischende Zitronenpeeling:

ergibt ca. 500 g

  • 500 g grobes Meersalz 
  • 75 ml Bio-Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone (mit Schale)

Zubereitung des erfrischenden Zitronenpeelings in der Krups Prep & Cook:

  • Zitrone heiß abwaschen und vierteln
  • das Knet- und Mahlwerk einsetzen
  • alle Zutaten in die Preppie geben 
  • bei Stufe 12-20 Sek zerkleinern

Verwendung: Dieses frische Peeling kommt ganz ohne Chemie und Mikroplastikpartikel aus. Das Peeling auf der Haut verteilen und ca. 5 – 10 Min einwirken lassen, dann mit kaltem Wasser abwaschen. Das Peeling ist auch fürs Gesicht geeignet. Fertig ist das Verwöhnprogramm für die Haut! Durch das Salz ist das Peeling auch ungekühlt haltbar und kann deshalb verschlossen auch im Bad aufbewahrt werden.

Türchen 21: erfrischendes Zitronenpeeling!
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
5 Min.
 
Gericht: Geschenk aus der Küche
Portionen: 150 g
Autor: Preppie and me
Zutaten
  • 50 g grobes Meersalz
  • 75 ml Bio-Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone mit Schale
Anleitungen
  1. Zitrone heiß abwaschen und vierteln
  2. das Knet- und Mahlwerk einsetzen
  3. alle Zutaten in die Preppie geben
  4. bei Stufe 12-20 Sek zerkleinern
Rezept-Anmerkungen

Verwendung: Dieses frische Peeling kommt ganz ohne Chemie und Mikroplastikpartikel aus. Das Peeling auf der Haut verteilen und ca. 5 – 10 Min einwirken lassen, dann mit kaltem Wasser abwaschen. Das Peeling ist auch fürs Gesicht geeignet. Fertig ist das Verwöhnprogramm für die Haut! Durch das Salz ist das Peeling auch ungekühlt haltbar und kann deshalb verschlossen auch im Bad aufbewahrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.