Türchen Nr. 22: Fudge oder Softkaramell!

on

Nur noch 2 Tage, so zählt unsere Tochter jeden Morgen nach dem Aufstehen den Countdown. Nur noch 2 Tage bis Heiligabend. Ist bei euch schon alles fertig? Steht die Menü-Folge für die nächsten Tage ? Sind alle Geschenke da oder fertig ? Eingepackt ?

Falls nicht, einfach kurz durchatmen, eine Tasse Kaffee oder Tee genießen und das Türchen Nr. 22 öffnen. Da befindet sich eine ganze Dose voller Softkaramell drin. Es zergeht auf der Zunge und ist jetzt genau das Richtige um abzuschalten.

Unsere liebe Katharina hat uns diese leckere Softkaramell zur Verfügung gestellt. Liebevoll verpackt mit einer hübschen Rezeptkarte dazu. Herzlichen Dank meine liebe Katharina, für das tolle Softkaramell-Rezept. Du hast nicht nur unsere Tochter glücklich gemacht… .

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für das leckere Softkaramell von Katharina:

  • 170 g weiße Schokolade
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch
  • 160 g braunen Zucker
  • 120 g Butter
  • 85 g Zuckerrübensirup

Zubereitung für das leckere Softkaramell von Katharina mithilfe herkömmlicher Haushaltshilfen:

  • Kondensmilch, Zucker, Butter und Zuckerrübensirup in einen Topf geben
  • unter ständigen Rühren ca. 30 Min köcheln
  • die zerkleinerte Schokolade dazugeben und unterrühren
  • die Maße auf ein Blech oder einer Dose füllen und erkalten lassen
  • über Nacht in den Kühlschrank stellen
  • am nächsten Morgen in Stücke schneiden
  • im Kühlschrank aufbewahren, da hält er sich ein paar Wochen

Tipp: schmeckt nicht nur pur, eignet sich auch hervorragend als Brotaufstrich oder flüssig auf Vanille-Eis

Guten Appetit!

Fudge oder Softkaramell
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
40 Min.
 
Autor: Preppie-and-me
Zutaten
  • 170 g weiße Schokolade
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch
  • 160 g braunen Zucker
  • 120 g Butter
  • 85 g Zuckerrübensirup
Anleitungen
  1. Kondensmilch, Zucker, Butter und Zuckerrübensirup in einen Topf geben
  2. unter ständigen Rühren ca. 30 Min köcheln
  3. die zerkleinerte Schokolade dazugeben und unterrühren
  4. die Maße auf ein Blech oder einer Dose füllen und erkalten lassen
  5. über Nacht in den Kühlschrank stellen
  6. am nächsten Morgen in Stücke schneiden

Nun zur Zubereitung in der Krups Prep & Cook (o. I Prep & Cook Gourmet):


Zutaten für das leckere Softkaramell von Katharina:

  • 170 g weiße Schokolade
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch
  • 160 g braunen Zucker
  • 120 g Butter
  • 85 g Zuckerrübensirup


Zubereitung für das leckere Softkaramell von Katharina mithilfe der Krups Prep & Cook:

  • Misch und Rühraufsatz
  • Kondensmilch, Zucker, Butter und Zuckerrübensirup in die Preppie geben
  • Stufe 3 – 100 °C – 8 Minuten ( ohne Stopfen )
  • Stufe 3 – 105 °C – 20 Minuten
  • die zerkleinerte Schokolade dazugeben
  • Stufe 4 – 30 Sek
  • die Maße auf ein Blech oder einer Dose füllen und erkalten lassen
  • über Nacht in den Kühlschrank stellen
  • am nächsten Morgen in Stücke schneiden
  • im Kühlschrank aufbewahren, da hält er sich ein paar Wochen

Tipp: schmeckt nicht nur pur, eignet sich auch hervorragend als Brotaufstrich oder flüssig auf Vanille-Eis

Guten Appetit!

Fudge oder Softkaramell!
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
40 Min.
 
Autor: Preppie-and-me
Zutaten
  • 170 g weiße Schokolade
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch
  • 160 g braunen Zucker
  • 120 g Butter
  • 85 g Zuckerrübensirup
Anleitungen
  1. Misch und Rühraufsatz
  2. Kondensmilch, Zucker, Butter und Zuckerrübensirup in die Preppie geben
  3. Stufe 3 – 100 °C – 8 Minuten ( ohne Stopfen )
  4. Stufe 3 – 105 °C – 20 Minuten
  5. die zerkleinerte Schokolade dazugeben
  6. Stufe 4 – 30 Sek
  7. die Maße auf ein Blech oder einer Dose füllen und erkalten lassen
  8. über Nacht in den Kühlschrank stellen
  9. am nächsten Morgen in Stücke schneiden
  10. Tipp: schmeckt nicht nur pur, eignet sich auch hervorragend als Brotaufstrich oder flüssig auf Vanille-Eis


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.