Go Back
Unser italienisches Menü – als Primo Piatti: Pilzbandnudeln mit Pilzrahmsoße!
Zubereitungszeit
45 Min.
Arbeitszeit
35 Min.
 
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 2 Portionen
Autor: Preppie and me
Zutaten
  • 1 1/2 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 125 g Pilz-Tagliatelle
  • 100 g milder roher Schinken
  • 300 g Champignons
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1 Becher Sahne (200 ml)
  • 150 ml Wasser
  • 1 TL Brühepulver
  • 50 g Parmesan
Anleitungen
  1. die Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden
  2. den rohen Schinken in dünne Streifen schneiden
  3. eine Pfanne mit der Butter erhitzen
  4. eine Knoblauchzehe schälen und mit dem Messer plattdrücken
  5. diese einmal in der heißen Butter braten und dann wieder herausnehmen, so erhalten wir das Aroma der Knoblauchzehe, aber nicht zu viel Geschmack
  6. den Schinken anbraten (Achtung! Das geht schnell)
  7. die Pilze dazugeben und so lange braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist
  8. die Petersilie hacken und dazugeben
  9. die Sahne und die Brühe in die Pfanne gießen und einreduzieren lassen bei mittlerer Hitze, bis eine sämige Soße entsteht
  10. die Pilzbandnudeln nach Packungsbeilage bissfest garen
  11. die Nudeln mit einer Kelle von dem Nudelwasser in der Soße schwenken, bis keine Nudeln mehr ohne Soße ist
  12. die Pasta auf einem Teller mit dem gehobelten oder geriebenen Parmesan und Basilikumblättern anrichten
  13. sofort servieren!
Rezept-Anmerkungen

Guten Appetit! Lasst es euch schmecken!