super cremiges Schokoladeneis – ohne Eismaschine!
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
20 Min.
 
Gericht: Dessert
Portionen: 2 Liter
Autor: Preppie and me
Zutaten
  • 1 Dose Kondensmilch
  • 300 g Zartbitterschokolade + 100 g Schokostückchen
  • 3 Becher Sahne
Anleitungen
  1. die 3 Becher Sahne mit einem Handrührgerät steifschlagen
  2. die Sahne ist steif, wenn man den Behälter mit der Sahne auf den Kopf drehen kann und sie sich nicht bewegt
  3. allerdings nicht zu lange schlagen, sonst hast du Butter geschlagen
  4. die Schokolade über dem Wasserbad oder bei mittlerer Wattzahl in der Mikrowelle schmelzen
  5. und 100 g Schokolade hacken
  6. die geschmolzene Schokolade mit der gezuckerten Kondensmilch in einer größeren Schüssel geben und verühren
  7. die gehackte Schokolade unterrühren
  8. die geschlagene Sahne in 3 Portionen unterheben mit langsamen und großen, ausschweifenden Bewegungen, um die Luft in der Sahne nicht zu beschädigen
  9. die Masse in eine gefriergeeignete Dose geben und mindestens 6 Stunden ins Eisfach stellen, besser noch über Nacht
  10. den Behälter 5-10 min vor dem Servieren aus dem Eisfach holen und etwas antauen lassen und dann mit einem Löffel mit heißen Wasser aufgewärmt Kugeln formen
  11. mit Streuseln, Keksen oder Sahne verzieren und sofort servieren
Rezept-Anmerkungen

Ich persönlich liebe Schokolade über alles und esse mein Eis am liebsten mit einer Eisglasur, die auf dem Eis hart wird! Ich wünsche viel Spaß mit diesem wunderbaren Eis!