Go Back
cremiger Rhabarber-Käsekuchen mit Streuseln – saftig & süß!
Zubereitungszeit
1 Std. 15 Min.
Arbeitszeit
45 Min.
 
Gericht: Kuchen
Portionen: 1 Blech
Autor: Preppie and me
Zutaten
für den Rührteig:
  • 100 g Mehl Weizen 405 oder Dinkel 630
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 75 g Margarine oder zimmerwarme Butter
  • 1 großes Ei
  • optional: 1 Schluck Milch
für die Käsekuchenmasse:
  • 175 g Quark
  • 75 g flüssige Butter oder Margarine
  • 1 Ei
  • etwas Vanillepaste oder gemahlene Vanille aus der Mühle
  • 25 g Zucker
  • 10 g Speisestärke
  • ca. 350 g Rhabarber
für die Streusel:
  • 75 g Mehl
  • 50 g Margarine
  • 40 g Zucker
Anleitungen
den Rührteig herstellen:
in der Krups Master Perfect Gourmet:
  1. die rote Silikonschüssel in die Metallschüssel einsetzen
  2. den Rührteigeinsatz einsetzen
  3. alle Zutaten für den Rührteig in die Knetschüssel geben
  4. Stufe 2 – 1:30 min
  5. wenn der Teig sehr fest ist noch einen Schluck Milch dazugeben
  6. ein Backpapier auf die Metallform der Cake Factory zuschneiden und den Teig darauf verstreichen
oder in der Krups Prep&Cook:
  1. das Knet- und Mahlmesser einsetzen
  2. alle Zutaten für den Rührteig in die Schüssel geben
  3. Stufe 5 – 1:30 min manuell einstellen
  4. wenn der Teig sehr fest ist noch einen Schluck Milch dazugeben
  5. ein Backpapier auf die Metallform der Cake Factory zuschneiden und den Teig darauf verstreichen
die Käsekuchenmasse anrühren:
in der Krups Master Perfect Gourmet:
  1. den Schneebeseneinsatz einsetzen
  2. alle Zutaten für die Käsekuchenmasse in die Metallschüssel geben
  3. auf Stufe 3 – 2 min verrühren
  4. vorsichtig auf dem Rührteig verteilen, ohne dass sich die beiden Massen vermischen
  5. den Rhabarber gut waschen, die jeweiligen Enden abschneiden und dann mehrere Stangen zusammen in kleine, gleichmäßige Stücke schneiden
  6. die Rhabarberstücke gleichmäßig auf der Käsekuchemasse verteilen
oder in der Krups Prep&Cook:
  1. den Topf der Krups Prep & Cook auswaschen
  2. den Schneebeseneinsatz (oder das Knet- und Mahlwerk) einsetzen
  3. alle Zutaten für die Creme hinzufügen
  4. manuell Stufe 6 – 2 Min einstellen
  5. die einheitliche Creme auf dem Rührteig verstreichen ohne beide Schichten zu vermischen
  6. den Rhabarber gut waschen, die jeweiligen Enden abschneiden und dann mehrere Stangen zusammen in kleine, gleichmäßige Stücke schneiden
  7. die Rhabarberstücke gleichmäßig auf der Käsekuchemasse verteilen
die Streusel kneten:
  1. den Backofen vorheizen
  2. alle Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und mit den Fingern rasch zu lockeren Streuseln verarbeiten
  3. die Streusel über dem Kuchen gleichmäßig verteilen
  4. in den Ofen einschieben
Backen in der Cake Factory:
  1. die Form in die Cake Factory einsetzen, vorheizen ist nicht nötig
  2. das Blechkuchen-Programm P1 auf 30 min einstellen und starten
  3. möglichst den Deckel in der Zeit nicht aufmachen, der kleine Ofen verliert dann viel Hitze
  4. nachdem das Programm abgelaufen ist nachschauen ob der Kuchen gar ist und die Streusel durch sind
  5. ist der Kuchen noch nicht fertig, das Programm um 5 min verlängern
Rezept-Anmerkungen

Lass den Kuchen vor dem Anschneiden vollständig auskühlen, so ist er fest genug um ihn zu servieren. Er schmeckt auch am nächsten Tag noch sehr gut, die Streusel weichen allerdings etwas durch. Die Reste solltest du dann im Kühlschrank aufbewahren.