Go Back
schaurig süße Gespenstermuffins – süße Idee zu Halloween!
Zubereitungszeit
1 Std.
Arbeitszeit
30 Min.
 
Gericht: Kuchen, Muffins
Keyword: Gespenstermuffins, Halloween
Portionen: 12 Portionen
Autor: Preppie and me
Zutaten
für die Schokomuffins:
  • 150 ml Milch
  • 150 ml Öl
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 175 g Mehl
  • 30 g Backkakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 g Schokotropfen
für das Topping:
  • 12 weiße Minischokoküsse
  • dunkelbraune Zuckerschrift aus der Tube oder Zartbitterschokolade
  • 75 g Puderzucker
  • 1-2 EL Milch oder Zitronensaft
Anleitungen
Zubereitung der Muffins:
  1. alle Zutaten in eine Rührschüssel geben
  2. mit einem Schneebesen, dann mit einem Silikonteigschaber mischen
  3. den Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen (mit Esslöffeln oder einer kleinen Kelle)
Backen:
  1. die Muffins auf der mittleren Schiene 18-25 min backen bei:
  2. Umluft: 160°C
  3. Ober-/Unterhitze: 180°C
  4. vor dem Herausnehmen unbedingt den Stäbchentest machen: dazu mit einem Schaschlikspieß in die Mitte des Muffins pieksen, um zu prüfen, ob der Muffin gar ist (kommt das Stäbchen sauber heraus, ist der Muffin fertig)
Verzierung der Muffins:
  1. mit Zuckerschrift aus der Tube die Minischokoküsse nach Lust und Laune Gesichter aufmalen (mir gefallen nach unten auslaufende Augen und Münder am besten)
  2. aus dem Puderzucker und der Flüssigkeit (Milch/Zitronensaft) einen dicken Zuckerguss anrühren
  3. 1-2 TL Zuckerguss in die Mitte der abgekühlten Muffins klecksen und aus der Mitte heraus unregelmäßige Spitzen nach außen ziehen
  4. die Minischokoküsse rundherum etwas mit Zuckerguss bestreichen und in den nassen Zuckerguss setzen
  5. die Muffins trocknen lassen und dann genießen
Rezept-Anmerkungen

Bei uns kamen die Gespenstermuffins super an, obwohl sie sehr einfach und schnell zubereitet sind. Sie sind sehr lecker und sehen toll aus, sodass sie perfekt für das Motto Halloween oder sogar für das Halloween-Partybuffet geeignet sind.