Go Back
weihnachtliches Quark-Stollen-Konfekt – mit Schoko oder Rosinen!
Zubereitungszeit
2 Stdn.
Arbeitszeit
1 Std. 30 Min.
 
Gericht: Gebäck, Teilchen, Geschenk aus der Küche, krups master Perfect Gourmet, krups prep and cook, Kuchen und Gebäck
Portionen: 60 Stück
Autor: Preppie and me
Zutaten
für den Teig:
  • 175 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 250 g Quark
  • 500 g Mehl
  • 1 geh. TL Zimt
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 75 g Mandeln
  • 150 g Rosinen oder Schokotropfen
  • 50-75 ml Apfelsaft oder Rum
  • 100 g Marzipan
  • 1 Tütchen Orangenabrieb
für die Dekoration:
  • 100 g Butter
  • 100 g Puderzucker
Anleitungen
in der Krups Prep and Cook:
  1. die Rosinen in 50 ml Apfelsaft oder Rum einige Stunden oder über Nacht einweichen (falls du das Stollenkonfekt mit Schokolade backst, so entfällt dieser Schritt)
  2. das Knet-und Mahlmesser einsetzen
  3. alle Zutaten (außer evtl. die Schokotropfen) in den Topf geben und manuell verkneten auf: Stufe 5 – 2:30 min
  4. nun die Schokotropfen hinzufügen, falls erwünscht (sie würden sonst geschreddert)
  5. die 25 ml restlichen Apfelsaft zurückhalten und nur bei Bedarf beigeben
  6. es sollte ein geschmeidiger, formbarer, aber nicht klebriger Teig sein
  7. den Teig in 4 gleichgroße Stücke teilen
  8. die Teigstücke zu dünnen Würsten formen und mit einer Teigkarte oder einem Messer kleine Stückchen (mundgerechte Häppchen) abtrennen und mit etwas Abstand auf mit Backpapier ausgelegte Bleche geben
in der Master Perfect Gourmet:
  1. die Rosinen in 50 ml Apfelsaft oder Rum einige Stunden oder über Nacht einweichen (falls du das Stollenkonfekt mit Schokolade backst, so entfällt dieser Schritt)
  2. die Rosinen nach Bedarf in einem Mixer zerkleinern (falls erwünscht)
  3. den Flachrührer (für Rührteig) in die Krups Master Perfect Gourmet einsetzen
  4. die Butter (zimmerwarm oder 15 Sek in der Mikrowelle erwärmt) und den Zucker auf Stufe 4 schaumig rühren (etwa 2 Minuten), den Quark, Orangenabrieb, Zimt hinzufügen und zu einer einheitlichen Masse rühren lassen (etwa 1 min)
  5. den Flachrührer ausbauen und den Knethaken einsetzen
  6. den Marzipan reiben und geraspelt mit allen anderen Zutaten dazugeben (Rosinen+eingeweichte Flüssigkeit oder Schokolade+50 ml Apfelsaft), 25 ml Apfelsaft zurückhalten und nur bei Bedarf beigeben
  7. auf Stufe 3 zu einem einheitlichen Teig kneten lassen (etwa 1:30 min)
  8. es sollte ein geschmeidiger, formbarer, aber nicht klebriger Teig sein
  9. den Teig in 4 gleichgroße Stücke teilen
  10. die Teigstücke zu dünnen Würsten formen und mit einer Teigkarte oder einem Messer kleine Stückchen (mundgerechte Häppchen) abtrennen und mit etwas Abstand auf mit Backpapier ausgelegte Bleche geben
Backen:
  1. 10-15 min auf mittlerer Schiene backen bei:
  2. Umluft: 180°C
  3. Ober-/Unterhitze: 200°C
  4. bei Umluft können auch 2 Bleche gleichzeitig gebacken werden die letzten paar Minuten trotzdem die Bleche einmal tauschen)
das Quark-Stollenkonfekt verzieren:
  1. die noch heißen bis warmen Stollenminis in der geschmolzenen Butter wenden, etwas abtropfen lassen
  2. auf ein Backpapier eng an eng aufreihen
  3. die Stollenminis zügig mit dem Puderzucker bestreuen, sodass das Konfekt weiß bedeckt ist
  4. ich habe das etwa in 5er-Schritten gemacht: 5 Stollenminis in Butter gewendet und auf dem Backpapier dann mit Puderzucker bestreut usw.
  5. trocknen und abkühlen lassen, dann luftdicht verpacken und einige Tage ziehen lassen
  6. die Geduld lohnt sich, sie schmecken mit jedem Tag besser