Go Back
Kürbiskernbrot – ein herzhaftes Brot mit Roggenanteil!
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
2 Stdn. 45 Min.
 
Gericht: Brot
Portionen: 1 kg
Autor: Preppie and me
Zutaten
Zutaten:
  • 400 g Weizenmehl 1050
  • 100 g Roggen 1150
  • 350 g Wasser
  • 25 g Apfelessig oder dunklen Balsamico
  • 10 g Hefe
  • 1 gehäuften Tl Salz
  • 1 gestrichenen Tl Zucker
  • 100 g Kürbiskerne
Anleitungen
Zubereitung des leckeren herzhaften Kürbiskernbrotes mithilfe der Krups Prep and Cook:
  1. das Knet- und Mahlmesser einsetzen
  2. Wasser, Hefe, Essig, Salz und Zucker in die Prep and Cook geben

  3. manuell wählen: Stufe 3 – 40°C – 2 min
  4. die beiden Mehlsorten dazugeben und das Teigprogramm P1 starten
  5. etwa 50 g ganze Kürbiskerne 30 Sekunden vor Ende des Programms durch das Loch im Deckel hinzufügen, so bleiben die Kerne ganz
  6. den Teig nach Ende des 40-minütigen Gehprozesses auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und kurz durchkneten
  7. Achtung: der Teig ist etwas klebiger als ein reiner Weizenteig, die Hände einzufeuchten und die Arbeitsplatte gut einzumehlen hilft aber
  8. ein Backpapier auf der Arbeitsplatte ausbreiten und die restlichen Kürbiskerne darauf verteilen
  9. den Teig in länglicher Form auf das Backpapier setzen, in jede Richtung einmal wenden, sodass die Kürbiskerne am Brot haften bleiben
  10. den Teig mit dem Backpapier zusammen in eine Kastenform geben
  11. noch einmal ruhen lassen, bis das Brot bis zum Rand der Kastenform aufgegangen ist (etwa 45 min- 1 Stunde)
  12. in der Zwischenzeit den Backofen auf 200 Grad vorheizen
  13. sobals das Kürbiskernbrot fast bis zum Rand aufgegangen ist, in den Backofen schieben

Rezept-Anmerkungen

Backen:

 

  • im unteren Ofendrittel etwa 1 Stunde backen bei:
  • Heißluft: 200 °C
  • Ober-Unterhitze: 220 °C
  • eine ofenfeste Schüssel mit Wasser bereits beim Erhitzen des Ofens auf den Boden mit hinein stellen
  • wer gerne eine knusprige Kruste isst, kann das Brot nach 40 min die restliche Zeit ohne Form und Backpapier weiterbacken lassen
  • bitte das Brot im Backofen beobachten, da jeder Backofen anders backt